Forellenjagt

lollo

Member
Hallo

Gester war ich an einem Fluss (Isar ) auf Forellenjagt ,als ich an einen Abhang ca.3 m ankam an der der Fluss vorbeifließt sah ich einige richtig große Regenbogenforellen (50-70 cm ) .
Meine Idee war das ich ihnen eine Bienenmade anbiete ,die sie aber nicht wollten ,nach etlichen Versuchen mit Wurm Spinner usw.gab ich auf .
Heute ging ich wieder dort hin und es passierte das gleiche .


Was soll ich nur tun ?
 
AW: Forellenjagt

Oder einen kleinen Schwimmwobbler anbieten und in der Nähe der Fische stehen lassen. Du kannst den Kleinen dann durch die Strömung theoretisch stundenlang vor der Nase der Fische umher wobbeln lassen, ohne gesehen zu werden.
 

Fun Fisher

Angelsüchtig
AW: Forellenjagt

Was für Würmer hast du probiert, und an welcher Montage?

Versuch sonst, wenn du es nicht schon probiert hast, auch noch mal einen Tauwurm am 6-8er Haken an freier Schnur...

Ist sehr unauffällig!
 
AW: Forellenjagt

so ein Spielchen habe ich auch mal miterlebt,Fliege, Würmer, Maden sämtliche Kunstköder, einfach alles ignoriert. Das war auch vor ziemlich genau 2 Jahren. Dann kam mir beim Angeln der Geistesblitz und ich suchte mir in der Wiese ein paar Grashüpfer, montierte einen an freier Leine und ab in Wasser damit. Es dauerte keine 30 Sekunden da biss sie zu. 52cm bei 1,7kg hatte die gute. Probiere es also mal damit. Grashüpfer haben mir schon den ein oder anderen schönen Fisch bescherrt.
 

esgof

Member
AW: Forellenjagt

moin
einen wobbler anbieten mit einer fliege an einem seiten arm kurz davor futterneid wecken wobbler in forellen dekor was auch gleichzeitig revier kämpfe proviziert
gruß esgof
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Raubfischangeln 9
L Raubfischangeln 7
L Raubfischangeln 13
D PLZ 3 20
G PLZ 2 3
Oben