Feeder gesucht!

L

Luiz

Guest
Hi, ähnliche themen gibts schon allerdings nicht aktuelle.

Ich suche eine feine feederrute länge 3,30 oder maximal 3,60 für weissfische (kein schwerer prügel wenns geht, aber mit ausreichend stärke für karpfen). Einsatzgebiet sind seen oder schmale flüsse mit wenig strömung.
Bin raubfischangler und suche eine feeder für den seltenen gebrauch (einsatz ca. 2mal im jahr) von daher bis maximal 50€.

Wäre klasse von euch wenn ihr tips für mich hättet und einen verkaufslink zur rute, am besten günstig und zuverlässig.

Lg
 

Molke-Drink

Member
AW: Feeder gesucht!

An deiner Stelle würd ich noch nen 50er sparen....
Ich hab jetzt seid ein paar Tagen die Match Master Feeder von Comoran,und bin damit einfach nur zufrieden..!!!!!!!
 

Checco

Gummistreichler
AW: Feeder gesucht!

Schau mal bei Gerlinger, der hat recht viel Auswahl, bin ja nicht der Feeder Spezi aber da wären schon Ruten bei die mir gefallen würden in der Preisklasse, schau dir mal die Abu Garcia an, die macht nen vernünftigen Eindruck, die von Mitchell sieht auch net schlecht aus und vom Gewicht sind die für Feederruten recht leicht.
Obwohl das Gewicht ist doch eh nicht so wichtig, außer beim Werfen und drillen liegt die doch eh nur rum;)
 
L

Luiz

Guest
AW: Feeder gesucht!

heyho alles klar danke, hab mir grad erstmal das komplette vertical rozemeijer set gekauft also alles von pin, octo und cone baby tail :). Jetzt noch paar spezielle sachen und abgehts!
 

Hörmy

Member
AW: Feeder gesucht!

ich fische 2 mitchell universe feeder.

60-120 gramm....


bin super zufrieden damit. kosten so schlappe 75 ören!

gabs den hier heute dran. hat gut radau gemacht.
 

Anhänge

Checco

Gummistreichler
AW: Feeder gesucht!

Petri zum Fang, ne vernünftige Feeder ist ja auch net zu verachten, kann man ja auch für viele Sachen einsetzen.
 

Hörmy

Member
AW: Feeder gesucht!

P-Dank,

ich hab auch lange überlegt wieviel ich an kohle einsetze.

und hatte erst mal nur eine rute davon. und seit letzter woche ne zweite..

ob mit korb, inline blei etc. mit haar auf karpfen oder oder.

das teil macht mich richtig rattich im moment. und daher war mein einsatz von 75 euro genau richtig. mein dealer wollte mir erst ne sumo feeder andrehen. aber so viel wollt ich dann doch nich ausgeben. ü-100€ für ne feeder? nö...
 
L

Luiz

Guest
AW: Feeder gesucht!

hi schöner carp! Haste eine genaue bezeichnung/link zu der rute?
Naja 75 euro ist ja nicht viel hab ruten die kosten einzeln fast 500 euro (rute +rolle), die werden allerdings auch oft gefischt und die feeder 2 mal im jahr hmm, da ist 75€ schon bissle was :).
 

Hörmy

Member
AW: Feeder gesucht!

da liegen se...

kork griff mit kork abschluss, habe darauf 2 DAM Rollen.. genaues modell weiss ich nich auswendig.. aber ist sehr gut ausbalanciert dadurch.

rute selber ist sehr leicht..

glaube quick finessa 450 (freilauf) und eine quick original 650
 

Anhänge

L

Luiz

Guest
AW: Feeder gesucht!

jo klasse bin mal gespannt hab mir grad eine gkauft in 3,60. Sollte doch reichen hab ja noch eine schöne match shimano beastmaster foating in 3,60 (war der name glaub ich). Mit den 2 ruten kann man doch schon mal angeln, wennns mal auf friedfisch geht.

Rolle kommt meine shimano twinpower 2500 er dran.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Luiz

Guest
AW: Feeder gesucht!

wo gehts eigentlich bei dir immer hin hörmy? Kommst ja aus meiner nähe.
 

Hörmy

Member
AW: Feeder gesucht!

-Vereinsgewässer vom VfS Krefeld
-dann war ich am Nettebruchsee (aber nix grosses gefangen soweit, schöne Rotaugen und Federn hats dort)
-dann an den Rhein (von Kaiserswerth an bis runter nach Duisburg Orsoy)
- Forellenpuff Tendyck

auf dem Plan steht:

- de-Witt-See (dort will ich mal ne Runde feedern und den ein oder anderen Karpfen ziehen)
- Forellenangeln in der Eifel
- Maas (Ecke Roermond)

Naja.. usw. der De-Witt-See hängt mir dabei sehr am Herzen und steht auch deshalb oben auf der Liste weil ich an dem See gross geworden bin. Meine Grosseltern waren immer auf dem Camping, direkt gegenüber dem Segelverein und wir hatten im Segelverein noch bis vor 3 Jahren ein Boot liegen.

Und bei Schmitter hab ich mir immder das Rote Eis mit dem Kaugummistiel gekauft. Bum Bum oder wie das hieß damals.

Das waren noch Zeiten... |bigeyes


Ich denke die 3,60 reichen locker. Hab mich glaube ich auch vertan und hab auch 3,60er...
 
L

Luiz

Guest
AW: Feeder gesucht!

allesklar, wir können auch gerne mal ne runde zusammen, denke checco und elmo schliessen sich da gerne mit an. Lass unsere diskussion mal ins angeln in nettetal verlagern, da versuchen wir gerade einen termin zu finden. Falls die rute diese woche schon da sein sollte, werd ich am we wohl ne runde auf friedfisch gehen, mal schaun was der checco sagt und was mein bootskollege wegen holland und bootseinweihung so erzählt. Will auf jeden fall am nächsten we ne runde raus.

Lg martin
 

aal60

Member
AW: Feeder gesucht!

Ich habe mir 2 Ultimate heavy Feeder 60 -140g WG, 4,20m zugelegt, mit jeweils 3 Einsteckspitzen und einer festen, insbesondere für Karpfen. Preis war 59,- + Versand. Habe sie nachträglich noch mit Seitenbissanzeiger ausgestattet. Von Aal, Weißfisch, Forelle .... Karpfen kein Problem.
 

Hörmy

Member
AW: Feeder gesucht!

Einen hab ich noch Martin,

damit mal siehst was Dein neues Spielzeug so kann:

vor genau 2 Stunden:

74 cm
34 Pfund
Schnur: 30er
Vorfach:20er
Drill: 25 Minuten

 
Zuletzt bearbeitet:

Krüger82

DIE HAPPY- BEST BAND
AW: Feeder gesucht!

Den mit der feeder?? Das muss doch recht unterhaltsam gewesen sein!!!! Dickes petri von mir!!!
MFG
 
Oben