Forellenteig selbermachen????

T12iumpH

New Member
Hallo, ich weiss nicht ob das Thema schonmal angesprochen wurde, aber ich dadrüber nichts gefunden.
Und zwar geht es darum das ich schon ein paar mal gehört habe, das man auch fängigen Forellenteig selbermachen kann....#c
Ich habe es langsam echt satt für die kleinen Power Bait Dosen 5 € und mehr zu zahlen. Also wenn jemand eins zwei gute Tipps für mich hat, würd ich mich sehr freuen.

Danke

Gruß aus Kiel
 

Bondex

Skype: BondexHH
AW: Forellenteig selbermachen????

Wenn das Zeug nicht unbedingt schwimmen können muß ist das Problem schnell behoben. Normalen Weißbrotteig mit Flavours versehen und dann Glitter und Farbpigmente (gibt´s im Bastelladen) vermischen. Extrem zäh wird der Teig wenn man Honig oder eine gekochte Kartoffel dazu gibt und den Teig über Nacht in eine Plastiktüte gibt.
Sardinen oder Krabbenaromen kommen dem normalen Forellenteig sehr nahe.
 

muddyliz

der auf der Scholle angelt

Gunni77

Koordinator VfaA
AW: Forellenteig selbermachen????

Hallo

Ansonsten:

Forelle, Mixer, Paniermehl, Ei ---> Forellenteig ---> Braten Forellenfrikadelle

Sorry, aber ich konnte nicht anders, ich habe gerade meine 5 Minuten :m

Gruß
 

DanielV64

New Member
AW: Forellenteig selbermachen????

Forellenpellets malen+ein Ei, vermengen und Fertig.
Fängt ganz gut. Nicht vergessen mit Pellets anzufüttern das erhöht ungemein deine Fangchancen.
Petri Daniel
 

Bondex

Skype: BondexHH
AW: Forellenteig selbermachen????

@DanielV64
in den meisten Forellenpuffs ist das Anfüttern aber meist verboten
 

WolfsburgVirus

Active Member
AW: Forellenteig selbermachen????

ich erneuer mal das thema. hab forellenpellets genommen , der teig war schon ganz gut, aber seit dem ich das ei dazu gemacht habe ist ds nur noch baggermatsch.

mfg
 
AW: Forellenteig selbermachen????

Dann wars zu viel Ei.

Mach ma n 1-3 Teelöffel Alaun dazu und stells über Nacht in Kühlschrank.

DAnn sollte es die PB konsitenz haben
 

TRANSformator

Ironiebolzen
AW: Forellenteig selbermachen????

ja was das ist weiss ich jetzt auch. aber wo bekomme ich das.

Ich würde es mal in der Apotheke versuchen. Sowas wird zum Beispiel zur Herstellung solcher Blutstillerstifte verwendet. Kann mir daher gut vorstellen, dass die Apotheke sowas besitzt.

Solltest du es irgendwo bekommen, würde mich das auch interessieren;).
Gruß
 

Bug

New Member
AW: Forellenteig selbermachen????

ich erneuer mal das thema. hab forellenpellets genommen , der teig war schon ganz gut, aber seit dem ich das ei dazu gemacht habe ist ds nur noch baggermatsch.

mfg


Ja Mischungsverhätnis is alles.
Das Mit dem wasser würd ich eh lassen, wenn ihr wirklich Teig machen wollt der schwimmt und sich nicht auflöst solltet ihr Speiseöl nemen das is leichter als wasser und verbindet sich auch nicht mit selbigen.
Zusätzlichen Auftrieb bekommt ihr mit Segemehl das man untermischt.

Ich persönlich benutze Frisches Fichtenholzsegemehl, das hat zwar einen starken Eingengeruch aber der hohe Harzanteil, der viele Etherische öhle enthält,(kennt mann auch als typischen Saunaduft) macht den teig über mehrere wochen haltbar. Falls man frische harztropfen an Fichtenholz findet kann man das auch super mit einkneten.

mittlerweile is Trout bait aber so günstig das der aufwand, sich finanziell nich lohnt.
Aber das gefühl mit selbst hergestelltm Köder zu fangen is einfach besser

Ps wenn ich tatsechlich mal Leer ausgegangen binn. Dippe ich den teig in Tierblut vom metzger das Fängt immer. Egal ob Forelle, Hecht, Zander ja sogar Waller und Karpfen sind heimiche Blutsauger.

Viel spass beim testen.:m
 
AW: Forellenteig selbermachen????

Das mit dem Alaun würd ich lassen

das zeug ist schädlich für Gewässer und jegliche Gewässerorganismen. Ist auch mit dem entsprechenden Warnhinweis gekennzeichnet...
 
AW: Forellenteig selbermachen????

Wie ist das Rezept von dieser Freenetseite auf Seite 1? Da steht nämlich das der Domain abgelaufen ist oder sowas...
 
Oben