Geld wechseln auf der Fähre?

Flatman

Member
Hi

würde gern mal wissen wie es auf den Fähren aussieht mit Euronen in Kronen wechseln . Fahre mit der colorline von hirtshals nach kristiansand. Gibt es an bord so eine möglichkeit und wenn ja wie viel gebühren muss ich abdrücken.
Bei meiner Bank wollen die doch tatsächlich 6,50 euronen als gebuhr behalten und das ist mir ein bißchen teuer.
Vieleicht weis ja auch zufällig jemand von euch obs ne günstigere alternative gibt.

Danke
 

ralle

Leichtangler
Teammitglied
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Gebühren weiß ich nicht genau . Aber der Kurs auf den Fähren ist meist günstiger als hier in Germany zu tauschen.

Ich persönlich tausche immer auf der Fähre.
 

dorschhai

Active Member
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Echt das ist günstiger auf den Fähren? Als ich vor 8 Jahren mal nach Schweden rüber gefahren bin, war der Kurs auf der Fähre schlechter.
 
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

hallo
also du kannst auf der fähre wechsel aber in den letzten jahren war das tauschen auf der fähre teurer als in D.
ich tausche nur in einer norwegischen bank da hatte ich im mai einen kurs von 1:7,964
ich habe 1200€ getauscht und mußte 75 kronen gebüren zahlen.
mfg
meeres_angler
 
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Ich würde an deiner stelle auch in Norwegen bei einer Bank tauschen. Ich habe gerade mal nachgeschaut, im August habe ich jedesmal 5,00€ Gebühr beim Geldziehen mit EC-Karte, am Automat, bezahlt egal bei welcher Bank ich in Norwegen Geld gezogen habe.
Die Gebühren die beim Geld holen am Automaten anfall sind wie Du schon siehst von Bank zu Bank unterschiedlich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jirko

kveite jeger
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

hallöli flatman #h

ich würde dir empfehlen, direkt an den geldautomaten der norwegischen bankunternehmen mit deiner EC-karte NOKs aus´m automat zu zocken... meine letzte abhebung am flughafen trømso wurde mit ner gebühr in höhe von € 3,98 belastet = mal ne schachtel tuten auslassen ;) #h
 

Lutz

Member
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Auf der Color Fantasy gibt es am Promenadendeck einen Bankautomat. Sehr praktisch! Anfang August 3,83 € Gebühr. Ob allerdings alle Schiffe der Colorline schon einen Automaten haben kann ich nicht sagen.

Viele Grüße, Lutz
 

Flatman

Member
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Vielen dank für die infos
werd es wahrscheinlich so machen das ich für unsere ganze gruppe das geld in D wechseln werde dann bezahlt jeder nur noch 1 euro gebüren
 

bayliner

New Member
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Beim Geldwechseln nicht nur auf die Gebühren schielen (i.d.R. ca. 5 Euro bei Abhebung vom Geldautomaten bis ca. 400 Euro Gegenwert), sondern vor allem immer auf die sog. Geld-/Brief-Spanne der Banken. Bei Geldausgabeautomatenabhebungen bzw. Eurocard-Verwendung bekommt man i.d.R. einen Kurs nahe dem Wechselkurs der Tageszeitung abgerechnet, evtl. + 1 % für den sog. Auslandsaufschlag; damit ist man meistens gut bedient. Am besten vor der Reise bei der Bank nach den Sätzen fragen und keine kleineren Beträge als den Gegenwert von 400 Euro abheben, da darunter die Mindestgebühr meistens unverändert ist.
Beim echten Geldtausch bei den Banken (Euro gegen NOK) wird immer mit einer Spanne gerechnet, die teilweise traurige Höhen erreichen kann und so gut wie immer schlechter ist als der GAA bzw. Eurocard-Kurs. Da zudem der NOK augfrund des Ölpreisboomes derzeit traurige Rekordstände gegenüber dem Euro erreicht (ganz im Vergleich zur Schwedenkrone; hier sind die Kurse derzeit recht erfreulich d.h. Lachsangler #6), tut das momentan schon ganz schön weh #q.
Ich beobachte zwischen den Touren regelmäßig die Kurse und lege mir den obligatorischen Barbestand dann zu, wenn der Kurs günstig ist (gute Site www.finanztreff.de (Währungen). Damit streckt man den Aufwand und hat den Vorteil, dass man der besseren Hälfte klar machen kann, in Norwegen fast kein Geld gebraucht zu haben $ :m$.
Viel Spass
Bayliner
 

snboxer

Member
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Hallo kann mir jemand zufällig sagen was man auf der Fähre der Color Line zurzeit für ein Wechselkurs von Euro in Kronen bekommt? Schon mal Danke im Voraus.

;+;+;+

#c#c#c
 

snboxer

Member
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Danke für die schnelle Antwort.

Das der Kurs wechselt das weis ich wollte nur ein vergleich zur meiner Hausbank haben die gegen mir heute für 1 Euro - 8,26 Kronen.
Wäre aber toll wenn du mir dann bescheid gibst. Gruß Roy.

#6#6#6
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Zu spät,

hätte mich nämlich auch interessiert und am 18.06 bin ich ebenfalls schon auf der Fähre. :q
 
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Zu spät,

hätte mich nämlich auch interessiert und am 18.06 bin ich ebenfalls schon auf der Fähre. :q

Was denn nun #c#c#c, wäre schon interssant zu wissen, ob der Kurs auf der Fähre günstiger als bei der heimatlichen Sparkasse oder Bank ist - der Kurs bei der Landessparkasse zu Oldenburg war ziemlich mies und dann noch 3 EURO Gebühren (wenn man dann noch 50 Jahre Kunde ist!) - ziemlich heftig!


.
 

dorsch20

Member
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Der beste Kurs ist keineswegs auf der Fähre zu finden, - das wäre auch seltsam - sondern bei den Minibanken an Land. Das sind ganz normale Bankautomaten, die es überall im Land gibt.
Die Bank zu Hause bietet den schlechtesten Kurs.
Das hatten weiter oben aber schon mehrere geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

dorsch20

Member
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Das ist was anderes.
Am besten gleich wieder einzahlen und in Norwegen zur Minibank.
 
AW: Geld wechseln auf der Fähre?

Das ist was anderes.
Am besten gleich wieder einzahlen und in Norwegen zur Minibank.
Wer das alles liest, ist jetzt genauso schlau wie vorher - wo sollte denn nun getauscht werden?

Auf der Fähre, zu Hause bei der Hausbank oder besser NOK in Norge aus der Mini-Bank ziehen?#c

Sicher habt Ihr schon gemerkt, dass der Thread schon 10 Jahre alt ist, der ursprüngliche Fragesteller hat ihn bereits 2005 eröffnet!



.
 
Oben