Fuji Low Rider Beringung

seatrout61

Küstenheini
Diese, im Vergleich zu herkömmlichen, relativ kleinen Ringe sind an der Shimano Aspire angebracht und erinnern ein wenig an eine Multirollenberingung.

Mich würden mal eure Erfahrungen mit diesen Ringen interessieren.
Wie sind die qualitativ einzuordnen?
Bringen oder Kosten die Wurfweite bei Nutzung einer Stationärrolle?
Gibt es die auch an anderen Ruten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Geraetefetischist

Der Pappenheimerkenner
AW: Fuji Low Rider Beringung

seatrout61 schrieb:
Diese, im Vergleich zu herkömmlichen, relativ kleinen Ringe sind an der Shimano Aspire angebracht und erinnern ein wenig an eine Multirollenberingung.

Mich würden mal eure Erfahrungen mit diesen Ringen interessieren.
Wie sind die qualitativ einzuordnen?
Bringen oder Kosten die Wurfweite bei Nutzung einer Stationärrolle?
Gibt es die auch an anderen Ruten?

1.) Absolut gut. Entsprechen qual. den normalen Sic.
2.) laut direktem Vergleich diverser UK Zeitschriften bringen sie Wurfweite. Insbesondere im Einsatz mit grossen Weitwurfspulen. Aber sie haben noch weitere vorteile: Bessere blankbiegung, geringeres Gewicht, Bessere Wärmeableitung, und weniger Vertüddelungen um den 1. Rutenring.
3.) Ja. Z.B. geisterte da mal so eine Japanische gelbe Rute durchs Spinnangelforum.

Just Monsters
Holger
 
H

Hardi

Guest
AW: Fuji Low Rider Beringung

Shimano hat auch die Top-Serie der Brandungsruten mit diesen Ringen versehen. Dort kommt es ab-und-zu mal auf ein b'üsch'n Weite an. Da ich mit der Brandungsangelei nichts mehr zu tun habe müsste sich mal einer der Spezies aüssern.
Gruss Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pilkman

Active Member
AW: Fuji Low Rider Beringung

Hardi schrieb:
Shimano hat auch die Top-Serie der Brandungsruten mit diesen Ringen versehen. ...

... ebenso wie die Top-Serie der Karpfenruten von Shimano, nämlich die Tribal XTR. Das mit der Wurfweite scheint bei den Lowriders wirklich hinzuhauen. Ein kleiner Test der Tribal XTR u.a. im Vergleich zu Ruten mit herkömmlichen Beringungen - auch Fuji SIC - steht hier...

www.cipro.de/fullbuttons/shimano/shimano.htm
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Fuji Low Rider Beringung

Von der Theorie her ist es auch so, daß mehr Ringe nicht gleich ein Weitwurfnachteil sind, sonderen es kommt darauf an wie die Ringe verteilt und in der Wirkung die Schnur beruhigen, das größte Problem bei Stationärrollen mit dem Schnurgeflattere. Dank moderner Rechner+Berechnungen :g läßt sich da immer noch was optimierungsmäßig rausholen, was Shimano wohl tat. Und wenn das Ringmaterial sehr leicht ist gibts ja auch nicht so einen Massenachteil ...
 

seatrout61

Küstenheini
AW: Fuji Low Rider Beringung

Ihr seid klasse #6 #6 #6

Wenn ich das richtig aufgenommen habe, muss man bei den kleinen Ringen beim Auswerfen kein Stauen oder Bremsen und beim Einholen kein Ruckeln der Rutenspitze durch den Winkel kleiner Leitring zu grosser Spule befürchten.

Hörte diese Bedenken aus Händlerkreisen und man möchte die Aspire ja nicht nur mit ner optimierten Shimano-Rolle mit Super Slow Oscillation nutzen, sondern z.b. auch mit einer Infinity Q .;+ ;+ ;+

Ich liebe alle beide :l :l :l
 
Zuletzt bearbeitet:

Geraetefetischist

Der Pappenheimerkenner
AW: Fuji Low Rider Beringung

Wenn ich das richtig aufgenommen habe, muss man bei den kleinen Ringen beim Auswerfen kein Stauen oder Bremsen und beim Einholen kein Ruckeln der Rutenspitze durch den Winkel kleiner Leitring zu grosser Spule befürchten.
Eigentlich nicht, der Leitring ist sehr hoch. Wenn der in ausreichend Abstand zur Rolle steht, dann gibts keine Probleme.

Just Monsters
holger
 

Mr. Sprock

Ich mag Binden und Affen
AW: Fuji Low Rider Beringung

Pilkman schrieb:
... ebenso wie die Top-Serie der Karpfenruten von Shimano, nämlich die Tribal XTR. Das mit der Wurfweite scheint bei den Lowriders wirklich hinzuhauen. Ein kleiner Test der Tribal XTR u.a. im Vergleich zu Ruten mit herkömmlichen Beringungen - auch Fuji SIC - steht hier...

www.cipro.de/fullbuttons/shimano/shimano.htm


mit Fuji Low Rider Beringung hat die im Link erwähnte Rute aber nichts zu tun.

da liegt dann wohl eine Verwechslung vor, denn Fuji Low Rider Beringung bedeutet nicht, dass einfach nur kleine Ringe an die Rute gebaut werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pilkman

Active Member
AW: Fuji Low Rider Beringung

Thilo (NRW) schrieb:
mit Fuji Low Rider Beringung hat die im Link erwähnte Rute aber nichts zu tun. ...

