Frage zum Buttlöffel

MichaelB

BB-Manimal
Moin,

um endlich mal erfolgreicher auf Plattfische zu angeln habe ich mir einen Satz Buttlöffel in den Gewichten zwischen 25 und 45g zugelegt.

Beiden Platten ist es ja so, daß es rechte und linke Versionen gibt, also mal ist das Maul zur rechten und mal zur linken Seite ausgerichtet.

Meine Frage ist jetzt: da die Buttlöffel wenn ich sie mit der großen Rundung hinstelle und dann von der Seite betrachte immer an der oberen Rundung nach rechts gewölbt sind werde ich damit wohl auch nur rechte Plattfische fangen...

Wer hat Erfahrung mit Buttlöffeln und kann mir einen Hinweis geben, wie ich mit den Teilchen sowohl rechte als auch linke Platten fangen kann?
Oder wer kann mir sagen, wo ich nach links gewölbte Buttlöffel kaufen kann?

Oder sollte ich die Buttlöffel lieber nicht kaufen und statt dessen selber bauen?

Gruß
Michael
 

rob

gone fishing
AW: Frage zum Buttlöffel

servus michael!
also dass höre ich zum ersten mal.

du fischt ja den buttlöffel mit einem ca 10 cm vorfach und einem butthaken.auf der anderen seite des löffels wird die hauptschnur befestigt.
wenn du den löffel vom grund hebst flattert er danach wieder zu boden und hebt den köder vor dem löffel mit.d.h. der köder hat freies spiel und es ist mit sicherheit egal wo der fisch der beissen soll sein maul hat:m
oder lieg ich da komplett falsch,@nordangler:q
lg rob
 

rob

gone fishing
AW: Frage zum Buttlöffel

ok....erster april....typisch binnenländer:m:):)
 

Yupii

Active Member
AW: Frage zum Buttlöffel

Dreh Dich um 180 Grad, so dass Du mit dem Rücken zum Wasser stehst und ballere den Löffel raus. Wenn Du dann nach 30 Minuten wieder eine Kehrtwendung um 180 Grad machst und 30 Minuten vorwärts wirfst, hast Du große Chancen, linke und rechte Plattfische zu fangen|supergri|supergri
 

bacalo

a bisserl was geht immer
AW: Frage zum Buttlöffel

Hallo Michael,

mit Tipps und Tricks zu dieser Thematik kann ich leider nicht dienen, vielleicht Nordangler|kopfkrat.

Nicht das ich ein mittelmäßiger Geist bin ;), aber wir Unterfranken "pflegen" den 1. April.
Da ich gerne meinen angeltechnischen Horizont erweitere, freue ich mich auf die eine oder andere Hilfestellung.

Gruß
Peter
 
AW: Frage zum Buttlöffel

Moin Micha,
ich habe mir angewöhnt nur noch mit zwei Buttlöffeln an einer Wichbone Montage zu fischen. Einer so und einer so rum. Seit dem fange ich nur noch Doubletten is echt geil und fängig. Welcher Butt an welchem Löffel gebissen hat kannst du dir ja denken. :vik:
 

Honeyball

endlich EX-Mod
AW: Frage zum Buttlöffel

Du unterliegst da einem allgemein üblichen Irrtum, Micha.
Es gibt keine rechten und linken Platten.
Der Eindruck entsteht nur deshalb, weil die manchmal auf dem Bauch und manchmal auf dem Rücken liegen.
Deshalb kommt es sehr darauf an, ob Du den Buttlöffel von ihnen weg oder auf sie zu zupfst.
Wenn Du auf eine bauchliegende Platte zuzupfst, sieht sie den Buttlöffel bevor sie den Köder sieht und schwimmt zur Seite, wenn sie auf dem Rücken liegt, sieht sie den Buttlöffel erst, wenn er schon an ihr vorbei ist, wundert sich darüber, dreht sich um, sieht den Köder und beißt.
Wenn sie aber auf dem Rücken liegt und Du von ihr weg zupfst, sieht sie weder den Buttlöffel noch den Köder... :):)
 

MichaelB

BB-Manimal
AW: Frage zum Buttlöffel

Moin,

erstmal Danke für die ganzen guten Tipps, jetzt kann einer Löffelei ja nix mehr im Wege stehn ;)

Für die linksdrehenden Plattfische ist mir noch der Spiegeltrick eingefallen: ich bastel einfach ein kleines Spiegelchen, schon denkt der Plattfisch, daß das Ding anders herum steht und happst da gierig rein :)

Gruß
Michael
 
AW: Frage zum Buttlöffel

#q#q#qhab das mit den rechten und linken platten total falsch verstanden#q#q
hab mir gerade einen unterwasser fight zwischen platten-gangs vorgestellt;+
 

Bellyboater

spinnender Fliegenfischer
AW: Frage zum Buttlöffel

Ich hab auch noch einen Tipp für dich. Du musst den Buttlöffel mit Joghurt mit links- oder rechtsdrehenden Joghurtkulturen einschmieren. Darauf reagieren die auch unterschiedlich.
 

Nordangler

Active Member
AW: Frage zum Buttlöffel

Ich würde zu dem freidrehenden Links-Rechtsbuttlöffel tendieren.
Der dreht sich je nach Unterwasserströmung. Auch reagiert es auf das Krabbelverhalten der Seeringelwürmer. Je lebendiger der Wurm um so schneller dreht sich der Löffel.#h

Sven
 

Wollebre

Well-Known Member
AW: Frage zum Buttlöffel

das ist eine Sache der Haken. Wenn die L-förmig umgebogen werden, fängst du "Linke", wenn der Haken in R-Form gebogen wird .....

Ist doch verständlich, oder?:r
 
AW: Frage zum Buttlöffel

gibts buttlöffel eigentlich nur mit glatze oder auch mit grünen haaren.
wollte gerne einen haben mit der aufschrift " Anarchie the only Way to be ":q:q:q
 
Oben