Forellen welche schnurstärke reicht???

aliencook

Member
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

0,18 auf jeden Fall.
gibt auch welche die angeln mit 16er..
Mit gut eingestellter Bremse alles kein Ding!
 

stanleyclan

Active Member
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

lol weiss aber nciht was für eine auf miener rolle ist^^ kann ich ja nicht messen oder??
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

Mit ner enstsprechend empfindlichen Lehre (ohne drücken) kriegst du ziemlich genaue Werte beim messen.
Da aber Mono nicht gerade so teuer ist, würde ich an Deiner Stelle die Schnur austauschen.
Durch lange Lagerung verlieren die Schnüre ziemlich an Tragkraft (je nachdem wie und wo gelagert etwas langsamer oder schneller...)
 

Sylverpasi

Lofotenstipper
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

Ich fische mit ner 10ner geflochtenen und 22er Monovorfach. Ne 18ner Mono als Hauptschnur wäre mir zu dünn. Aber jeder hat da so seine Meinung.... Frag mal bei Deinem Verkäufer vor Ort, was er empfiehlt.
 

Ulli3D

MdDHC
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

Kommt immer drauf an, was im Teich drinnen ist. Bei nur Portionsforellen ist 0,18 mehr als ausreichend, wenn Rute und Bremseinstellung stimmen kann man damit auch problemlos 2 Kilo Forellis bändigen.Wenn aber noch Störe und/ oder Welse drinnen sind, dann würde ich eine 0,22er nehmen.
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

Das kommt darauf an, wo du angelst und wie.

wenn ich im Bach oder Fluß angle, dann nimm ich auf jeden Fall eine 0,23, weil ich mit Grundkontakt und Hindernissen (Planzen, Steine, Treibgut usw.) rechnen muß.

Weiter ist es eine Frage, wie du angeln willst:
Beim Grundfischen, nimm leiner als Hauptschnur eine dickere (0,23/0,25), das Vorfach kann dann dünner sein;
mit durchlaufenden Spiro oder Wasserkugel oder auch Durchlauf-Pose, nimm auch lieber eine 0,23 als Hauptschnur, weil du eben mit dauerndem Abrieb zu tun hast.

Du kannst natürlich auch feiner angeln, dann aber überpürfe ständig die Schnur oder aber du riskierst Abrisse #h
 
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

Ich benutze auch ne 0,22 da ich nicht das Geld für mehrere Ruten bzw. Spulen habe.
Mit der gehe ich auch dann auf Barsch (hatte auch schon Zander mit verhaftet) mit Spinner oder Twister.
Selbst beim Abangeln eines Lachsforellenteiches habe ich gute Erfahrungen mit dieser stärke. Habe alle rausbekommen und jeden Biss verwerten können. Kann zwar gut sein das manche oder einige das auch mit ner 0,18 machen.
Denke das es die Fische auch nicht so wahnsinig stört ob 0,18 oder 0,22 wenn die Hunger haben beißen die auch wenn die minimal was auf der Wasseroberfläche an Schnur sehen.
Meiner Meinung ist die Fettung weitaus entscheidender, wenn ne 0,18 Schnur plan auf dem Wasser treibt oder sogar Tiefgang hat ist das störender, wie wenn ne 0,22 gut gefettet - minimal in Kreisen aufliegt.
Zudem Vorfach ist klar das ich da was leichteres nehme, immer so nach den verhältnissen was noch drin schwimmt.
 

Grundblei

..mag keine Segler!
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

Ne feine 3-25g Rute, dazu ne vernünftige Rolle mit gut regulierbarer Bremse und ne 0,18er Balzer Royal!
Damit hab ich bis jetzt noch jede Forelle gebändigt bekommen #h
 

micbrtls

Member
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

kommt auch darauf an, wie vorsichtig die Forellen beißen. Habe schon Teiche erlebt, an denen die Forellen mit einer 20iger kein Problem hatten, habe aber auch schon Teiche gehabt, bei denen ich eine 14ener gebraucht habe. Auf jeden Fall sollte das Vorfach für die Fische nicht zu sehen sein.
 
W

WickedWalleye

Guest
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

Habe schon Teiche erlebt, an denen die Forellen mit einer 20iger kein Problem hatten, habe aber auch schon Teiche gehabt, bei denen ich eine 14ener gebraucht habe.

Ich habe auch schon Forellen erlebt, die garnicht in Teichen wohnen. |bigeyes
 

stanleyclan

Active Member
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

also ich habe jetzt eine 24er genommen (sicher ist sicher ) und habe einen Sbiro gekauft( schwimmend ) wie ist dort die montage?? kann mir die einer noch mal sagen wie er sie macht mit einem schwimmendem sbiro??
 

stanleyclan

Active Member
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

ok also doch so klein und wie ist die montage jetzt mit einem schwimmendem sbiro??? und wie holt man den köder ein gibt es bestimmt techniken??
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

Vorfachlänge 1,20 m; ein kleines Bleischrot mittig anklemmen;
3 - 5 Maden mit der Seite, wo man glaubt Augen zu sehen, an den Haken, so dass sie sich zappeln;
weit rauswerfen und dann entweder Spiro treiben lassen, oder langsam einzupfen oder 1m einholen und zwischendurch Haken absinken lassem .. da ist deine Kreativität gefragt.

Kreativität ist überhaupt am erfolgreichten, denn wenn etwas nicht geht, versuche es anders #h
 

stanleyclan

Active Member
AW: Forellen welche schnurstärke reicht???

ok danke schon mal glaubst du ich kann in dänemark blavand hornhechte und meerforellen noch fangen oder nicht???
 
Oben