Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

Katteker

Auf, auf!
Moin zusammen.

Habe eine kurze Räucherfrage:

Kann ich Hänchen und Forellen in einem Räuchergang räuchern oder schmeckt mir der Vogel anschließend nach Fisch?

Hab hier ein paar Forellen in der Lake liegen die nachher noch in den Ofen sollen. Jetzt will ich auch mal Hänchen ausprobieren und dafür nicht noch extra Stundenlang den Ofen anfeuern.

Geht oder geht nicht?

Eine schnelle Antwort wäre schön, in 2 Stunden qualmt der Ofen...#h
 
Zuletzt bearbeitet:

Tino

Active Member
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

Warum soll der Piepmatz nach Fisch schmecken???

Nur weil beides in einem Raum ist?!

Warum hat man keine Angst das der Fisch nach Hähnchen schmeckt?!
 

Katteker

Auf, auf!
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

Warum soll der Piepmatz nach Fisch schmecken???

Nur weil beides in einem Raum ist?!

Warum hat man keine Angst das der Fisch nach Hähnchen schmeckt?!
Tja, gute Frage. Da es außerhalb des Ofens jo ordentlich nach Fisch duftet hatte ich bedenken das auch der Fischgeschmack mit dem Rauch ins Hänchen geht.
Andersrum deshalb nicht, weil Fischgeruch und Geschmack zum Teil nunmal deutlich stärker sein können als Hänchen. Zumindest haben meine Hände noch nie längere Zeit nach Hänchen gerochen, nach Fisch schon.|supergri


Dem ist also nicht so?


Dann bin ich zufrieden.

Danke für die schnelle Hilfe.
 

Tino

Active Member
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

Kannst du getrost machen.#6

Ich räucher in meinem Ofen auch Fisch und Fleisch.
 

Katteker

Auf, auf!
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

So:

Der Gockel schmeckt tatsächlich nicht nach Fisch, nur extrem rauchig. War wohl etwas zu lange im Qualm. Beim nächsten mal muss der etwas früher raus. Sonst aber nicht schlecht.

Die Forellen haben übrigens auch nicht nach Brathänchen geschmeckt...:)
 

dieteraalland

Active Member
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

So:

Der Gockel schmeckt tatsächlich nicht nach Fisch, nur extrem rauchig. War wohl etwas zu lange im Qualm. Beim nächsten mal muss der etwas früher raus. Sonst aber nicht schlecht.

Die Forellen haben übrigens auch nicht nach Brathänchen geschmeckt...:)
ihr nordlichter schreckt aber auch vor nichts zurück #d.
 

cafabu

Active Member
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

Moinsen,
beim Räuchern entsteht ein intensiver Rauchrauchgeschmack. Sonst nichts. Der Grundgeschack des Räuchergutes vermischt sich dabei mit dem Rauchgeschmack, springt dabei aber nicht auf anderes Räuchergut über. Also Geflügel und Fisch zusammen kein Problem. Das Räuchrgut sollte bloß auf einer Ebene hängen, damit kein Saft auf das Untere tropft. Das ergäbe Geschackverirrungen.
Carsten
 

sprogoe

-Privatier- sponsert by DRV
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

Klar zusammen räuchern.
Aalrauch-Mettwurst schmeckt auch nicht nach Aal.
Die Hähnchen sollten nur früher in den Ofen, wegen der längeren Garzeit.

Gruß Siggi
 
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

...je nachdem was geräuchert wird kann sich Fett vom Fisch an den Wänden des Räucherofens nieder schlagen. Beim erneuten erhitzen verdampft es wieder und kommt so auch an das Fleisch...unter Umständen kann das Fleisch dann Tranig oder Fischig schmecken.


…ich hab dafür unterschiedliche Öfen und räucher in einem nur Fleisch, im anderen nur Fisch…


Gruss, Kai
 

Tino

Active Member
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

Für mich totaler Quatsch,Kaipi.

Ich mach das jetzt schon 3-4 Jahre, dass ich alles kalt oder heiss in einem Ofen räuchere.

Es ist noch nichts ansatzweise eingetreten was du beschrieben hast.

Hast du es denn in deinem Ofen bemerken können ,dass dein Fleisch fischig schmeckte???
 

junglist1

Member
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

Moin,

...je nachdem was geräuchert wird kann sich Fett vom Fisch an den Wänden des Räucherofens nieder schlagen. Beim erneuten erhitzen verdampft es wieder und kommt so auch an das Fleisch...unter Umständen kann das Fleisch dann Tranig oder Fischig schmecken.


