Europas beste "Hot Spots"

rhinefisher

Wellknown Member
Beitragvon rhinefisher » 16.04.2018 - 10:09
Hi!
Da die Urlaubszeit vor der Türe steht, werde ich einige wirklich gute Spots öffentlich machen.
Ich gebe euch einfach die Koordinaten....
lol.gif



44°41’41.25 N 4°47’09.65 E
Das beste Döbelgewässer überhaupt.
Ein kleines Nebengewässer der Rhone - ca.9 km südlich der Drome Mündung, etwas nördlich von Montelimar.
Ca. 5km südlich der Mündung gibt es einen zweiten, ebenfalls sehr guten Teich.. .



56°27’52.63 N 10°06’04.07 E
Allerbestes Gewässer für Rotfedern.
Die Gudenau östlich von Randers.

51°50’58.12 N 8°17’37.07 W
Conger auf Ansage..!
Cobh - direkt an der Titanic Pier.

40°44’17.39 N 0°51’32.34 E
Viele und große Bluefish vom Ufer.. .
Riumar - von der Mündung nach links der Strand auf 3km.

Vielleicht habt ihr ja auch noch den ein oder anderen Tip??
Petri
hallo.gif

DEUS LO VULT !

[Edit Mod - Schreibweise Koordinaten berichtigt]
 
Zuletzt bearbeitet:

Andre´

Active Member
AW: Europas beste "Hot Spots"

Ich kann leider mit den Koordinaten so rein gar nix anfangen ^^ Vielleicht einfach noch Land und Gebiet/ Stadt dazu schreiben ?
Ist aber nur meine Meinung, vielleicht geht das ja anderen nicht so ...
 

Astacus74

Hahaha
AW: Europas beste "Hot Spots"

Das geht mir ebenso ich hab mal bei google maps geschaut nichts und dann einfachmal gegoogelt und da kam nur das Blinkerforum bei raus auch keine wirkliche Hilfe....

Gruß Frank
 

Kami One

Im Schilf...
AW: Europas beste "Hot Spots"

Konnte am Telefon damit bisher auch nichts anfangen und habe gehofft dann zu Hause am Rechner was zu erreichen. Aber scheinbar reichen die Angaben nicht für Google Maps. Wenn ich beim Seeschein richtig aufgepasst habe besteht eine Koordinate immer aus Länge und Breite.

Von daher wäre es schön wenn Du rhinefisher noch mehr Infos ergänzen könntest.
 

Laichzeit

Well-Known Member
AW: Europas beste "Hot Spots"

Google kann mit den Koordinaten nichts anfangen, da sie im falschen Format sind. So sehen passende Koordinaten als Beispiel für den letzten Platz aus.
40°44'17.39''N 0°51'32.34''E
 

rhinefisher

Wellknown Member
AW: Europas beste "Hot Spots"

Hi!
Tschuldigung - jetzt iss besser....|wavey:|wavey:
 

Justsu

...zum Glück gibt`s Fischläden
AW: Europas beste "Hot Spots"

Ich hab den Thread gestern schon gesehen und als ich heute nochmal drüber gestolpert bin, dachte ich mir, JETZT schreibste da mal rein, dass er sich ja wenigstens die Mühe machen könnte die Koordinaten in einem Format einzustellen, dass google maps verarbeiten kann... bei dem Gefrickel kann ich mir die Plätze ja gleich selbst suchen!

Wirklich unfassbar, wie manch einer hier so schamlos Infos abgreift/abgreifen will, ohne die geringste Gegenleistung, geschweige denn Scham|uhoh:

rhinefisher ich finde das toll, dass Du die Plätze hier so freimütig allen zur Verfügung stellt, ich Befürchte allerdings, dass Andere "Ihre" Plätze nicht mit Dir teilen werden, zumindest nicht öffentlich... ich kann hier leider nichts zum Thema beitragen, ich kenne keine guten Angelstellen im europäischen Ausland...

Beste Grüße
Justsu
 
G

Gelöschtes Mitglied 150887

Guest
AW: Europas beste "Hot Spots"

Man kann wenn man in einem neuen Gebiet angeln möchte selbst recherchieren, Kontakte knüpfen und so an Informationen kommen, odereinfach die Ecke selbst ausbaldowern.

Das macht für mich auch das Angeln aus.

Dieser Gedanke irgendwo aufschlagen, zackig den gewünschten Fisch fangen, und am besten gleich den nächsten Spot anvisieren ist nicht meine Welt.

Welche Reviere für die einzelnen Arten gut geeignet sind ist doch schnell verfügbares Wissen.
 

Christian.Siegler

Administrator
Teammitglied
AW: Europas beste "Hot Spots"

Bitte hier keine Diskussion aufziehen zur Sinnhaftigkeit dieses Themas!

Ich hab einen Tipp für ein Top-Barschrevier in Schweden. War letztes Jahr selber dort.
Der See heißt Lesjön. Hier die Koordinaten:
63°59'41.0"N 16°21'58.1"E

Und rhinefisher - mit Deinen Koordinaten kann man auf Maps immer noch nix anfangen!
 

