Gerät zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

Chrisch85

New Member
Moin moin,
nachdem ihr mich mit meiner ersten Rute (MK doppeltes Lottchen + MK Spin) so gut beraten habt, habe ich nun eine weitere Frage.
Ich würde gerne öfter mal nachts losgehen und mein Glück auf Aal versuchen. In dem Gewässer wo ich gerne häufig angeln würde, beißen allerdings auch Wels, Karpfen etc (habe ich auch nichts dagegen)..Außerdem würde ich gerne mal in der Lübecker Bucht an die Brandung und dort mein Glück versuchen. Sollte mir das Spaß machen, wäre es super wenn mir diese Rute dann als Zweitangel in der Brandung helfen könnte.
Das Gewässer was ich mit dieser Angel aber hauptsächlich befischen möchte, ist etwa 70ha groß und bis zu 18m tief.

Ich suche:
Eine Rute +Rolle mit der ich auch nen etwas größeren Fisch landen kann.(beides nach Möglichkeit salzwasserfest)
Angelort: See, Hafen, Lübecker Bucht
Angelart: Grund, Köfi mit Pose (Toll wäre es wenn ich sie als zweite Brandungsrute nutzen könnte)


Zielfisch: Aal, Karpfen, Wels, Hecht, Schleie (Dorsch, Plattfisch)

Wonach suche ich da am besten?
Budget ist wieder knapp, 150€ maximal, alles was drunter liegt wäre sehr, sehr gut!
Bei einer Rolle wollte ich was von Penn ausprobieren, was gibt es da passendes?
Bei einer Rute wohl eine Heavy Feeder oder eine Karpfenrute?

Falls ich etwas vergessen habe, was wichtig zur Information ist, entschuldigung. Bin immer noch sehr grün hinter den Ohren und viel am lernen...
 
Zuletzt bearbeitet:

DeralteSack

Diplomzyniker
AW: Gerä zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

Da würde ich persönlich evtl. über ne gute Karpfenrute nachdenken. Kannste auf Karpfen, Aal und Hecht problemlos nutzen. Kleine bis mittlere Welse gehen auch noch. Ist aber auch ne Sache der Rolle, deren Bremse und deinem persönlichen Drillvermögen.
Da wäre evtl. ne Okuma Longbow oder Powerliner evtl. interessant.
 

Chrisch85

New Member
AW: Gerä zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

Eine Karpfenrute also. Ich schaue mal was es da so gibt.

Die Rolle Okuma Freilaufrolle Powerliner Baitfeeder PL Modellgröße 860 liest sich auf jeden fall super! Ist auch stark reduziert.
Aber da steht leider nichts von salzwasserfest bei, das wäre natürlich super...
 

plattfisch56

Active Member
AW: Gerä zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

Wenn Du auch an etwas gebrauchten Interesse hast ,hätte
Ich einiges-alles Markenware in guten Zustand für kleines Geld.Habe einfach kein Platz mehr.

Gruss Steffen
 

Chrisch85

New Member
AW: Gerä zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

Habe nochmal meinen ersten Thread aktualisiert!
Danke für jede Info :)
 

daci7

Käpt'n Iglo
AW: Gerät zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

'ne "Karpfenrute" würd ich da auch empfehlen - einfach weil da auch die Auswahl am größten ist.
Zwischen 3,6 und 4,2m Länge und 2,75-3,5lbs Testkurve dürfte passen - ja nachdem was du lieber willst - See oder Brandung.
Bei den Rollen kann man momentan ab und zu neue PENN Spinfisher Longcast oder Affinitys für relativ kleine Knete bei E*ay ersteigern - da lohnt es sich jedenfalls mMn drüber nach zu denken.
#h
 

Aalbubi

Angler xD
AW: Gerät zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

Wenn du öfter im Salzwasser angeln willst, würde ich zur Penn greifen. Ich besitze zwar fast nur Okuma Rollen, aber Penn hat sich bei unglaublich vielen Anglern als wahres Arbeitstier im Salzwasser bewährt. Freilauf braucht man eh nicht. Deswegen wäre auch die Rollenwartung bei ner Penn bestimmt viel angenehmer.
 
P

Patrick333

Guest
AW: Gerät zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

Gut was gefunden. Ich würde Penn Slammer und ne Black Widow Carp mit 3,5lbs aber 3,60m wählen! :m
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: Gerät zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

Die Daiwa Black Widow würde ich der Cormoran vorziehen, in jedem Fall aber zur 3,5 lbs- Rute raten. Als Rolle würde ich die Slammer nehmen, die kann das Meiste ertragen, ist günstig, da sie nicht mehr produziert wird und brutal oft als Pilkrolle in Gebrauch ist(weltweit beliebt). Durch die hohen Verkaufszahlen über Jahre, ist die Ersatzteilversorgung unproblematisch, 'ne gebrauchte Rolle wird es online noch ewig geben.
Es ist für meinen Geschmack eine hässliche Rolle, aber sie ist in meinem Ausrüstungsfundus sehr oft vertreten, weil sie kompromisslos gut ist, wie die Spinfisher SSM und die alten Daiwa SS.
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
AW: Gerät zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

Wenn du von gefühlten 20 Ansitzen nur 1x brandeln willst, kannst du auch die Slammer nehmen. Sollte es etwas mehr werden, würde ich eher andere Modelle ins Auge fassen, die auch in der Lage sind, entsprechend weit zu werfen.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
 

Chrisch85

New Member
AW: Gerät zum Nachtangeln am See und kleinen Fluß gesucht

Ist jetzt die Black Widow Carp 3,6m 3,5lbs geworden. Dazu die Penn Slammer.
Danke für die Hilfe!
 
Oben