Fireline- Alternativen?

Paragon

Member
Hallo,
nachdem ich dank Eurer Hilfe in Sachen Ruten und Rollen nun langsam durchblicke, tut sich ein neues Problem auf: Die Schnur.

Ich habe mich schon für geflochtene entschiedenen, lese und höre jedoch an allen Ecken und Enden von der Fireline? Warum denn ausgerechnet diese? Es gibt doch geflochtene mit wesentlich größerer Tragkraft und damit der Möglichkeit noch dünnere Durchmesser zu verwenden.

Ist es der Preis?
Sind andere eher wie Draht, trotz wesentlich dünnerer Durchmesser bei gleicher Tragkraft?

Viele Grüße
Paragon
 

Sailfisch

(Little) Big Gamer
AW: Fireline- Alternativen?

Probier mal die Schnur von Ockert, heißt Climax. www.ockert.net
 
AW: Fireline- Alternativen?

jau Paragon,
die geflochtene hat ne tolle tragkraft.
jedoch kann sie nur wenig reibung ab.
sei es die reibung beim werfen in den rutenringen (endring) oder reibung an irgendwelchen
hindernissen im wasser.
ich habe gerade heute wieder die erfahrung beim auswerfen gemacht und meine montage verloren.
es geht wohl nicht ohne schlagschnur.
ich glaube ich werde auch bald auf eine andere schnur umstellen.

der wolfsbarsch |wavey:
 
C

Christian D

Guest
AW: Fireline- Alternativen?

Hatte auch die 15er fireline. Eine tolle schnur! Aber in der Brandung finde ich, das das Abriebverhalten einfach zu schwach ist. Sie lässt sich zwar ausgezeichnet werfen, versiegelt ist sie auch, allerdings nützt das wenig, wenn ein scharfer Stein oder Muscheln in die Quere kommen.
Fische neuerdings die Corastrong und auch die neuere Zoom und werde erstmal bei diesen beiden bleibn.
Bei der Corastrong ist das Preis-Leistungs-verhältnis im Bereich des erträglichen, da ich sehr häufig Schnurwechsel vornehme.


Ach ja, schonmal einen einfachen Kreuzknoten ganz locker in die Fireline gemacht und dann kräftig und ruckartig zusammengezogen? Tadong, und durch ist die Schnur! Darf eigentlich bei Geflechten nicht passieren! Bei Fireline schon.....
 

Palerado

Active Member
AW: Fireline- Alternativen?

Ich habe im FRühjahr mal die Firelineähnliche Schnur von Hemmingway getestet.
Hat eienen super Eindruck gemacht und ich konnte nach 3 mal angeln auch keinen Abrieb feststellen.

3 mal ist aber sicherlich zu wenig um diese Schnur mit 100%iger Sicherheit empfehlen zu können.
 

duck_68

Active Member
AW: Fireline- Alternativen?

Ich habe in der Brandung die 15 lbs PowerPro mit Erfolg gefischt - null Probleme!!

Gruß
Martin
 

big mama

Member
AW: Fireline- Alternativen?

Palerado schrieb:
Ich habe im FRühjahr mal die Firelineähnliche Schnur von Hemmingway getestet.
Hat eienen super Eindruck gemacht und ich konnte nach 3 mal angeln auch keinen Abrieb feststellen.

3 mal ist aber sicherlich zu wenig um diese Schnur mit 100%iger Sicherheit empfehlen zu können.

Moin!
Ich kann die Hemmingway Schnur nur empfehlen :m !! Sie ist seit Januar (!) auf der Rolle und zeigt fast keinen Abrieb. Nur die Farbe bleicht etwas aus. Mich ( und die Dorschies ) stört das jedoch nicht. Und den relativ günstigen Preis darf man auch nicht vergessen.

Gruß
Big Mama
 

The_Duke

Alles kann, nichts muss!
AW: Fireline- Alternativen?

Yupii schrieb:
auch die Powerline von www.gigafish. de ist nicht zu verachten#6

Stümpt! #6 #6
Kann diese Schnur nur empfehlen! Fische sie seit knapp zwei Jahren, sowohl auf
der Spinnrute, als auch auf der Grundrute.
Da die wirklich rund ist, treten keine Perücken auf (hatte jedenfalls noch nicht eine einzige).
Verliert zwar schnell die Farbe, aber das ist mir egal...der Rest stimmt jedenfalls!
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Fireline- Alternativen?

Christian D schrieb:
Hatte auch die 15er fireline. Eine tolle schnur! Aber in der Brandung finde ich, das das Abriebverhalten einfach zu schwach ist. Sie lässt sich zwar ausgezeichnet werfen, versiegelt ist sie auch, allerdings nützt das wenig, wenn ein scharfer Stein oder Muscheln in die Quere kommen.

Ach ja, schonmal einen einfachen Kreuzknoten ganz locker in die Fireline gemacht und dann kräftig und ruckartig zusammengezogen? Tadong, und durch ist die Schnur! Darf eigentlich bei Geflechten nicht passieren! Bei Fireline schon.....