…ich hab dafür unterschiedliche Öfen und räucher in einem nur Fleisch, im anderen nur Fisch…


Gruss, Kai
kann ich bestätigen, habe einmal in meinem Fischräucherofen Fleisch heißgeräuchert. Das Ergebnis hat leider doch einen deutlichen Fischgeschmack gehabt, was nicht wirklich lecker war.
Mache es jetzt so wie Kaipi und nehme führs Fleisch meinen zweiten Räucherofen.

MfG

Kai


p.s.

vielleicht liegts auch am Namen ?!?
 
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

@Tino


...ja, sowohl ich als auch Probanden konnten es merken – ich schreibe das ja nicht aus Spaß hier rein aber wie ich erwähnt hatte ist es unter gewissen Umständen so – also nicht immer.

Eine weitere Sache bei diesem Thema ist die Hygiene: Fischeiweiß verdirbt wesentlich schneller als Fleisch, hier besteht die Möglichkeit einer Kontamination. Da ich meine Räucherware nicht nur selber verzehre sondern auch an andere Personen ist es für mich keine Option alles in einem Räucherofen zu räuchern.


...und ganz ehrlich gesagt wäre es mir viel zu schade um mein (Fleisch)räuchergut da es sich meistens um hochwertiges Wildfleisch handelt.


Gruß, Kai
 

leopard_afrika

Active Member
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

@kaipi
wie soll sich fett an den seiten niederschlagen? fett hat eine dermassen hohe verdampfungstemperatur, daß du, wenn, dann zu heiß räucherst. wenn, dann tropft fett erst mal runter, da sollte deine auffangschale sein oder wie bei mir etwas kies zum binden des fettes, ausgetretenes, verdampftes und meinetwegen an den seiten abgeschlagenes fisch- und kondenswasser beseitige ich, in dem ich meinen ofen vor dem einhängen der fische/ des fleisches kurz auf 120- 150° erhitze bei offenem deckel, wenn ich den ofen dann öffne, ist er trocken und "geschmacksfrei" , während des einhängens kühlt der ofen dann auch wieder ab.
beides gleichzeitig räuchere ich beim heißräuchern nicht mehr, da die gartemps beim fleisch viel höher zu wählen sind, um die netzstruktur des fleisches zu lockern/ mürben.
beim kalträuchern jedoch kommt alles zusammen rein.
 
AW: Fisch und Hänchen zusammen räuchern? EILT!

@kaipi
wie soll sich fett an den seiten niederschlagen? fett hat eine dermassen hohe verdampfungstemperatur, daß du, wenn, dann zu heiß räucherst. wenn, dann tropft fett erst mal runter, da sollte deine auffangschale sein oder wie bei mir etwas kies zum binden des fettes, ausgetretenes, verdampftes und meinetwegen an den seiten abgeschlagenes fisch- und kondenswasser beseitige ich, in dem ich meinen ofen vor dem einhängen der fische/ des fleisches kurz auf 120- 150° erhitze bei offenem deckel, wenn ich den ofen dann öffne, ist er trocken und "geschmacksfrei" , während des einhängens kühlt der ofen dann auch wieder ab.
beides gleichzeitig räuchere ich beim heißräuchern nicht mehr, da die gartemps beim fleisch viel höher zu wählen sind, um die netzstruktur des fleisches zu lockern/ mürben.
beim kalträuchern jedoch kommt alles zusammen rein.


...das "ausbrennen" des Ofens ist sicherlich eine Lösung, nur geht es dem TE hier unter anderem auch um EINEN Räuchergang in dem Fisch UND Fleisch gemeinsam heiß geräuchert werden.

...und die andere Sache zum Niederschlag: lass es von mir aus andere Aromaträger als Fett sein die sich nieder schlagen. Jeder, der einen gut "eingefahrenen" Räucherofen hat kennt die Rauchharze im Innenraum - genau darin kann es sich binden, das ist beim heißräuchern mit Sicherheit nämlich nicht nur reines Rauchharz was da wieder kondensiert und sich an den Wänden bindet.

Ich denke mir, jeder so wie er mag ich hab meine Erfahrungen damit gemacht und fahre besser damit es getrennt zu machen
.


Gruß, KAI
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben