Fetzenköder auf Zander....

Dieter1952

Active Member
Hallo Zanderfreaks,
habe noch einige norwegische Makrelen vom letzten Jahr in Truhe. Habt Ihr Erfahrung mit Fetzen aus der Makrele auf Zander? Aal klappt hervorragend!
 

eöbzander

Member
AW: Fetzenköder auf Zander....

ich wollte auch mal mit fetztenköder auf zander gehen bin bis jetzt leider noch nicht dazu gekommen! müsste aber klappen! an welche gewässer soll es denn sein
 

Dieter1952

Active Member
AW: Fetzenköder auf Zander....

eöbzander schrieb:
ich wollte auch mal mit fetztenköder auf zander gehen bin bis jetzt leider noch nicht dazu gekommen! müsste aber klappen! an welche gewässer soll es denn sein
Ems zwischen Lingen und Salzbergen (Niedersachsen)
 

eöbzander

Member
AW: Fetzenköder auf Zander....

also ich ich glaub das müsste klappen,wenn genug zander drin schwimmen verschonen sie auch nicht deine makrelchen:)
 

Franz_16

Mitglied
AW: Fetzenköder auf Zander....

Hallo Dieter1952,
ein Vereinskollege von mir (Rentner) hat immer mit Makrelenfetzen auf Zander geangelt bzw. macht das immer noch.

Da wir beide im Winter meist die einzigen am Vereinssee waren haben wir oft nebeneinander geangelt.

Er hat dafür "Makrelenschwänze" benutzt und diese mit der Ködernadel aufgezogen. Angeboten hat er sie dann ohne Blei etc. einfach auf Grund.

Ich habe genauso geangelt, nur dass ich Brassenfilets oder Rotaugenschwänze verwendet habe.

Zu Beginn der Schonzeit und am Ende der Wintersaison hatte ich meist ca. 20-25 Zander im Fangbuch stehen, er ca. 12-15.

Aus dieser Erfahrung habe ich für mich und unseren See abgeleitet:
Es funktioniert mit Makrelenfetzen, aber einheimische Fische gehen besser - allgemeingültig ist das aber wohl eher nicht !
 

DAN

Genießer
AW: Fetzenköder auf Zander....

Hey Franz,

wenn die Frage gestattet ist:
Warum nur mit den Schwänzen geht das besser als der ganze Fisch.

Ich will auch mal auf Zander gehen und würde mich über eine Antwort diesbezüglich freuen.

Denny

Ps der tip "ohne Blei" scheint mir bei unseren vorsichtigen Zander gold wert.
 

Franz_16

Mitglied
AW: Fetzenköder auf Zander....

@Dan
Warum?
- never change a winnig Team ;)

Soll heißen: Das ich mit Fetzenköder sehr gute Erfolge auf Zander hatte.
Das ist aber auch wieder nur meine persönliche Erfahrung.

P.S.Beim Hecht ist es genau umgekehrt ;)
 

Dieter1952

Active Member
AW: Fetzenköder auf Zander....

Also DAN, bei der Größe meiner Makrelen ist es nicht möglich den ganzen Fisch zu nehmen. Ich habe sonst auch das Schwanzstück von kleinen Rotaugen genommen. Nur wenn man einige Kilometer mit dem Auto und Trailer zum Wasser fahren muss, ist es ganz schön den Köder schon mitzubringen. Wenn ich erst versuchen muss Köderfische zu fangen läuft mir die Zeit davon.
 

DAN

Genießer
AW: Fetzenköder auf Zander....

Hi,

klingt beides einleuchtend.

Danke für eure Antworten

Denny
 
Oben