Fluocarbon

Wahoo

Member
Ich hab mir letzte Woche 38er Fluocarbon gekauft weil jeder von der Schnur schwärmt oder zumindest überzeugt ist. Gestern machte ich dann mal aus Jux und Dollerei den Vergleichstest und hab mir 20 cm 35er monofile Schnur und 20 cm 38er Fluocarbon abgeschnitten. Dann hab ich mir ein Glas Wasser genommen und beide Stücke ins Glas gesteckt. Nur weil ich die 35er Schnur mit den Zähnen durchgebissen hatte konnte ich die beiden Schnüre unterscheiden. Wo bitte ist der Unterschied, ich dachte die wäre nahezu unsichtbar.
 

Profi

Member
AW: Fluocarbon

Das mit der Fluocarbonschnur ist nur eine Täuschung des Kunden, die Schnur ist genauso sichtbar !!!
 

clava

Mitglied
AW: Fluocarbon

Moin,

das Experiment habe ich selbst im Aquarium gesehen und tatsächlich ist die Fluorocarbonschnur genauso zu sehen wie die andere. Vielleicht haben die Fische ja andere Augen, das weiss ich nicht. Ich würde aber auch dazu tendieren, das das ganze eine Marketingidee ist. Im Aquarium haben sich leicht braune oder graue Schnüre als am wenigsten sichtbar rausgestellt (jedenfalls mit menschlichen Augen).
 
D

Dxlfxn

Guest
AW: Fluocarbon

Du mußt den Kopf auch ins Wasser stecken, dann siehst du es! :m

Könnte mir vorstellen, das man das nicht von außen sehen kann. Ich fische die Fluos gern als Vorfach - sonst sind sie mir zu teuer und zu hart.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

clava

Mitglied
AW: Fluocarbon

Dolfin schrieb:
Du mußt den Kopf auch ins Wasser stecken, dann siehst du es! :m .

Jo, das probier ich dann mal, danke für den Tipp #6

Ich nehme das Zeuchs übrigens auch immer mal für Vorfächer, die Spule, die ich mal gekauft habe ist noch nicht leer.... Glauben tu ich aber nicht mehr dran (nicht nur wegen der Aquariumnummer)
 

Wahoo

Member
AW: Fluocarbon

Hat denn einer von Euch die Aquariumnummer gemacht???
Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das man mit der Taucherbrille was anderes sieht als wenn man sich ein Glas mit Wasser anschaut.
 

clava

Mitglied
AW: Fluocarbon

Moin Wahoo,

die Aquariumnummer ist auf einer Profiblinker DVD dokumentiert. Wie gesagt, ob die Fische was anderes sehen, weiss ich natürlich nicht, aber so richtig glauben kann ich das nicht. Sooo unterschiedlich ist die Konstruktion der Augen ja nun auch wieder nicht.

Das mit dem Kopf unter Wasser sollte ein Witz sein, so wie ich dolfin kenne #h

Ansonsten müsstest Du recht haben: ob man durch eine Taucherbrille schaut oder in ein Aquarium, es ist immer Luft dazwischen und macht keinen Unterschied.
 
U

Ulxxx Hxxst

Guest
AW: Fluocarbon

Die Aquariumnummer könnt ihr euch schenken.
Das Fluo soll einen ähnlichen Lichtbrechungsfaktor haben wie Wasser,wenn natürliches Licht drauf fällt.
Desweiteren dürfte auch das Glas und das von mehreren Seiten einfallende Licht das Ergebnis verfälschen.
(Was alles anscheinend die "Profis" vom o.g. Profiblinker nicht wissen konnten , wollten. #d )
Also einfach beim nächsten Angeln einmal ein Stücken Fluo und ein Stückchen "normale" Mono ins Wasser tauchen.
Und das Ergebnis hier posten ... ich hab mit dem Zeug selbst noch keinerlei Erfahrungen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wahoo

Member
AW: Fluocarbon

Ist doch schon komisch erst kauft man sich das Zeugs und dann stellt man fest das man 15 Euro in die Mülltonne schmeißen konnte. Na ja man gibt soviel Geld aus. War auf jedenfall ne gute Nummer mit dem Aquarium.
 
AW: Fluocarbon

Wir haben einen Winter lang 3 Ruten mit Fluocarbonvorfach gefischt und 3 Ruten mit Stroft gtm Vorfächern. Beides 0,40 mm. Es gab keinen Tag, an dem wir deutlich mehr Bisse mit Fluocarbonvorfächern gehabt haben....
Wir benutzen es nicht mehr.

Gruß Steve
 

Frerk

Member
AW: Fluocarbon

Nicht überall, wo Fluorocarbon drauf steht, ist auch (ausschließlich) Fluorocarbon drin. Ein leider großes Problem mancher Marktteilnehmer in der Angelgeräteindustrie. Mit echtem Fluorocarbon gibt es zumindest bei bestimmten Angeltechniken (z.B. Schleppen auf Augenfische wie Thune...) objektiv Vorteile.
 
S

snoekbaars

Guest
AW: Fluocarbon

Unabhängig davon ob es gleich sichtbar wie Monofil ist oder nicht, so sinkt es doch deutlich besser und ist im allgemeinen abriebfester.

Wenn man diese Eigenschaften nutzen möchte fischt man es halt. Sonst nicht.
 
Oben