Gast

Gesperrter User
AW: Europas beste "Hot Spots"

Ob das so gut bei den Angeln vor Ort ankommt wenn man Spots offenlegt ?
Nur mal so als Beispiel
51°11'04.0"N 5°56'34.4"E
Super Spot für Zander
Die ortsansässigen Angler werden sich doch bedanken wenn da täglich neue Boote aufkreuzen und selber erarbeitete Spots kaputt fischen.
 

Bilch

Otto-Normalangler
AW: Europas beste "Hot Spots"

Ich weiß wirklich nicht, wo das Problem liegt. Die von Rheinfischer angegebene Koordinaten kann man problemlos in Google Maps finden.
z.B die letzten:
40[FONT=&quot]°[/FONT]44[FONT=&quot]'[/FONT]17.39[FONT=&quot]"[/FONT] N 0[FONT=&quot]°[/FONT]51[FONT=&quot]'[/FONT]32.34[FONT=&quot]" oder[/FONT]
40 44.1739, 0 51.3234 oder
40.441739, 0.513234

[Edit Mod] Ich musste hier mal das Bild entfernen. Bitte nur eigene Bilder!
 
Zuletzt bearbeitet:

Christian.Siegler

Administrator
Teammitglied
AW: Europas beste "Hot Spots"

Ich weiß wirklich nicht, wo das Problem liegt. Die von Rheinfischer angegebene Koordinaten kann man problemlos in Google Maps finden.
z.B die letzten:
40[FONT=&quot]°[/FONT]44[FONT=&quot]'[/FONT]17.39[FONT=&quot]"[/FONT] N 0[FONT=&quot]°[/FONT]51[FONT=&quot]'[/FONT]32.34[FONT=&quot]" oder
Die Version klappt nicht
[/FONT]
40 44.1739, 0 51.3234 oder
40.441739, 0.513234
Und bei den beiden Versionen lande ich jeweils an unterschiedlichen Orten

[Edit Mod] Ich musste hier mal das Bild entfernen. Bitte nur eigene Bilder!


Irgendwie klappt's nicht so richtig
 

glavoc

Well-Known Member
AW: Europas beste "Hot Spots"

nun ja, ist falsch angegeben - O(sten) muß E(ast) heissen. Auch Grad, Stunden und Minuten müssen für anders angegeben werden. Auch die Abstände/Leerzeile müssen stimmen.

PS Blaubarsche sind kaum stationäre Fische...
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Europas beste "Hot Spots"

Was Hot Spots angeht, so hält sich meine Empathie doch sehr in Grenzen... muss ja nicht überall so zugehen, wie beim Heringsangeln an der Schlei. ;)
 

Innos

Active Member
AW: Europas beste "Hot Spots"

Ich war mal so frei:

44°41’41.25 N 4°47’09.65 E
56°27’52.63 N 10°06’04.07 E
51°50’58.12 N 8°17’37.07 W
40°44’17.39 N 0°51’32.34 E

Greeetz,
Innos #h
 

Christian.Siegler

Administrator
Teammitglied
AW: Europas beste "Hot Spots"

Ich war mal so frei:

44°41’41.25 N 4°47’09.65 E
56°27’52.63 N 10°06’04.07 E
51°50’58.12 N 8°17’37.07 W
40°44’17.39 N 0°51’32.34 E

Greeetz,
Innos #h


Sauber. Danke!
Ich habe es im Start-Posting korrigiert!
 

Bilch

Otto-Normalangler
AW: Europas beste "Hot Spots"

Mein Fehler:
40°26'30.3"N 0°30'47.6"E ist richtig

Ich habe erst jetzt bemerkt, dass man mit der dritten Variante einen anderen Ort findet als mit den ersten zwei Varianten – der ist zwar ganz in der Nähe, aber trotzdem nicht derselbe #c

Entschuldige für das Bild!
 

Justsu

...zum Glück gibt`s Fischläden
AW: Europas beste "Hot Spots"

Ob das so gut bei den Angeln vor Ort ankommt wenn man Spots offenlegt ?
Nur mal so als Beispiel
51°11'04.0"N 5°56'34.4"E
Super Spot für Zander
Die ortsansässigen Angler werden sich doch bedanken wenn da täglich neue Boote aufkreuzen und selber erarbeitete Spots kaputt fischen.

Auch wenn das vielleicht nicht hier hin gehört, finde ich doch, dass alle mal darüber nachdenken sollten und sich mal die Frage stellen sollten, ob sie auch so freimütig mit den Koordinaten wären, wenn es um kokrete Stellen an Ihren Hausgewässern ginge... ICH für meinen Teil möchte hier z.B. nicht meine lieblings Aalstelle, an der man nur sehr, sehr selten andere Angler antrifft, publik machen.

Zum Thema:

Aland-Inseln, sicherlich einer DER Topspots für Hecht in Barsch in Europa!
60°04'12.5"N 20°27'26.5"E
 

Christian.Siegler

Administrator
Teammitglied
AW: Europas beste "Hot Spots"

Leute, bitte bleibt beim Thema! Habe hier einige OT-Beiträge rausgenommen.
 
Oben