Fischdeal

.Sebastian.

Well-Known Member
AW: Fischdeal

Nicht viel!
Ich habe Visdeal auch in meiner Mailliste und muss immer wieder feststellen, dass es nur vermeintliche Schnäppchen sind. Der UVP ist meist viel zu hoch angesetzt (wie bei deinem Angebot auch wieder). Wenn Artikel dabei sind, die man auch mit Namen und Bezeichnung in eine Suchmaschine eingeben kann, dann stellt man fest, dass diese auch auf anderen Seiten zum selben Preis erhältlich sind. Man wird also einfach ganz offensiv hinters Licht geführt...
Das Angebot in deinem Link sieht mir auf den ersten Blick sowieso nicht sehr vielversprechend aus und wie der UVP von 200€ zustande kommen soll ist mir ein Rätsel.
Ebenso das Kunststoff Essgeschirr darunter. Das bekommste im Xenos für nen 10er und dort ist es zudem noch aus Bambusresten gepresst - also umweltverträglicher - ist aber genauso stabil...
Das ganze ist meine Einschätzung, aber ich glaube nicht, dass du dort sonderlich oft ein echtes Schnäppchen dabei hast
 

Xeviltan

Member
AW: Fischdeal

Ich bin als kompletter Neueinsteiger auch am Überlegen, ob sich das ganze lohnt (bezogen auf die Karpfen-Box).
Da ich als Neu- (bzw. Wieder-)Einsteiger kein Equipment mehr habe, ist im Prinzip die Frage, ob ich günstiger oder gleich komme, wenn ich die Sachen einzeln kaufe, oder alles auf einmal (vor allem mit nur einmal VSK) kaufe?
 

Franz_16

Mitglied
AW: Fischdeal

Ich hab mir mal bei Fischdeal ein Karpfen-Set gekauft.

Es waren recht ordentliche Drennan-Haken dabei, und die Tasche und die Boxen in die das ganze Zeug verpackt war sind sehr nützlich.

Das Problem an solchen Paketen ist, dass man häufig auch Zeug mitgeliefert bekommt das man nicht braucht. Wenn man für die abgebildeten Produkte eine Verwendung hat, ist der Preis klasse!
 

.Sebastian.

Well-Known Member
AW: Fischdeal

Kauf die die Sachen einzeln, da du so nur das kaufst, was du wirklich brauchst (ok ich schaff das auch nicht wirklich...). So kannst du auswählen, ob die Firma bei der du kaufst vertrauenswürdig bzw. qualitativ in Ordnung ist (Gerade im Hinblick auf Hakenqualität und Boilieinhalte). Wenn du mal einen Blick drauf wirfst - selbst bei dem Angebot ist nicht alles dabei was du für das Karpfenangeln im englischen Stil brauchst (ich vermisse hier Bleie, Vorfachmaterial usw.)!
 

punkarpfen

Well-Known Member
AW: Fischdeal

Abgesehen von der Box und den Solar/PB Sachen ist das Angebot mist. Mit billigen Rigkomponenten hat man meist nur Ärger und die UVP täuscht nur. Man braucht zum Karpfenangeln erstmal gar nicht so viel und man fährt billiger mit Markenkomponenten, die man auch braucht.
 

Xeviltan

Member
AW: Fischdeal

Abgesehen von der Box und den Solar/PB Sachen ist das Angebot mist. Mit billigen Rigkomponenten hat man meist nur Ärger und die UVP täuscht nur. Man braucht zum Karpfenangeln erstmal gar nicht so viel und man fährt billiger mit Markenkomponenten, die man auch braucht.

Wenn wir jetzt auch schon dabei sind, was ist denn so die grundelegende Ausstattung zum Karpfenangeln mit Boilies? Bitte per PM schicken, da ich den Thread nicht bespammen will.
 

punkarpfen

Well-Known Member
AW: Fischdeal

Ich denke, es passt hier gut rein.
Natürlich variiert die Ausstattung von Angelsituation zu Angelsituation. Für ein klassisches Vereinsgewässer mit mäßigem Kraut-und Hindernisaufkommen, wäre das mein Vorschlag für den Einstieg:
1 Packung Boiliestopper
1 Boilie- oder Ködernadel
1 Packung gute Haken in Größe 6
Vorfachmaterial (möglichst beschichtet, wegen der Tanglegefahr), zur Not auch Corastrong von der Großsspule
zum Bleisystem passende Wirbel (möglichst vom gleichen Hersteller)
ein Inlineblei ab 3 Unzen
Rigtube (auch vom gleichen Hersteller)
Das reicht für den Anfang. Bei krautigen Gewässern würde ich anstatt des Inlinebleis Safety Clips mit Wirbelblei nehmen.
 
Oben