Filets mit oder ohne Haut

culinarius

New Member
Hallo,

warum muß man eigendlich die Haut abziehen ?

In dem vielen Restaurants wir der Fisch auf der Haut gebraten serviert.

Hat das evtl. mit der Lagerung was zu tun ?

Würde mich über eine Antwort freuen.

Gruß Culinarius
 
F

Forellenudo

Guest
AW: Filets mit oder ohne Haut

Ich persönlich ziehe die Haut immer ab,das hat aber nur den Grund das ich die gebratene Haut nicht mag,viele Essen die ja mit.
 

Case

Mitglied
AW: Filets mit oder ohne Haut

Die Haut gehört dazu. Meine Frau lässt die auch immer liegen. Ich ess die dann mit.

Case
 

Pfiffie79

will mehr zeit zum Angeln !:-)
AW: Filets mit oder ohne Haut

Meine erfahrungen mit filets sind relativ neu noch, finde es aber gerade beim braten sehr gut wenn die haut dran bleibt, da die gefahr des zerfallens sehr klein ist. Die Haut muss man ja dann nich mitessen. Letztens gabs Hechtfilet, ungeschuppt und mit Haut, hat überhaupt nicht gestört und das Filet war sehr saftig.
 
N

Nauke

Guest
AW: Filets mit oder ohne Haut

Hallo,

für mich persönlich hats einfach nur mit der Sauberkeit zu tun.

In den ersten Norge -Jahren haben wir die Filets auch mit der Haut gebraten.
War eben nur etwas mühsam einige Fische wie Schellfisch oder Köhler zu schuppen.

Jetzt, zack, Haut ab und fertig. So kann man dann auch nen größeren Fang in einer angemessenen Zeit versorgen.

Vom Geschmack her, bin ich bald geneigt zu behaupten, das Filets mit Haut
besser schmecken. Wenns nicht gerade Lumb ist. #h
 

culinarius

New Member
AW: Filets mit oder ohne Haut

Danke für die schnelle Antwort

Culinarius
 

Dorsch1

Active Member
AW: Filets mit oder ohne Haut

Ich halte es mal so und mal so.
Beim Dorsch mag ich z.B. die Haut sehr gern essen,beim Köhler wieder nicht.
Fakt ist aber,wenn man den Fisch brät zerfällt er nicht so schnell und bleibt saftiger.
Bei Fischaufläufen oder Kochfisch nehme ich grundsätzlich enthäutete Filets.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Filets mit oder ohne Haut

Frischer Fisch ist problemlos mit Haut zu essen. Ist der Fisch nicht mehr frisch und/oder zu lange gefrostet gewesen, kann es beim Braten mit der Haut vorkommen das alles nach "ranzigem Fett" schmeckt.

Denn auch fettarme Fische haben Fett, das sitzt oft genug direkt unter der Haut und kann bei Überlagerung oben erwähnten Geschmack erzeugen.

Daher auch Filets mit Haut nicht so lange einfrieren wie die ohne.

Ansonsten ist es wirklich Geschmacksache - der eine mags, der andere nicht.

Die anderen aufgezählten Vorteile (zerfällt weniger in der Pfanne, saftiger) lassen sich auch bei Filets ohne Haut realisieren:
Filets nur einmal wenden, dazu nen entsprechend breiten und großen Wender benutzen schon zerfällt nix mehr.

Filet einfach nich zu lange braten, dann bleibts auch ohne Haut saftig.
 

abuhamster

Member
AW: Filets mit oder ohne Haut

Hallo,
ich häute meine Filets immer, weil ich diese sowieso immer paniere.
Gruß Michael
 

ollidi

Fliegenfischeranwärter
Teammitglied
AW: Filets mit oder ohne Haut

Beim Dorsch und bei den Platten lasse ich auch immer die Haut dran und esse sie mit.
Bei Platten eh, weil ich die eigentlich immer im Ganzen brate und keine Filets runterschneide.
 
AW: Filets mit oder ohne Haut

Hi,

beim Wittling schmeckt die Haut besonders gut.
Dorsch, Köhler, Schelli zieh ich "das Fell über die Ohren"...

Gruß
Karpfenbrausi
 

Jirko

kveite jeger
AW: Filets mit oder ohne Haut

moin culinarius #h

hab´s mal in die rezepteecke geschubst... wünsch dir noch nen schönes WE #h
 

fzZzzz

Member
AW: Filets mit oder ohne Haut

Wenn man frischen Fisch brät (mit haut) dann läuft nicht der ganze leckere Saft raus.
Das Filet bleibt also schön saftig, ohne Haut trocknet der Fisch etwas aus. Ansonsten gibt es so viele möglichkeiten, z.B. nen Bierteig. Ist eigentlich alles mit oder ohne Haut drin, je nach Geschmack. Wer vor hat die Haut zu essen, sollte den Fisch "schuppen" . Wer die Haut sowieso wegwirft, kann auch die Schuppen drauf lassen. Viel Spass in der Küche und am Teller :)
 

MobyDicky

Sperreangler
AW: Filets mit oder ohne Haut

Mmmmmmhh ... die die knusprige Haut von frisch gebratenem Fisch - vorzugsweise von Forelle, Zander oder Dorsch - ist mit das Leckerste am ganzen Essen !!!

:m für mich jedenfalls

thüringische Grüße

#a
 
AW: Filets mit oder ohne Haut

Ich mach die Haut auch immer weg...weil ich meist nur Barsche filetiere; die haben en en Fleisch das nich zerfällt und wenn man die Haut dranlässt, dann hat man en Problem mit den dummen Kammschuppen (die man ja nich gescheit abbekommt).
Bei ner Forelle oder so würd ich den Fisch allerdings wohl erst schuppen, dann filetieren und die Haut dran lassen - schließlcih schmeckt die echt gut!
 

Bondex

Skype: BondexHH
AW: Filets mit oder ohne Haut

Wer seinen Filets die Haut wegschneidet, der ißt sein halbes Brathähnchen auch ohne Haut:q Nein im Ernst ein Dorsch schmeckt wirklich viel besser wenn man die HAut dran läßt. Bei stark schuppigen Fischen kann ich es verstehen wenn man die Haut nicht mitessen will z.B. Barsch oder Weißfisch. #c
 

MichaelB

BB-Manimal
AW: Filets mit oder ohne Haut

Moin,

ich habe es letztens dann auch mal mit Haut probiert, die bekam aber ganz schnell Risse... woran liegts?

Gruß
Michael
 

Fischkoopp

Helferlein...
AW: Filets mit oder ohne Haut

@ Michaelb
die bekam aber ganz schnell Risse... woran liegts?

Ist mir auch passiert - jetzt bruttzel ich immer die Seite ohne Haut zuerst, dann ist die andere Seite schon leicht vorgegart und reißt dann meistens nicht mehr, oder seltener
 

MichaelB

BB-Manimal
AW: Filets mit oder ohne Haut

Moin,

nochmal drüber nachgedacht: ich hatte zeitgleich Filets ohne Haut und paniert in der Pfanne und die brauchen ja eher mehr Hitze... vielleicht war es dem "halbhäutigen" Filet auch einfach zu heiß?

Gruß
Michael
 

aal-andy

Fehmarnbegeisterter
AW: Filets mit oder ohne Haut

@MichaelB

die hautseite sollte schon zuerst gebraten werden, diese muss nur vorher an ein paar stellen eingeritzt werden. guten appetit.
 
Oben