Fernsehen geht auch anglerfreundlich

Thomas9904

Well-Known Member
Vielleicht nicht beim NDR, beim RBB schon, u. a. "Streetfishing" in Berlin:
http://mediathek.rbb-online.de/rbb-fernsehen/kurz-vor-5/kurz-vor-5-sport-angeln?documentId=17432660

Vom Streetfishing kann man halten was man will, aber da wird schlicht Spaß am Angeln vermittelt..

Und Nichtanglern wird da sicher eher ein reales Bild vom Angeln und Anglern vermittelt als in mancher Sendung, die ein sogenannter (selbsternannter?) "Angler" für den NDR (oder Peta, weiss mans? .. http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=271265) gedreht hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

hanzz

Master of "steht noch nicht fest"
Grad mal angeschaut.
Coole kurze knackige Doku.

Es wird kurz informiert, was man zum Angeln braucht und wo man weitere Informationen erhält.

Der Herr Müller geht auf die selektive Entnahme ein und es wird nicht bewertet.

Spass und draussen sein steht im Vordergrund. Angeln als Alternative zu PC und Playstation.
 

Revilo62

Active Member
AW: Fernsehen geht auch anglerfreundlich

Hilfe, ich hab zu wenig Daumen zum heben, das nenne ich mal Werbung für das Angeln, völlig ohne Vorurteile, ohne Polemik, mit Hinweisen für Anfänger und tollen Bildern.
Auch die Reporterin, nich schlecht !!!! nur muss ihr gezeigt werden, dass eine Rolle nicht nur gestreichelt wird, ich opfere mich :):):)
Tight Lines aus Berlin:m
 
M

MxchxxlRxxch

Guest
AW: Fernsehen geht auch anglerfreundlich

Sehr schöner Beitrag und nicht so ein schmarn wie vom ndr
 

hanzz

Master of "steht noch nicht fest"
Was ich noch gut finde, dass erwähnt und gezeigt wurde, dass auch Menschen mit Handicap das Guiding und Angeln geniessen können.
 

wrdaniel

Member
AW: Fernsehen geht auch anglerfreundlich

Ist eben ein Werbefilm genau wie der vom NDR. Nur für die andere Seite. Auch wieder eine recht einseitige Berichterstattung. Wo bleibt der Aufschrei?!
 

Fin

Member
AW: Fernsehen geht auch anglerfreundlich

Naja dem NDR selbst kann man die einseitige Berichterstattung nicht wirklich vorwerfen, das geht auf den Mist vom weißen Ritter Rau. Man findet in der NDR-Mediathek auch genügend Dokus die positiv-neutral und nicht so hetzerisch sind(bzgl. Angeln, Naturschutz/Vereinsarbeit, Forellenanlagen etc.).
 

Riesenangler

Well-Known Member
AW: Fernsehen geht auch anglerfreundlich

Ja "unser" RBB macht schon sehr schöne Dokus. Leider vergreifen sie sich auch mal hin und wieder im Ton bei anderen Sachen, aber das ist eine andere Geschichte. Der RBB räumt deshalb ja auch fast immer einen oder mehrere Preise und Auszeichnungen ab , wenn sich die Fernsehmacher mal wieder mit irgendwelchen Shows und Preisverleihungen selbst beweihräuchern. Auf jedenfall alle Daummen von mir Hoch. :m
 

gaerbsch

Member
AW: Fernsehen geht auch anglerfreundlich

Sehr sehr schöner Bericht. Aber der nette Mann im Angelladen hätte noch erwähnen können das in Berlin jeder einen Angelschein bekommt der bis drei zählen kann. :)
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Fernsehen geht auch anglerfreundlich

Fahr dort in gewisse Stadteile und du wirst feststellen, dass das gar keine so einfache Aufgabe ist! :)
 

ulli1958m

Well-Known Member

kati48268

Well-Known Member
AW: Fernsehen geht auch anglerfreundlich

Nicht nur TV geht Anglerfreundlich; der Fisch muss nur groß genug & das Zurücksetzen etwas spektakulärer sein, schon gibt's Lob von der deutschen Presse bei C&R.

"Freundlicher Fischer"
"Eine tierschutzfreundliche Tat"
http://spon.de/vfCvR (Video)
:m
 

phirania

phirania
In stillem Gedenken
AW: Fernsehen geht auch anglerfreundlich

Guter Bericht #6
Ob die Reporterin einen Angelschein hat ?|rolleyes|rolleyes
 

AndiS

Active Member
AW: Fernsehen geht auch anglerfreundlich

ein schritt vor und zwei zurück?
jetzt kommt nach einem negativen bericht was positives, jetzt darf man gespannt sein, was als nächtes kommt. soll heißen?
rute raus der spaß beginnt, positiv schön anzusehen und zeigt die netten angler. ndr und 45 min. die vieles schlecht machen.
positive nachrichten verkaufen sich schlecht, negative umso besser.
was kommt als nächtes?

wir wurden heute in emden beim spinnfischen als barschmörder beschimpft. und das nur weil ich einen barsch im wasser abgehakt habe.
 
Oben