Doch. Die Bilder sind nur falsch zugeordnet, denn beispielsweise zeigt der abgebildete Ring keine Fuji Low Rider-Beringung. Den Fehler hätte ich vielleicht erwähnen sollen.
 

Pilkman

Active Member
AW: Fuji Low Rider Beringung

Hier wäre ein zutreffendes Bild der Shimano Tribal XTR, auf dem sehr schön die Low Rider-Beringung zu sehen ist.

709_xtr_hr.jpg

Quelle und alle Rechte bei: delta-peche.com
 
H

Hardi

Guest
AW: Fuji Low Rider Beringung

Ich baue mir eine Rute mit Trigger für die Multi auf, Länge 270 cm WG 75/150 Gramm. Die Rute wird vom Kutter/Kleinboot mit Multi zum Wurfangeln + Pilken in der Ostsee zum Einsatz kommen.
Ich habe mich für die FUJI SIC CLCSG Ringe entechieden, die Lowriderringe. Die scheinen mir für die Multiberingung optimal. Durch den Bogen-Rahmen der Ringe kann sich bei lockerer Führung und Wind die Schnur nicht hinter den Ringen verfangen. Falls die Ringe mehr Wurfweite bringen, nehme ich diesen positiven Nebeneffekt gerne mit. Auch freue ich mich über die Gewichtsersparniss, obwohl die zu normalen FUJI SIC NSG Ringen nur minimal ist. Auch soll die Pressung der SIC-Einlage in das Gehäuse noch stabiler sein.
Die FUJI SIC CLCSG Lowrider-ringe sind, vergleichsweise zu den FUJI SIC NSG, nur geringfügig teurer.
Gruß Thomas
 

heinzi

Active Member
AW: Fuji Low Rider Beringung

hallo hardi, wo gibts die low rider ringe zu kaufen und was kosten denn diese?
gruß
heinz
 
H

Hardi

Guest
AW: Fuji Low Rider Beringung

Moin Heinzi,
die sogenannten Lowriderringe von Fuji gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Die von mir beschriebenen FUJI CLCSG Ringe sind für Spinnruten/Karpfenruten/Pilkruten nutzbar und farblich Chrome/Silberfarbend vom Rahmen einzustufen. Diese Serie gibt es auch mit dunklen Rahmen, und das ganze natürlich auch noch in einer Titanausführung. Auf U.S. Seiten habe ich FUJI-Ringe dieser Bauart in einer schweren Ausführung für Downtide-Bootsruten gefunden....
Die CLCSG Ausführung sollte Dir ein Rutenbauer besorgen können. Ich kenne Ihn nicht persöhnlich aber unser Boardpartner MAD sollte die Bestellung und Lieferung auch bewerkstelligen können.

Eine ungefähre Preisvostellung der Ringe findest Du bei CMW.

Gruß Thomas
 

heinzi

Active Member
AW: Fuji Low Rider Beringung

hi hardi, danke für die rasche antwort. hab mich gerade bei cmw mal umgeschaut. der preis ist für solche ringe ist nicht gerade gering. aber ich denke das sich die ringe auf meinem jerkblank-will ihn aber fürs seelachsangeln in norge verwenden- gut machen. leider hab ich bei cmw nur eine sorte dieser ringe gesehen. kennst du eine seite auf der auch die anderen von dir genannten typen zu sehen sind?
gruß heinz
 

melis

Active Member
AW: Fuji Low Rider Beringung

@ Hardi
Die Titan Low Rider sind aber extrem teuer richitig?
 
H

Hardi

Guest
AW: Fuji Low Rider Beringung

Moin,
@heinzi,
habe keinen Anbieter in Deutschland außer CMW gefunden, der was auf der Internet Seite hat. Die anderen Ringe habe ich auf U.S. Seiten gefunden.
Die www.fujitackle.com ist auf Japanisch, das kann man vergessen.
das habe ich auf der Fuji-seite gefunden klick
und hier die passenden Spitzenringe klick2

@melis,
die Fuji Lowrider-Titanringe kosten richtiges Geld. Ich habe gar nicht mehr genauer hingeschaut, der Preis war utopisch hoch.

Gruß Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

heinzi

Active Member
AW: Fuji Low Rider Beringung

hi hardi, danke für die links. wenn man sich die seiten anschaut, dann merkt man schnell, das die angebote hier in deutschland sehr dünn gesät sind. ist eigendlich schade das unsere rutenbauer nicht mehr im programm haben. ich frag mich wirklich warum? mittlerweile gibt es doch in deutschland viele angler die ihre (traum)-rute selber bauen. ist doch auch nicht so schwer.
gruß
heinz
 
H

Hardi

Guest
AW: Fuji Low Rider Beringung

Neben dem CLCSG (chromefrabend) gibt es noch den schwarzen BLCSG klickst Du hier.
 

heinzi

Active Member
AW: Fuji Low Rider Beringung

...die dinger sehen einfach nur schön aus. die seite ist sehr interessant. sie bietet sogar beringungsvorschläge bzw. beringung von ruten verschiedenenr hersteller und einsatzgebiete mit abstandsangaben an.
 
H

Hardi

Guest
AW: Fuji Low Rider Beringung

Moin Heinzi,
so eine Seite gibt es auch auf Fujitackle.com aber leider wieder nur auf Japanisch für sämtlich Rutenlängen und Ringmodelle etc. z.B. hier .
Gruß Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben