Geberkabel flicken?

Hallo liebe Mitboardies!

Hilfe! Hilfe! Hab mein Geberkabel vom Echolot im Ankerkasten
mit dem Anker durchgesenst!:c#q
Hat jemand von Euch ne Ahnung ob man sowas flicken (löten) kann? Oder hilft nue neuer Geber mit Kabel?#c

Wäre für Tipps und Hilfe mehr als Dankbar
Gruß und Petri Heil
Walleyehunter69
 

Manuel

Schwedenfan
AW: Geberkabel flicken?

Weiss jetzt nicht wie das innen aussieht ,aber 1 zu 1 verbinden durch löten und jeweils Schrumpschlauch drüber müsste doch gehen.
Zweite Möglichkeit wäre,das man evtl. ein Stecker dazwischen macht und verbindet.
 

Steph75

Yabai
AW: Geberkabel flicken?

Moin,Moin.
Schade. Aber das ist leider nicht zu flicken,
Du musst dir schon ein neues Kabel mit Geber besorgen,das Problem ist nur,das kostet meistens fast genausoviel oder sogar mehr als ein komplett neues Echolot
 

alex82

Member
AW: Geberkabel flicken?

Ähm#c Wieso sollte man das nicht flicken können?
Ich hab mein Kabel letztens auch abgesenst mit der Schraube. Nur leider ist der Geber versunken. Kostet fürn X125 zB 120 €.
Aber beim betrachten des Kabels sollte es rein technisch kein Problem sein das zu flicken. 5 oder 6 Adern sind drin, flickt man die mit Stoßverbindern oder ähnlichem Zubehör kann ich mir nicht vorstellen warum das nicht funktionieren sollte?
 
AW: Geberkabel flicken?

versuchs mal mit einer erdmuffe die werden vergossen da kommt kein wasser rein,weiss nur nicht ob es die so klein gibt.mal beim elektriker nachfragen
 

Heilbutt

Endlich : Die Ehe für Aale
AW: Geberkabel flicken?

Ich glaube auch gelesen zu haben, daß es nicht geht!?!

Irgend eine elektrische Größe (war´s der Widerstand?!?|kopfkrat)
passt nach dem flicken nicht mehr (bin aber kein Elektriker)..

Kann sein das darüber was in dem Sonderheft über
Echolote von Rute & Rolle stand. Das kam vor noch gar
nicht so langer Zeit erst raus...

Wenn ich das Heft wieder finde guck ich mal nach...

Gruß

Holger
 

Steph75

Yabai
AW: Geberkabel flicken?

Ihr könnt es mir ruhig glauben,das es nicht geht. Durch das "flicken" erhöht sich der Widerstand. Das mag bei einer Nachttischlampe nicht so schlimm sein,aber ein Echolot zeigt dann die tollsten Dinge an.Sich ein neues Geberkabel(natürlich inkl.Geber) zu besorgen ist die einzigste Möglichkeit. Das lohnt aber erst bei Echos in der 300 Euro Klasse.
 
Oben