Fragen zum Karpfenangeln?!?!

marvin-carp

Member
ich möchte das karpfenfischen anfangen brauche aber ein paar tipps

könnt ihr mir ein bisschen helfen
(z.B wann fange ich die meisten karpfen, Mit was fange ich die meisten karpfen, Was soll ich anfüttern)

#c
 

Anhänge

marvin-carp

Member
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

im fuchs und gross des ist ein grosser baggersee mit vil kraut aber is gibt auch krautfreie stellen und 2 kiessinseln die 1.20 m unter wasser liegen
 
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

Die beiden Kiesinseln hören sich schonmal gut an.
Ich würde es dort an der Kante wo es ins tiefe geht versuchen, falls vorhanden.
Einfach mit Boilies deiner wahl 3-4 Tage vorher anfüttern ggf. noch Partikel wie gequollenen und aufgekochten Mais hinzufügen.
Die Beißzeit ist von See zu See anders, meistens aber Abends bis früh Morgens.
Außerdem kannst du ja mal erfahrene Angler bei euch nach solchen dingen fragen, die können dir meistens genauere Antwoten geben.
 

marvin-carp

Member
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

aber auf der kiessinsel baden menschen und wen die da alles aufwülen ist das nicht so gut oder?
 

Angelsuchti

überzeugter Schlafangler
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

wann baden die dort?
wenn die nur tagsüberbaden gehts noch
wichtig für uns karpfenangler ist die nacht!!!
am besten fütterst du am abend/in der nacht...
viel schlimmer als badegäste sind enten oder so :r:r:r
die können die unter umständen das ganze schöne futter wegfressen...
 

marvin-carp

Member
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

enten sind da unten aber ich finde besser wen ich auf die zweite insel vill. lege die ist aber 2.00m unter wasser geht das auch??
 

Angelsuchti

überzeugter Schlafangler
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

das müsste auch gehen, hauptsache das ist ne besonderheit in deinem gewässer...
 

Angelsuchti

überzeugter Schlafangler
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

hmn das is schwer
wenn du viel zeit hast kannst du diese insel unter wasser ausloten, das dauert aber...
wenn dein gewässer mit nem boot befahren werden kann dann frag doch mal jemanden der ein boot hat und vllt. sogar ein echolot, damit gehts ganz fix
 

Angelsuchti

überzeugter Schlafangler
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

joa das kannste auch machen
mit was willste eig füttern???
wie weit liegt die insel vom ufer entfernt???
 

Angelsuchti

überzeugter Schlafangler
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

na dann gehts ja...
musst aber ordentlich viel schnur auf de rolle machen^^
wenn du nen großen dran hast gehts ab
UND: mach den freilauf an, ich hatte gestern nen biss hatte den freilauf net auf un dan hatts gleich mal mein rod pod reingerissen... rute lag auch drinne... hat alles abgerissen^^
 

Angelsuchti

überzeugter Schlafangler
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

joa war bestimmt ein großer... aber dort sind noch genug andre drinne
ich hab mit hartmais, frolic und ein paar boilies angefüttert... hab dann mit hartmais am haar geangelt...
also ich würde dir empfehlen da boilies für jungangler wie uns ziemlich teuer sind mit frolic, hartmais und nur ein paar boilies zu füttern...
 

marvin-carp

Member
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

damke aber die karpfen im dem see sind wälerisch weil wir waren letzte woche drsasen 3 tage über nacht und haben keinen gefangen und haben 15 kg boli frolic und mais angefüttert
 

Angelsuchti

überzeugter Schlafangler
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

schwierig...
vllt müssen die sich erstmal ans futter gewöhnen?
angel dort auch noch andre angler mit boilies, frolic oder hartmais?
 

marvin-carp

Member
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

ja da gibs viele karpfenangler ich hab auch mit denen gesprochen aber die rücken nichts raus ich weis nur das sie auf dden inseln fischen
 

Angelsuchti

überzeugter Schlafangler
AW: Fragen zum Karpfenangeln?!?!

vllt habt ihr sie auch überfüttert mit 15 kg an 3 tagen...
schwierig schwieig
angelst du mit haar und selbsthakmontage?
 
Oben