Hallo Christian
Mal davon abgesehen, daß es für die Brandung wirklich bessere Schnüre gibt. Für wenig Brandung, bis 80g Wg habe ich manchmal meine Spinrute, mit 15er Fireline.
Abrieb? Wieviel Jahre hattest du die denn drauf?
Mit Knoten gibt es auch keine Probleme. Ich weiß allerdings nicht, wie mein Knoten heißt#d
 

Marcel1409

Ex Guerilla Marketing Experte
AW: Fireline- Alternativen?

Wie hält denn der Knoten von der Keule bei der? Und wie teuer ist die ca?
 
AW: Fireline- Alternativen?

Moin Marcel,
ich sagte ja, in der Brandung will ich es noch erst probieren aber der Schlagschnurknoten wird bestimmt genau so gut oder beser halten wie bei Fireline.
Preise kann ich auch nicht sagen aber ich könnte dir ein zwei gute Geschäfte empfehlen die diese Schnur führen. ;) ;) ;)
 

Marcel1409

Ex Guerilla Marketing Experte
AW: Fireline- Alternativen?

Hab ne kleine Phobie gegen Daiwa/Cormoran! Hatte ich, glaub ich, schonmal erwähnt :m !!!

Sag mal bescheid wenn du sie getestet hast...
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Fireline- Alternativen?

Marcel1409 schrieb:
Zum Beispiel |kopfkrat ?

Hallo Marci,
ich werde ja von meinem Händler als Firelinefan gehandelt;) Leider gibt es aber keine gefärbte Fireline für die Brandung. Deshalb benutze ich lieber eine stinknormale Keulenschnur (Mono). Auch nachts muß ich sehen wie weit ich etwa geworfen habe. Wegen den Sandbänken und der Rinne.

Diese Keulenschnur färbt sich alle 25m anders und man braucht sich nur die Farbenfolge merken und weiß, ob der Köder nun 90m oder 60m weiter liegt.

Außerdem entfällt bei der Keulenschnur ja bekanntlich der Knoten. Sie beginnt mit 65 und endet mit 33. So etwa.

Wenn es so eine geflochtene Schnur gäbe ( eingefärbt und konisch ), würde ich die gern in der Brandung benutzen. Vielleicht hast du ja einen Tipp???
 
C

Christian D

Guest
AW: Fireline- Alternativen?

Marker die geflochtene doch selber! Kenn viele, die das mit nem weißen Edding so machen. Dann "balkenweise" Striche setzen. Klappt einwandfrei.....


Frag mich auch, warum es noch keine verjüngten Geflechte gibt! Wäre echt supi, wenn mal jemand der Hersteller auf die Idee kommt.
 

Marcel1409

Ex Guerilla Marketing Experte
AW: Fireline- Alternativen?

Sowas zu bauen is, denke ich mal, nicht so das Problem. Nur bezahlen will das keiner #d !!!
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Fireline- Alternativen?

Hallo Marci, das glaube ich dir nicht. Beim Hobbi zählt Geld für Viele nicht. Warum zahle ich denn für ( Fliegenbinden ) Federn aus Marabou beim Angelhändler das 3 fache wie für die selben Federn im Kloppenburg? Mir fiel gerade kein anderes Beispiel ein. Weil die Hersteller ( Vertreiber ) vermuten, daß die Fliegenfischer solche Federn dringend benötigen und bereit sind, dafür das 3 fache zu bezahlen.
Es muß einen anderen Grund dafür geben, ( außer Kosten ) daß die Fireline noch nicht gefärbt angeboten werden kann, nicht mal im Ausland.
Diese Geiz-ist-geil-Mentalität trifft sicher nicht auf Hobbis zu. Lieber sparen die Leute an ihrem Zahnersatz.
Frag doch mal deine Lieferanten!
 

dorschjaeger75

Active Member
AW: Fireline- Alternativen?

Rosi schrieb:
Wenn es so eine geflochtene Schnur gäbe ( eingefärbt und konisch ), würde ich die gern in der Brandung benutzen. Vielleicht hast du ja einen Tipp???
Moin Moin!!
Es gibt da schon nen eingefärbtes Geflecht auf dem Markt, ist zwar nicht konisch, aber zumindestens alle 25m eingefärbt... und zwar heißt die Schnur DEGA X-TRON. Die fische ich auch in der Brandung und bin damit vollkommen zufrieden!!! Ich erziele mit der Schnur ordentliche Wurfweiten, die Schnur färbt so gut wie gar nicht aus und ist für nen Geflecht verhältnissmässig Abriebfest.
Als Schlagschnur knote ich da einfach mittels des Allbrightknotens nen sogenanntes TAPER TIP vor (0,28-0,60mm). Durch das konisch verjüngte Taper hab ich auch gleichzeitig noch ne astreine Sollbruchstelle, weil bei einem Hänger immer das 0,28er wegknackt. Denn ich bin nicht gewillt im ungünstigsten Falle 10Spulen mit dem teuren Geflecht wegzuknallen weil ich in 80,90 oder 100m ne Hängerkante habe.
Fazit: Ich bin mit der Kombination X-TRON und TAPERTIP vollkommen zufrieden!!!! (Marci ist da glaub ich ein wenig anderer Meinung#4 |supergri |supergri )
 
Oben