Fränkischer Seeplatten Thread

kaniex3

Member
Hallo Lajos, ich habe für heuer am Rothsee fertig! War draussen um 7 Uhr und um 7.30 Uhr war ich fertig. Hecht 111cm! Bild folgt heute Abend. Kann es immernoch nicht glauben meinen ersten Meter gefangen zu haben.
GW erstmal.

Hoffe aber, dass du um 07:30 Uhr fertig mit den Nerven warst und nicht mit dem Angeln und den guten weiterleben lassen hast...
 

Naturliebhaber

Well-Known Member
Hab gehört, dass gestern am Brombachsee eine massive Kontrolle seitens Polizei und Fischereiaufsicht angesagt war. 50% der kontrollierten Angler wurden laut Aussage eines mir bekannten Fischereiaufsehers, der dabei war, angezeigt. :( Alles möglichen Verstöße, von untermaßiegn Fischen bis zu nicht zugelassenen Booten. Fast alles Tageskartenangler. Unglaublich. Und dann wundern sich diese Deppen, dass Vereine keine Tageskarten mehr ausgeben.
 

MarkusZ

Well-Known Member
50% der kontrollierten Angler......angezeigt. :( Unglaublich.
Wundert mich jetzt nicht, ist doch dort wahrscheinlich business as usual.

Hat sich halt noch nicht rumgesprochen, dass die neue Verbandsführung da weniger Toleranz zeigen will als früher.

Ich hab jedefalls gehört, dass die Kontrolldichte deutlich erhöht werden soll.

Vielleicht bringt es ja was.
 

fishhawk

Well-Known Member
Hallo,

ist ja kein Geheimnis wie es an den Verbandsgewässern zugeht. Deshalb bin ich dort seit vielen Jahren nur noch ganz selten und außerhalb der "Stoßzeiten" unterwegs. Das Umfeld behagt mir dort nicht.

Die neue Führung scheint m.E. schon etwas mehr zu machen, als die alte. Ein Bekannter, der dort regelmäßig angelt, wurde dieses Jahr jedenfalls häufiger kontrolliert als die letzten 10 Jahre zusammen. Und mittlerweile scheinen die Kontrolleure auch ein Boot zu haben.

Von mir aus könnten die solchen Leuten gleich die komplette Seenplatte verbieten
Na ja, seit letztem Jahr gibt es ja einen öffentlichen Strafenkatalog. Kartenentzug/Sperre gibt es bei besonders schweren Vergehen oder bei Wiederholungstätern.
 

Ossipeter

Active Member
Wird auch konsequent durchgesetzt!
 

fishhawk

Well-Known Member
Hallo,

dort wo es die Erlaubnisscheine gibt???

Ich hab die Infos jedenfalls übern Verein erhalten, der die Verbandskarten ausgibt.

Bei Wiederholungstätern Kartenentzug + 1 Jahr Sperre + 300,- EUR Bußgeld steht da.

Karten könnten sich viele wohl anderweitig wieder besorgen. Die 300,- € würden manchen wohl etwas mehr weh tun.
 

kaniex3

Member
Hallo, ich bin neu hier und hätte eine Frage zum Verbolzen eines Außenborders.


Ich besitze ein Aluboot Alumacraft Escape 165 Tiller

Bei uns in heimischen Gewässern (fränkische Seenplatte) ist nur ein Elektroaußenborder (ich besitze einen Torqeedo Travel 1003 CL) erlaubt.

Für Urlaube und weiteres habe ich mir jetzt einen Yamaha 40 Ps (ca 100 KG) gekauft.


Nun meine eigentliche Frage:

Wie verbolze ich den Yamaha?

Es sollte relativ schnell und einfach gehen um ein einfaches wechseln von Verbrenner zu Elektro zu ermöglichen.
Gibt es die Möglichkeit den Motor zu verschrauben?

Leider habe ich im Web nichts gefunden und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich der einzige mit diesem Problem bin.
 

Speedy585

Member
@kaniex3 Ich habe mir eine Jack Plate an den Spiegel geschraubt. Daran den Außenborder. Ist nun sehr einfach und schnell an- und abzubauen.
Da die Jack Plate immer am Spiegel bleibt wird dieser auch nicht durch ständiges an- und abbauen belastet
 

fischaBVB

Member
Zum Saisonstart am 01.06. lief am GBS extrem wenig.

Trotzdem konnte ich mich mit einem Superbarsch entschneidern.

Wie lief Euer Saisonstart an der Seenplatte??

Gruß

IMG_1096.PNG
 

Lajos1

Well-Known Member
Zum Saisonstart am 01.06. lief am GBS extrem wenig.

