Frischer Fisch riecht sehr streng!

alanbisok

New Member
Hallo miteinander,

wir haben heute an der kleinen Weser in Bremen zwei schöne Brassen mit 52 cm und 54 cm gefangen. Das ist ca. 5 Stunden her.

Gleich nachdem wir zurückgekommen sind, wurden die Brassen unter kalten Wasser abgespült und im Wasser gelagert, da wir noch für 2 Stunden weg mussten.

Zuhause wiedergekommen roch es in der ganzen Wohnung sehr streng. Es war/ist nicht der klassische Fischgeruch, sondern eher etwas wie strenge Fäulnis. Der Geruch kommt eindeutig vom Fisch und da ich zum ersten Mal Brassen mitgenommen habe, bin ich mir unsicher, ob dies normal ist? Vor allem nach so kurzer Zeit?

Könnt ihr mir da weiter helfen?

Viele Grüße

Alan
 

asphaltmonster

AnRHEINer
AW: Frischer Fisch riecht sehr streng!

Brassen stinken immer!! Riech mal am Unterfangkescher nachdem eine Brasse gekeschert hast, am besten lässt du ihn noch 1-2h im feuchten Ufergras oder noch besser im Auto liegen. Glaub mir, du hast Tränen in den Augen!

Allerdings wäre ich bei 7h ohne richtige Kühlung bei Fisch sehr vorsichtig! Am besten mal die Kiemen und Augen überprüfen und eine Druckprobe am Rückenfleisch machen.

Bei dem geringsten Zweifel: ab in die Tonne damit. Eine Fischvergiftung ist nicht von schlechten Eltern.
 

alanbisok

New Member
AW: Frischer Fisch riecht sehr streng!

Hallo asphaltmonster,

danke dir für die schnelle Antwort. Kescher + Auto stinken auch wie die Hölle aber nun gut, da muss ich durch :)

Meine Zweifel sind gerade irgendwie zu groß und ich glaube, dass die Entsorgung hier einfach die beste Lösung ist.
 

asphaltmonster

AnRHEINer
AW: Frischer Fisch riecht sehr streng!

Ist halt schade um die Fische...

Am besten immer so lange wie möglich leben lassen und hältern (sofern erlaubt) und/oder direkt nach dem Fang richtig versorgen und kühlen.

Aber mutig bist du.... Brassen.... es mag ja sein das die lecker sind. Aber ich hätte selbst beim Essen immer noch den Geruch in der Nase.
 

Dunraven

Active Member
AW: Frischer Fisch riecht sehr streng!

Brassen stinken? Also meine normal nicht, erst recht nicht faul. Klar riecht es wenn der Brassenschleim längere Zeit im Netz ist, aber das ist ja normal. Ansonsten sind sie ganz normal und gute Speisefische, da finde ich riecht Aal teils deutlich schlimmer. Aber natürlich hängt das auch davon ab wo sie gefangen wurden. Aal oder Brassen, beides sind Grundfische und sammeln damit besonders viele Schadstoffe auf (Aal durch das viele Fett sehr sehr viel). Wenn also das Wasser nicht ok, dann können sie auch mal riechen, genau wie andere Fische von dort auch.
 
Oben