froya havfiskesenter live-ticker

wessel54

Member
so, mal ein kleiner zwischenbericht von froya:
nach längerer anreise (kann keinem empfehlen sein eignes boot hier hoch zu bringen, da es den aufwand nicht lohnt, und die boote hier echt top sind:baby::baby:) haben wir es nun aber doch geschafft.
erstmal lob an andy, to betreuung und top einweisung
unterkunft der hammer, was uns doch echt von den socken gehauen hat. hab so eine top-anlage sowie solche top-boote noch nicht erlebt
leider spielen die fische nicht so richtig mit. außer zwei pollacks ( rd. 85 cm) und zwei dorschen 70-75 cm) wollen die fische nicht so richtig anbeissen. sind in massen da, aber scheinen wohl alle satt zu sein. selbst die makrelen fangen ist hier nicht ganz so einfach. sind in massen da, aber egal was man anstellt, die fische wollen einfach nicht. aber egal, wir haben ja noch rd. 8 tage zeit.
wer neben dem angeln auf natur steht, dem kann ich die anlage echt nur raten. folgende tiere sind bisher von uns in nährer umgebung gesichtet worden.
1. schweinswal
2. seeadler
3. ne robbe, mitten im hafen der anlage

werde die tage euch mal etwas auf dem laufenden halten, wie es sich hier weiter entwickelt, grade was die fische angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

wessel54

Member
AW: froya havfiskesenter live-ticker

so, ist zwar kein live-ticker mehr, aber folgende fische konnten bisher von uns gelandet werden:
einige leng´s (grösster rd. 120 cm)
ein lump von 7 kg
einige verdammt grosse schellfische
dorsche (grösster rd. 1 m)
einige Köhler (rd. 90 cm)
Pollacks (rd. 75 cm)
kleine Rotbarsche (selbst die möwen wollte die nicht)
kleine Haie
mitlerweile beissen auch wieder die makrelen. leider scheinen die alle an einem atom-meiler vorbei gekommen zu sein, da sie verdammt gross sind (> 900 gramm)

werde die nächsten tage noch ein paar bilder reinstellen.
 

wessel54

Member
AW: froya havfiskesenter live-ticker

anbei mal einige bilder, die eventuell das widerspiegeln, was wir hier erlebt haben.










dazu kommen noch einige Pollacks, zwischen 60-85 cm. die schellis, die wir hatten, waren wohl teilweise (70 bis 85 cm) rekordverdächtig, was uns aber chef erst später erzählt hatte. Wir haben sie munter filitiert|uhoh:|uhoh:, ohne bild, ohne alles. erst als der chef der anlage die Abfälle gesehen hatte, hat er uns darauf aufmerksam gemacht. Die Köhler waren leider noch nicht zurück in den schären, so das wir sie nur auf dem meer fangen konnten#c#c
 

Anderson

Member
AW: froya havfiskesenter live-ticker

Danke für deine Berichterstattung und das Einbringen der Fotos.

Gruss Heinrich
 

jürgenwolf

New Member
AW: froya havfiskesenter live-ticker

Wer kann mir tipps zu Froya geben ?
Möchte im August 2010 nach Froya
Unterkunft?
Reiseveranstalter?
Boote ?
wer hat erfahrung ?
Bin für jeden Tipp dankbar
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben