Fischt niemand mehr an Mosel und Saar?

Moselaner

Member
Hallo,
#hich hatte leider die letzten beiden Monate kaum die Zeit mich aktiv um mein Hobby zu kümmern, deshalb bin ich, was meine Lieblingsstrecke angeht, nicht auf dem neusten Stand. Da ich mich überwiegend an der Mosel von Bernkastel flußaufwärts bis zur Saar bei Saarburg rumtreibe habe ich gedacht ich könnte mich hier im Forum über aktuelle Neuigkeiten bzw. Fangergebnisse informieren.
Leider scheint sich da aber nicht viel zu tun, zumindest ist das mein erster Eindruck wenn ich hier ins Forum reinschaue.
Ist da wirklich nichts mehr los oder wo liegen die Gründe, dass man von dort kaum noch was hört? Bin mal gespannt wann ich wieder was höre....

Gruß Moselaner #d
 

Reisender

Schlachtschiffveteran
AW: Fischt niemand mehr an Mosel und Saar?

Suchen ist angesagt !!
Denn einige Freds sind hier, die dir auch Helfen könnten. |wavey: |wavey:

Z.b gehe ich gerne an die Saar zum nichts fischen. |kopfkrat |kopfkrat

Da ich aus Saarbrücken komme, gehe ich die Strecke Güdingen bis Saarlouis.
So sehr erfolgreich waren wir aller dings nicht. Mal ein Zander und einige Weißfische. Ach und ein kleiner Wels hat sich auch mal an den Taui verirrt.:)

An der Mosel war ich noch nie, aber mein Kollege und ich haben uns schon immer mal gefragt was es da so zum fangen gibt. Also wenn du mal Lust hast, würden wir gerne mal zu dir kommen. Dann kannst du uns mal zeigen wie an der Mosel gefischt wird.

Saarburg ist ein schöne Ecke, dort habe ich auch schon mal gefischt mit einem Freund. Der kommt aus Saarburg, ist aber auch schon ca. 3 Jahre her.

Ich habe gehört das man/n an der Mosel gute Welse fangen kann......wie gesagt, das habe ich gehört.
 

anglermeister17

Angler par Excellence
AW: Fischt niemand mehr an Mosel und Saar?

Saar bei Saarburg ist mein Revier, gibt z.Zt. nur leider nicht viel zu vermelden... Fangtechnisch sind es nur Döbel und Barsche, die beissen, zandertechnisch geht nicht viel, aber Zander sind definitiv drin, keine Frage...
Ich werde die nächste Zeit definitiv ernsthafte Versuche starten und natürlich berichten!
 

Rudolf R.

Member
AW: Fischt niemand mehr an Mosel und Saar?

hi
hab für dieses jahr kein schein gehollt für die mosel (bin in koblenzer gegend unterwegs gewesen) und letztes jahr nichts gehabt hab zwei schöne barsche gesehen wie die meinem wobbler nachgelaufen und sonnst nichts leider

hab gehört das dieses jahr die friedfische gut gehen und die räuber nicht so zumindestens nicht in unserer gegend
 

Stromsi

Member
AW: Fischt niemand mehr an Mosel und Saar?

Hallo Jungs,
mache ab samstag in saarburg urlaub. versuche mich auf zander. kenne das gewässer allerdings überhaupt nicht. kann mir jemand tipps geben, vor allem ködertipps, grund oder pose? wie läuft gummi
grüße frank
 

meet

Member
AW: Fischt niemand mehr an Mosel und Saar?

Hallo,
meine Erfolge halten sich auch in Grenzen. Bin meist zwischen Taben und Wiltingen unterwegs. Gefangen habe ich bis jetz ein paar Weißfische, ein Haufen Barsche (meist 15-20cm, aber auchschon welche von 30-35cm), nen Aal und ne Hand voll Kinder-Welse (so um die 40cm).

gruß matthias
 

Eladio

New Member
AW: Fischt niemand mehr an Mosel und Saar?

Hallo,
war dieses Jahr oft an der Mosel,nähe Cochem bis runter zur Staustufe bei Ernst.Raubfisch(Zander) lief gar nicht,selbst Köderfisch ist problematisch.Die Sache mit den kleinen Welsen kann ich nur bestätigen,Aal auch verhalten. Dennoch lohnt sich Angeln an der Mosel immer allein schon wegen der schönen Landschaft.

Petri heil
 
Oben