Fischtransport mit dem Flieger

lenglump

Member
Hallöchen,
wir fliegen am 31. Juli Richtung Tromsö um 14 Tage lang im Lyngen Havfiskecenter unser Quartier aufzuschlage. Wer kann mir Informationen darüber vermitteln wie teuer es ist Fisch mit dem Flieger mit nach Hause zu nehmen? Und wer kann mir aktuelle Infos über die Fänge in der Region geben?Bin über alle Infos dankbar!Schöne Grüße an alle!!Lenglump
 

Jetblack

Toiler on a Dark Sea
AW: Fischtransport mit dem Flieger

Moinsen,

erst mal mußt Du was fangen .... ;)

Wie Du das dann hem bekommst, und zu welchen Kosten hängt nach meiner Erfahrung stark von der Airline ab. Ich bin bis Dato immer LH/SAS Air Alliance geflogen und denen war es herzlich egal. Ich denk die wissen, daß im Sommer jede Menge Angler unterwegs sind und drücken ein Auge zu, um die Kundschaft nicht zu verlieren.

Bekannte von mir sind mal mit KLM/Braathens geflogen .... und die haben böse gezahlt je Kilo extra. Ich denke Braathens wollte so um die 11,xx DM/Kilo Übergewicht. Bei den Fängen (100+ kg - waren 3 Mann) hätten die lässig ein viertes Ticket zahlen können.
Braathens hat in Tromsö nicht mit sich reden lassen - der Fisch ging dann letztendlich als Gepäck, das Standard Gepäck als Fracht zur eigenen Abholung am Flughafen in den Niederlanden zu einem reduzierten aber immer noch fiesen Preis/kg.

Frag Deinen Reiseanbieter - Alles Andere ist unfundiertes Rätselraten!
 

patzmaus

Feiner Kerl
AW: Fischtransport mit dem Flieger

Hallo lenglump,

da sitzen wir ja vermutlich im gleichen Flugzeug :)

Wir können uns ja im Flughafen auf einen Kaffee treffen.
 
AW: Fischtransport mit dem Flieger

Wenn du Charter ab Frankfurt fliegst, hast du doch 40Kg frei!
Sollte für 15Kg Fisch reichen.
In Tromsö am Airport haben wir bisher allerdings noch nie Probleme mit Übergepäck gehabt, die haben das immer ziemlich locker gesehen.
5-10Kg zuviel war kein Problem in den letzten Jahren.
Kann man natürlich keine Garantie für geben.
 

lenglump

Member
AW: Fischtransport mit dem Flieger

Ja, da hast du natürlich recht....:). Aber ich denke für eine Styro-Box wird es wohl reichen. Mehr hatten wir so oder so nicht vor mitzunehmen. Da wir zu 5 zurückfliegen sollte das doch eigentlich keine Problem sein. Wenn mich nicht alles täuscht fliegen wir mit hapag-lloyd-flug (die mit dem smily auf dem Heck:)). Das ist dieser Charteflug, der nur in den Sommermonaten nach Trömso geht. Din-Tur werde ich natürlich auch noch kontaktieren,aber ich habe mir gedacht, ich poste das mal hier da es ja auch durchaus auch für andere Angler von Interesse sein könnte.
 

lenglump

Member
AW: Fischtransport mit dem Flieger

@patzmaus: Kein Problem können wir gerne machen,können uns ja nochmal absprechen. Wo geht es denn bei dir hin?
@paffi: das mit der Garantie (die man nicht geben kann) habe ich auch schon gehört:),deshalb würden mich ja die Kosten interessieren falls ich drüber komm.
 
AW: Fischtransport mit dem Flieger

Nach bezahlt haben wir bisher noch nie, daher kann ich dir keinen Preis nennen!
Nur noch einen Tip, die Damen in Frankfurt am Schalter sind scharf....... auf dein Übergepäck, da wird sofort zur Kasse gebeten.
Preis erfrag am besten bei Hapag Fly selber.
Oder versuch mal dein Angelgerät als Sportgerät vorher anzumelden.
Fragen kostet nichts.
 

HUMPEN

Member
AW: Fischtransport mit dem Flieger

Also, uns hat man vom Nordkapp kommend in Ivalo/Finnland die Fischkiste als ganz normales Gepäck mitgewogen. Übergepäck insgesamt bei 4 Mann 17 KG. Mit der Dame ein wenig geturtelt, keine Rechnung! :q

Aber ich denke für eine Styro-Box wird es wohl reichen.
Flugreise und Styro-Box? Lass es lieber. Unsere 48L Coleman sah aufgrund der Verladung schon ziemlich mitgenommen aus. Möchte nicht wissen, ob eine Styropor-Box überhaupt angekommen wäre. Wenn Ihr nur eine Box anstrebt, dann werdet ihr bestimmt auch nur die Filets der beste Fische mitnehmen wollen?! Wäre schade, wenn die hier in Einzeltüten einfliegen. :r
 

Pete

kveite-fan
AW: Fischtransport mit dem Flieger

:q haben wir alles schon durch...mit styrobox null problemo...als jedoch kumpel fuhrmann seine pappkiste im airport münchen bei 35 grad über die kante vom gepäckband kippte und sich der inhalt in form tiefgefrorener fischpäckchen ergoß, war der jubel groß...die edeltouries aus l.a. haben vielleicht pikiert geguckt.... |gr: :q
 

patzmaus

Feiner Kerl
AW: Fischtransport mit dem Flieger

@lenglump: wir fahren nach sörreisa, also in die entgegengesetzte Richtung.

