Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Hallo liebe Anglerkollegen,

ich bin auf der Suche nach einer leichten Zanderrute mit der ich von 7-14cm Köder am 7-18g Kopf im Stillwasser bzw leichter Kehrströmung fischen kann.
In der Regel sind die Köder sehr schlank und 18g Jigköpfe kommen eher selten zum Einsatz.

Da ich immer recht lang fische, sind kurze Ruten zwischen 2,10 und 2,40 für mich eher geeignet. Das geringe Gewicht und die kleinere Hebelwirkung erleichten das Angeln ungemein.

Die oben gennanten Ruten sind mir damit besonders aufgefallen, weshalb ich gerne von euch eine Einschätzung dazu hätte.

Hat jemand schon Erfahrungen zu einer der Ruten gemacht? Insbesondere Meinungen über die Shad Jigger (am besten in 2,15m) würden mich sehr intessieren.



Mein Budget liegt bei 250€ als allerhöchstes Maximum, hier geht kein Cent mehr drüber.
Für alternative Rutenempfehlungen wäre ich jedoch offen.

Vielen Dank im Voraus.

LG Chris
 

nordbeck

Active Member
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

glaub die shad jigger ist zu schwer für dein vorhaben. ich fische ne yasei aspius mit ner lexa 3000. liegt in deinem budget und stellt mich absolut zufrieden!
 

master030

Member
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Ich denke nicht das die rute zu schwer ist die 2, 15 10-40gramm und die 2, 45 15-50 gramm angegeben.

Ich hatte die 2, 45m oft beim Händler in der Hand eine geile rute, unglaublich leicht und ausgewogenen, der blank ist mit im-9 angegeben wie bei der rocke nur ohne nano partikel.

Wie sich das in der Realität auswirkt weiß ich nicht.

Für dich würde ja nur die 2, 44 rocke in frage kommen, die evtl schon ein ticken zu filigran ist man sagt ihr nach das tatsächliche wurfgewicht etwa 10 gramn unter dem angegebenen liegt.

Ich habe mich für das gleiche Köderspektrum für die nano 902 entschieden inkl kopflastigkeit, habe sie auch gunstiger bekommen wie die fox.

Mfg Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

Stoney0066

Active Member
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Die 802er Rocke würde ich mit 18g und 14 cm Trailer nicht mehr fischen wollen. Fische wie master 030 für solche Zwecke auch die 902er Rocke und dafür ist sie perfekt geeignet! Die Kopflastigkeit fällt bei der Rute allerdings fast nicht auf.
 

angelsteff21

New Member
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Hi,
ich fische die 802er Rocke, allerdings für leichtere Zwecke und immer vom Boot. Für deine Zwecke kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, hier ist sie definitiv etwas zu schwach auf der Brust. Dann eher die 902er nehmen.
Zu der Shad Jigger von Fox Rage kann ich leider nicht viel sagen außer, dass ich auch mit dem Gedanken spiele mir eine zu zulegen. Wäre toll wenn sich noch einer genauer zu den beiden Ruten äußern könnte.
@Mannheimer: Solltest du überwiegend Uferangler sein würde ich dir eher zu einer etwas längeren Rute (ab 2,70m) raten. Besserer Anstellwinkel beim Beschleunigen des Köders und vor allem beim Anschlag.

Gruß
 
B

Bxxntxhxntxr

Guest
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Hi,
ich habe beide Rute gefischt und finde die Shad Jigger besser.
Bis 18g Jig super fischen, alles was drüber geht klappt nicht mehr wirklich.
Aber von der Drilleigenschaft finde ich Sie besser als die Rocksweeper.
 
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Danke für euren bisherigen Antworten.
Ich habe nun von der 702 bis zur 902 jedes Modell der Rocke getestet.
Wahrscheinlich bin ich einfach etwas kompromissloser aber auf der 702 hab ich auch noch 18g ohne Probleme gefaulenzt.
Die 902 war mir eindeutig zu kopflastig, jedoch finde ich sie deutlich sensibler als die 802.
Ich konnte die 270cm Version der Shad Jigger fischen und fand die Rute ganz gut, jedoch für mein Vorhaben zu lang und etwas overrated. Die Rute lädt sich erst ab 14g einigermaßen auf und mit einer 210M Aori hab ich deutlich weiter geworfen. Einen 7g Kopf inkl. 3" EasyShiner war an der Rute nicht mehr wirklich zu spüren. Es bleiben also nur noch die kürzeren Modelle

@Bountyhunter Inwiefern findest du denn die Shad Jigger besser als die Rocke?


Mein Tacklewahn sagt mir, dass ich eine 2,10 oder 2,40m Rute kaufen soll. Der Verstand rät jedoch zu 270cm, allein schon wegen der Steinpackung und dem Hochwasser.
Komfortabler sind für mich jedoch kleine Ruten da man hier aus dem Handgelenk jiggen kann und nicht den ganzen Arm benutzen muss...

Wie seht ihr das?

LG Chris
 
B

Bxxntxhxntxr

Guest
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Mir lag die Rocksweeper Nano überhaupt nicht.
Meine alte Rocket fische ich nach wie vor sehr gerne zum Faulenzen.
Die Fox ist aber wesentlich leichter und sie ist xfast würde ich fast sagen.
Ich fische lieber die Fox, wobei ab 25g kommt sie an ihre Grenzen.
Da geht bei meiner Rute das Gefühl verloren, man merkt den Bodenkontakt einfach nicht mehr, dafür kann man sehr leicht mit ihr fischen und bekommt alles mit. Bei 7g merkst du noch einen deutlich tock.
 
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Meinst du bei 25g Gesamtgewicht oder bei 25g Jigköpfen+Trailer geht das Gefühl verloren?

Welche der drei Shad Jigger Version fischst du denn (2,15 / 2,45 / 2,70)?

LG Chris
 

Stoney0066

Active Member
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Ich habe nun von der 702 bis zur 902 jedes Modell der Rocke getestet.
Wahrscheinlich bin ich einfach etwas kompromissloser aber auf der 702 hab ich auch noch 18g ohne Probleme gefaulenzt.
Die 902 war mir eindeutig zu kopflastig, jedoch finde ich sie deutlich sensibler als die 802.

Faulenzen geht schon, aber mit 18g, 14 cm Trailer und großem Tellerschwanz geht sie dann schon n bissl in die Knie.

Mein Tacklewahn sagt mir, dass ich eine 2,10 oder 2,40m Rute kaufen soll. Der Verstand rät jedoch zu 270cm, allein schon wegen der Steinpackung und dem Hochwasser.
Komfortabler sind für mich jedoch kleine Ruten da man hier aus dem Handgelenk jiggen kann und nicht den ganzen Arm benutzen muss...

Wie seht ihr das?

Klar, je kürzer, desto einfacher isses jiggen! Ich fische am Rhein 2,70 und wünsche mir sogar ab und an ne 3 m Rute wegen der Steinpackung, kürzer würde ich am Rhein nur mit Wobbler oder Oferfläche fischen... Gehen tuts, mir würds kein Spaß machen!
 
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Danke für eure Antworten.

Für den prallen Rheinstrom habe ich eine Speedmaster 300XH. Die Rute ist von der länge und dem Wurfgewicht ganz gut dafür.

Ich möchte jedoch eine Rute für die ruhige Kehrströmung und fische da zu 90% Köpfe zwischen 10 und 14g.
Die Frage ist nun, ob die 2,10m Funktionen und ob die Gemütlichkeit beim Angeln nicht die Negativeaspekte überwiegen.

Über weitere Erfahrungsberichte der Shad Jigger würde ich mich freuen.

LG Chris
 

Steppox

Member
AW: Fox Rage Terminator Shad Jigger vs Abu Garcia Rocksweeper

Moin Leute!
Bei mir steht eine ganz ähnlich Kaufentscheidung an.
Über die Rocke konnte ich ne Menge Infos im Netz finden.
Bei der Shad Jigger von Fox finde ich allerdings nicht viel.
Würde mich über den ein oder anderen Erfahrungsbericht wirklich freuen.

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben