Fragen zur Aurüstung

Mr.Zander

Member
Also erst einmal hallo nach der langen zeit,die ich nciht on war^^
also es dreht sich um folgendes:
ich habe mir jetzt die Iron Claw Damokles(2,70m,15-65g),die Iron Claw Damokles Rolle(klein mit 0,35er schnur) und 0.30er Zanderschnur gekauft.......jetzt wollte ich fragen,ob ich diese angel auch zum KöFi-angeln verwenden kann.
In einem Sänger Magazin wird diese angel nämlich nur als GuFi-Rute angepriesen(sorry wenns falsch ist^^)

LG Steven
 

*Homer*

Member
AW: Fragen zur Aurüstung

aii gude...also grundsätzlich ist sie natürlich auch zum köfi angeln zu verwenden, aber auch nur auf zander nicht waller oda so..^^..:p...also..aber eigtl ist es ja eine spin angel und auch darauf abgestümmt, wenn du es auf die köfifischerei abgesehen hast, lege dir lieber noch eine andere zu..

naja jetzt mal offtopic: alla stev had heid übelzt geschüüct, shee des mer us wida so jut vestehnn..wallnusscognac...ajaja...tztzt...

an alle die des jetzt nich verstanden ham..des war auch eigtl. für Mr. zander
 

Schleien-Stefan

Active Member
AW: Fragen zur Aurüstung

Natürlich geht das...

Wenn Du keine ganz besondere Anforderung hast (extrem weites werfen etwa, dann wäre eine längere Rute von Vorteil) dann sollte das gehen... #6

Musst halt schauen was Du vorhast, entsprechend dem WG der Rute. Wenn Du einen 25cm-Köder mit 100g am Gewässergrund verankern möchtest ist die Rute sicherlich nicht so der Bringer#t, aber bei einem 10cm-Köfi und 20g finde ich das ganze durchaus brauchbar|rolleyes, egal ob die Rute als Grund-Stellfisch-Spin-Karpefen oder sonstwas-Rute angepriesen wird. Beim stationären angeln wo die Rute sowieso nur zum Auswerfen und einholen bzw drillen in die Hand genommen wird finde ich das nicht wirklich entscheidend...

Nur meine Meinung... :m

CU Stefan
 

Wallerschreck

Herr der Fehlbisse
AW: Fragen zur Aurüstung

Japp klar geht das. Ich würds ja selber machen aber ich bin zu faul die Damokles jedesmal umzumontieren wenn ich mit Köderfisch angeln will ;) Darum fische ich den Köfi wohl weiterhin an der Aalrute.
 

Mr.Zander

Member
AW: Fragen zur Aurüstung

jahh ich hab noch so ne dicke Eurostar-Waller/Karpfenrolle zu Hause(gää *Homer*^^)
und da wollt ich mir noch eine "kleine" Karpfen-/Wallerrute zulegen um damit dann mit KöFi u.ä. zu angeln^^
ich hab so anne anaconda Razor in 12ft. mit 2,75lbs gedacht;)
naja ich mach mcih jetzt m,al in feriennachhilfe:-!


LG Steven
 
Zuletzt bearbeitet:

Angeljonas1

Member
AW: Fragen zur Aurüstung

Hallo Mr. Zander,

die Damokles fällt aus meiner Sicht schon verdammt hart aus, mithin gehe ich davon aus, dass Du in Fließgewässern oder sehr großen Seen auf Zanderjagd gehst, denn mir wäre zum Gummifischen auf Zander der Stock eindeutig zu heftig. Für Hecht - keine Frage- eher optimal.
Mit 65 Gramm kannst ansonsten locker auh nen Köfi präsentieren.

Petri Heil
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Fragen zur Aurüstung

Moin!

Wenn das Wurfgewicht hinkommt (Montage+Köfi) warum nicht?
Auch wenn es die Industrie gerne sehen würde muss
man nicht für jeden Angelart eine extra Ausrüstung haben.
 

Mr.Zander

Member
AW: Fragen zur Aurüstung

okay danke für die vielen antworten:)
und nochmal kurz offtopic-->
wisst ihr wie lang Askari etwa brauht zum liefern?????
ich hab meine angel am Ostermontag bestellt...
a)wisst ihr wann sie etwa ankommt
b)wo kann ich sehen ob sie vorhanden ist???

LG Steven
 

Mr.Zander

Member
AW: Fragen zur Aurüstung

so die angel is da und jetzt muss ich nurnoch nen zeitunkt finden um damit ma auf zanderpirsch zu gehn;)
könnt ihr mir vielleicht mal nen link schicken wie man die schnur auf der rolle befestigt???
wär nett^^
 
Oben