Wir sind mit 5 Personen (4 Erwachsene + 1 Baby) und haben somit 200 KG Gepäck + 40 kg Handgepäck frei.

Bei uns sieht die Aufteilung wiefolgt aus:

- Pro Person 20 KG Kleidung = 100 KG
- 40 KG Ruten + Zubehör
- 60 KG Lebensmittel (zurück die Fischfilets) in einer Coleman 68 l
- 40 KG Handgepäck als Reserve (z.B. Camcorder etc.)

So ungefähr sollte das auch ohne Übergewicht hinhauen. Da wir in Sörreisa die ganz schweren Pilker nicht benötigen, kommen wir mit 40 KG für unsere Angelsachen gut hin. Bei 20 Pilker á 300 g haben wir schließlich erst 6 KG Gewicht.

Ich kann jedem nur empfehlen seine Frau und Kinder mitzunehmen, da die meistens doch nicht so viel angeln, hat man mehr Spielraum beim Gewicht für die Angelsachen. :)
 

anmati

Member
AW: Fischtransport mit dem Flieger

hallo , wir sind vor 3 wochen Frankfurt-Tromso-Frankfurt per charter mit HapagLoyd geflogen.denke selbe tour/anbieter wie bei dir ( DINTUR ).Waren am Rotsund/Mauresund in Hamneidet . Da hat weder beim Hin-noch Rückflug einer was wegen dem gewicht kommentiert.In der Maschine sitzen 80% Angler hin und zurück und wir hatten kollegen dabei -alles Lyngenfjord und "Umgebung" - die sind allein mit 50 kg Fisch heimgeflogen ohne das einer was hat zahlen müssen bzw. verhandeln müssen. denke gerade bei den Charterflügen sind sie was gewichte angeht und "kontrollen" recht tollerant.
Aber nicht jeder tag ist ein "sonntag" und das ist halt auch kein Freibrief :)
P.S. wir haben jedenfalls unsere 85 kg Steinbeißer ( 4 Personen |supergri ) inkl. Ausrüstung usw. gut wieder heim bekommen und waren auch "leicht" drüber !!!

gruß anmati
 

Annold

New Member
AW: Fischtransport mit dem Flieger

Hallo,lenglump

sind zu sieben, selbe Zeit,selber Ort:g
Es scheint keine sichere Aussage zum Rücktransport zu geben.
Ich glaube,wir lassen es mal darauf ankommen!?
Lt.Camp-Chef wird z.Zt. wohl sehr gut gefangen,was auch sonst?
Fangtiefen 30-70m.
Lt.DINtur-Mathias sehr gut grosse Dorsch,und eine kleinere Art der grossen
Seelachse(bis 10 kg),Steinbeisser-Fänge im August abnehmend.
Heilbutt mit Gummifisch besser als Naturköder!
Wrd schon schiefgehen

Annold (Arno)
 

heinrich

Member
AW: Fischtransport mit dem Flieger

Hallo
ich hab diese Tour schon zweimal gemacht hin wird gewogen aber nicht gemeckert.
zurück war eine Styroporkiste pro Person OK wurde komentarlos durchgereicht.
Hilsen Heinrich
 

Annold

New Member
AW: Fischtransport mit dem Flieger

Hallo,Heinrich
wie war´n denn Eure Erfahrungen mit dem Zoll?
Kann man in den Supermärkten vor Ort zu noch erträglichen Preisen einkaufen,
bzw.was sollte man auf jeden Fall mitnehmen?

Thanks for Info

Annold
 

heinrich

Member
AW: Fischtransport mit dem Flieger

hallo annold
wir sind in Norge nicht gefilzt worden hatten leider nur den erlaubten Stoff dabei...
Preise im Supermarkt sind extrem aber mithehmen? ich war immer froh wenn ich mein geraffel mitgekriegt habe.da war kein platz mehr. Grüße Hein
 

Stephan25

buttinfizierter Dorschangler
AW: Fischtransport mit dem Flieger

ACHTUNG !

Als wir in Frankfurt zurückgekommen sind, hat uns (und auch andere) der d e u t s c h e Zoll "freundlich" gefragt, was bzw. wieviel wir denn in den Kühlboxen (48L) hätten. Ich hab mal lieber nicht mehr als 22 kg angegeben?

Hatte da jemand schon mal Probleme ?
 

lenglump

Member
AW: Fischtransport mit dem Flieger

Hallo Arno,
wir sind zu 5 in der ersten Woche und zu 3 in der zweiten Woche. Ich war im letzten Jahr in Koppangen und habe 3 mal die Tour hoch Richtung offenes Wasser gemacht. Das war schon ein Angeln der extra Klasse. Wir sind schon alle sehr gespannt. Die Fänge im Augenblick lassen sich ja schon sehen.
Wir werden uns ja dann in Frankfurt sehen:)
Gruß Jonas (lenglump)
 
Oben