Trotzdem konnte ich mich mit einem Superbarsch entschneidern.

Wie lief Euer Saisonstart an der Seenplatte??

Gruß
Hallo,

Petri Heil zum Barsch. Bei mir lief an der Seenplatte noch nichts, da ich dort heuer noch nicht gefischt habe. Wollte eigentlich morgen gehen, aber da braucht mein Sohn mein Auto, da seins in der Werkstatt ist.

Gruß

Lajos
 

Lajos1

Well-Known Member
Hallo,

den Besuch am Rothsee heute früh nachgeholt. Ergebnis: ein Fehlbiss, ein Hecht mit so etwa 65 cm und einer mit 88 cm in 5 Stunden Spinnfischen. Die beiden Hechte auf Salmo Warrior , der Fehlbiss auf einen 30 Gramm EffZett.

Petri Heil

Lajos
 

bobbl

Active Member
Petri! Da ich jetzt stolzer Besitzer eines Kayaks bin, wollte ich mal anfragen, wie die aktuellen Regelungen zum Bootsangeln an der Seenplatte sind. Weiß darüber nix, außer, dass es am Rothsee leider leider verboten ist.
 

Lajos1

Well-Known Member
Petri! Da ich jetzt stolzer Besitzer eines Kayaks bin, wollte ich mal anfragen, wie die aktuellen Regelungen zum Bootsangeln an der Seenplatte sind. Weiß darüber nix, außer, dass es am Rothsee leider leider verboten ist.
Hallo,

Danke.
Da ich kein Boot habe kenne ich mich da auch nicht so aus. Grundsätzlich ist es ja, eben bis auf den Rothsee, überall erlaubt. Ob und inwieweit eine Registrierung nötig ist, weiss ich nicht. Für den Igelsbachsee steht auf der Karte, dass Boote mit Elektromotor verboten sind, daraus schließe ich, dass Dein Kajak erlaubt wäre. Habe dort auch schon welche gesehen.
Ich denke aber, dass sich zu dem Thema der eine oder andere Spezialist hier meldet.
Was macht Dein norwegisches "Lachsprogramm"?

Petri Heil

Lajos
 

Lajos1

Well-Known Member
Hallo,

betrifft zwar nicht die fränkische Seenplatte sondern den Wörthersee in Nürnberg (ist ja auch Verbandsgewässer).
Die reine Wörthersee-Karte entfällt ab nächstem Jahr, dafür enthält die sogenannte Kanalkarte jetzt 10 statt 5 Besuche. Der Preis bleibt mit 40 Euro gleich.

Petri Heil

Lajos
 

bobbl

Active Member
Hi,
Ich habe heute vom angelverein die Optionen bekommen, verbandskarten zu bestellen. Leider ohne jede Erläuterung, was die jeweilige lizenz beinhaltet.

Es gibt eine Verbandskarte des Fischereiverbandey Mfr und eine Verbandsseenkarte des Fischereiverbandes Mittelfranken.

Beide kosten 40 Euro.

Könnte jemand von euch für Klarheit sorgen und mir erklären, was welche Karte beinhaltet?

Viele Grüße
 

Lajos1

Well-Known Member
Hi,
Ich habe heute vom angelverein die Optionen bekommen, verbandskarten zu bestellen. Leider ohne jede Erläuterung, was die jeweilige lizenz beinhaltet.

Es gibt eine Verbandskarte des Fischereiverbandey Mfr und eine Verbandsseenkarte des Fischereiverbandes Mittelfranken.

Beide kosten 40 Euro.

Könnte jemand von euch für Klarheit sorgen und mir erklären, was welche Karte beinhaltet?

Viele Grüße
Hallo,

die sogenannte Verbandskarte umfasst 50 Besuche am Europakanal in der Gemarkung Mittelfranken (etwa 65 Kilometer Gewässerstrecke), 8 Besuche am Happurger Stausee, 2 Besuche am Happurger Baggersee sowie 10 Besuche am Wöhrder See in Nürnberg.
Die sogenannte Seenkarte umfasst 10 Besuche am Großen Brombachsee, 9 Besuche am Altmühlsee, 8 Besuche am Kleinen Brombachsee, 8 Besuche am Rothsee und 5 Besuche am Igelsbachsee.
Beide kosten je 40 Euro, also nimmt man alle zwei sind 80 Euro fällig. Allerdings sind bei uns 110 (mögliche) Gewässerbesuche für 80 Euro ja fast schon geschenkt.

Petri Heil

Lajos
 
Oben