Geschenkte Rolle

fischmonger

Well-Known Member
Hallo,
ich habe eine gebrauchte Brandungsrolle geschenkt bekommen, die allem Anschein noch in einem recht guten Zustand ist. Es handelt sich um eine Kogha Seawave, auf der Spule steht Schnurfassung 0,45mm 350m. Das Gerät sieht superstabil aus, hat allerdings auch ordentlich Gewicht.
Ich bin allerdings kein Boots- oder Brandungsangler, daher weiß ich nicht so recht, wofür ich die Rolle einsetzen soll, da ich normalerweise eher an Seen und Flüssen unterwegs bin.
Habt ihr vielleicht eine Idee, wofür ich die Rolle auch im Süßwasser verwenden könnte und auf welcher Art von Rute?
 

feederbrassen

immer wieder neu
AW: Geschenkte Rolle

Hallo,schweres feedern im Fluss wäre ein Option und schweres Karpfenangeln.
Ich habe noch keine von den Koghas in der Hand gehabt aber ich vermute mal das sie schweres feedern im Fluss mit Korbgewichten von 160 gr + nicht allzu lange aushält.
Zum Wallerfischen auch nicht der wahre Jakob die Burschen zerlegen noch ganz anderes Material.;)
 

fischmonger

Well-Known Member
AW: Geschenkte Rolle

Hallo,
ans Karpfenangeln habe ich auch schon gedacht.
Die Rolle wirkt schon echt massiv. Andererseits aber du hast Recht, ich habe mit Kogha nicht wirklich Erfahrungen sammeln können, da würde ich schon eher Penn oder was Ähnlichem vertrauen.
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
AW: Geschenkte Rolle

Feedern im Fluss wäre auch mein Ansatz.
Wenn deine Flussstrecke jetzt nicht die richtig schweren Geschosse brauch, sollte das mit dem Teil sicherlich ne Weile hinhauen.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
 

fischmonger

Well-Known Member
AW: Geschenkte Rolle

Hallo,
hab die Rolle an die Heavy Feeder gemacht. Bisher läuft das ganz ordentlich, sorgt für ordentlich Bodenhaftung im Rutenhalter :)
Mal sehen wie sich die Rolle weiter schlägt.
 
Oben