fishingbig.com getestet!!!

Andreas 25

Active Member
Hallo zusammen,

Einige von uns/euch hatten letztens mal in einem Thread die Idee geäußert, eine Sammelbestellung wegen Storm-Ködern zu machen. Doch irgendwie ist da nichts draus geworden, da ich welche mitnehmen wollte, dachte ich, versuch es doch einfach mal, mal schauen was es kostet.

Habe mir bei www.fishingbig.com meine Gummiköder ausgesucht und bestellt.
Die Seite ist zwar die langsamste Internetseite die ich kenne, aber da kann man wohl mal drüber weg sehen.
Zur Bestellung.
Nach dem ich meine Köder alle ausgesucht hatte, musst ich zwar angeben, wo es hin versendet werden soll (ist ja logisch) aber es kamen keine riesigen Versandkosten Angaben, wegen des Versandes von England nach Deutschland.
Also dachte ich OK klick auf Bestellen (war glaube ich etwa am 7.8.), wenn da noch Versandkosten kommen, müssen die dich doch informieren.

Also gut erst kam gar nichts, da dachte ich vielleicht löschen die Bestellungen aus D einfach, doch nach ca. 2 Tagen kam eine Visabestätigung per Email, konnte damit nur nicht viel anfangen, da mein English dafür nicht ausreichend ist.

Also sagte ich mir abwarten und …. Vor ein paar Tagen, kam ein Packet, als ich es geöffnet habe, siehe da, Storm Köder, da ich noch keine Kontoauszüge hatte, wusste ich nicht wie viel sie abgebucht hatten, also ging mein erster Blick auf die Rechnung.

Und siehe da!

Die Köder stehen genau alle drauf und es sind 3 Pfund Versandkosten drauf, die aber auch schon in der Email mit eingerechnet waren.
Da war ich wirklich erfreut und dachte das kann ja gar nicht sein, die können doch nicht für 3 Pfund versenden. Da kostet die Deutsche Post ja schon mehr.

Anschließend habe ich die Köder durch gesehen.
Und da wurde mir dann klar, warum der Versand nicht teurer war, ein Köder fehlte nämlich. Wert = 5,59 Pfund. :(

Gut, ist zwar zum :v , jetzt hast du ja einen Köder nicht, aber ändern kannst du es auch nicht.
Ich vermute mal, ganz stark, dass die den mit Absicht weg gelassen haben, da die bestimmt nicht einfach mehr abbuchen dürfen.

Will mich auch gar nicht darüber beschweren, denn bis ich denen wieder geschrieben habe und dann noch auf Englisch. Verzichte ich lieber auf den Köder.

Und umgerechnet etwa 12,50 Euro Versand sind zwar viel, aber von England aus wohl auch gerechtfertigt.

Wollte euch darüber berichten, habe mich mal als Versuchskaninchen bereitgestellt.
Jetzt kann jeder selber entscheiden, ob er bestellt oder ob ihr eine Sammelbestellung machen wollt.

Doch dann müsst ihr es in D ja auch wieder versenden, was auch kostet.

Hoffe es hat euch etwas geholfen.
Falls ich was vergessen habe sagt es!

Gruß Andreas!!! |wavey:

P.S.: mir ging es um die Storm Gummiköder Wildeye Giant Jigging Shad in 15cm mit 135g kostet 5,59. Und die größeren in 23cm und 385g kosten 8,79 Pfund.
Werde sie in einer Woche testen. :)
giant-jigging-shad.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben