Fleckenseuche?

Steffy

New Member
Hallo wir waren heute an einem nicht altso großem See Angeln und haben mind. 10 Rotaugen/Rotfedern mit schwarzen Punkten am Bauch und Kopf. ZUdem haben sie Löcher in den Schuppen, die entzündet aussehen. Außerdem haben sie teilwiese auch rötliche Flecken besonders am Bauch. Hab mal 2 Fotos angehängt. Kann mir jemand sagen, ob es sich um diese Seuche handelt und ob man das melden sollte, bzw was kann man dagegen tun?Grüsse
 

Anhänge

  • krankheit.JPG
    krankheit.JPG
    50,2 KB · Aufrufe: 82
  • krankheoit2.JPG
    krankheoit2.JPG
    49,8 KB · Aufrufe: 74

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Fleckenseuche?

Moin Steffy
|welcome:im AB
Es handelt sich hier um zwei verschiedene Sachen, das eine ist die "Schwarzfleckenkrankheit", die durch Parasiten hervorgerufen wird und in manchen Gewässer bei fast jeder Plötze/Bleie ect. auftritt und das andere sieht nach mechanischen Verletzungen aus, die sich entzündet haben - weißt du, ob vor kurzem dort Besatzmaßnahmen durchgeführt wurden?

#h
 

nairolf

Fischkopf
AW: Fleckenseuche?

Bei dem Großen würde ich auch Verletzung sagen und bei den anderen :
Fleckenseuche der Weisfische
Die Fleckenseuche der Weisfische tritt vorwiegend im Frühjahr und Frühsommer auf.
Sie wird dursch organiche Abwässer begünstigt.
Erreger: Bakterien
Vorkommen: Cypriniden

Z.B Rotaugen, Rotfedern, Brachsen

Krankheitsbild:
-Die fleckenseuche der weißfische verursacht flächige Schuppendefekte und Hautentzündungen
(-Bei den befallenen Fischen liegt Teilweise Muskelfleich frei)

Bekämpfung und Schutzmaßnahmen:

- Im freien Gewässer nicht möglich
-verendete Fische unschädlich beseitigen
-starke Befischung gefährdeter Massenbestände


Ich hoffe ich konnte weiter helfen
 

Steffy

New Member
AW: Fleckenseuche?

Nein dort wurden schon länger keine mehr eingesetzt. Was genau ist denn die Schwarzfleckenkrankheit?
Aber alle Fische die wir geangelt haben hatten diese Schuppenverletzungen.
 

nairolf

Fischkopf
AW: Fleckenseuche?

Ach bevor ich es vergesse Welcome on Board
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Fleckenseuche?

Nein dort wurden schon länger keine mehr eingesetzt. Was genau ist denn die Schwarzfleckenkrankheit?
Aber alle Fische die wir geangelt haben hatten diese Schuppenverletzungen.

Das sind klein Fadenwürmer, die sich in die Haut einnisten und eine recht komplizierte Vermehrung über mehrere Wirte haben. Sie schwächen zwar die Fische, wirken sich aber bei einem schwachen Befall nicht tödlich aus.

Das alle Fische solche Verletzungen aufwiesen, ist ungewöhnlich und könnte durchaus auf eine ernstzunehmende Krankheit hinweisen - da es aber eine ganze Menge solcher, meist bekteriellen aber auch viralen Krankheiten gibt, die dieses Krankheitsbild (abstehende Schuppen mit entzündeten oder geschwürsartigen Wunden) aufweisen, müsste man die Fische genauer (mikroskopische Untersuchung von einem Abstrich oder Antikörperuntersuchung) untersuchen, um die genaue Krankheitsursache herauszufinden.

#h
 

nairolf

Fischkopf
AW: Fleckenseuche?

Das würde ich aufjedenfall machen.
 
Oben