Feederfischen

Stefan 07

Member
AW: Feederfischen

willst du die selbst binden? Dann wird nix an der Hauptschnur befestigt, weil du die Monatge ja aus der Hauptschnur bindest.

Stefan
 

Roy Digerhund

Well-Known Member
AW: Feederfischen

Ich habe immer ca. 5 selbstgebundene Montage dabei. Einfach an die Hauptschnur knoten und los gehts. So braucht man, wenn man einen Abriss hat, nicht die ganze Montage neu binden und kann schneller weiter fischen.
 

klappe

angelfreund
AW: Feederfischen

machst du 2 schlaufen(eine an die hauptschnur und einen an das vorfach? wie bei fertiggebundenen haken? oder mit nem wirbel?oder egal?)
 

Roy Digerhund

Well-Known Member
AW: Feederfischen

Ich binde mir die Montage mit 3 Wirbeln. Zur Verbindung Richtung Hauptschnur ein Tönnchenw., zum Einhängen des Korbes eine Perle mit Karabiner und zum Einhängen des Vorfachs ein Wirbel+Karabiner(1. zum schnelleren wechseln desVorfachs, 2. gegen Verdrillung des Vorfachs).
Probleme mit Verhedderungen habe ich so gut wie nie.
 

hennes59

New Member
AW: Feederfischen

Hallo Feederkorb,

ich habe immer ein paar Schlaufenmontagen mit dabei, die ich in den Wirbel an der Hauptschnur einhängen kann. Damit hatte ich bisher keine Probleme. Es macht die Angelei sehr flexibel und Du kannst bei Bedarf schnell mal einen Futterkorb auswerfen ( geht so zur Not auch mal an einer Matchrute, wenn Du einen leichten Korb nimmst, oder Du kannst auf Distanz sehr gut damit anfüttern beim Matchrutenfischen ).
Wenn ich aber mit meinen Feederruten unterwegs bin, binde ich die Schlaufe direkt ans Ende der Hauptschnur.

Petri
Hennes
 
AW: Feederfischen

Warum willst da unbedingt noch nen Wirbel zwischenschalten? Knüppel das Ding mit nem Blutknoten ran, wie man ihn auch für die Schlagschnur verwendet und gut. Ist dann bißchen kleiner und unauffälliger...

Gruß Uwe
 
Oben