Etwas enttäuscht....

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

honeybee

No Road? No Problem!
....ja, das bin ich.

Vor 2 Wochen (oder waren es 3) erhielten wir den Anruf von einem Boardie der wohl Mitarbeiter eines Boardpartners ist. Er hätte Interesse an XXXX Stück.... Viele von Euch wissen ja, was ich tue......

Gesagt getan, es war Dienstag Abend......während des Feuerwehrdienstes wurde sich kurz abgeseilt und es wurde der betreffende Boardie angerufen. Nach langem hin und her bat der Boardie um Warenproben da der Boardie wohl am Donnerstag einen Stammtisch abhält oder besucht. Lieferung natürlich an seine Privat Adresse.

Da wir ja sonst den ganzen Tag schlafen und nix weiter zu tun haben als um 22Uhr Proben abzupacken, wurde das gewünschte am Mittwoch früh gleich zum Versand gegeben.

Und was soll ich sagen???? Nichtmal ein simples DANKE wurde getippt. Auch nicht auf Nachfrage ob es denn angekommen sei......#d Geht dieser Boardpartner mit seinen Kunden auch so um oder ist das einfache Willkür?

Und hier fragen sich manche Kunden warum man knausrig mit Proben ist ???
 
B

Barbenflüsterer

Guest
AW: Etwas enttäuscht....

honeybee ich weiss zwar nicht was du machst aber ein dankeschön sollte man
schon überig haben;)
 

honeybee

No Road? No Problem!
AW: Etwas enttäuscht....

Vielleicht sollte ich auch mal sagen, das ich so und so viel xxxxx benötige und erst einmal Proben möchte. Mal sehen was man dann sagt.......
 

Herbyg

Member
AW: Etwas enttäuscht....

Hallo,
yep, seh ich auch so wie Barbenflüsterer. Aber anscheinend haben sich die Sitten und Gebräuche inzwischen so weit verändert, dass noch nicht mal ein einfaches Danke mehr drin ist. Es ist schon beschämend. Und meistens sind das dann genau die Leute, ohne hier irgend jemand etwas unterstellen zu wollen, die sich über schlechten Service beschweren.
Manche Kassiererinnen sind schon leicht erstaunt, wenn ich ihnen nach dem Bezahlvorgang noch einen schönen Tag wünsche. Dabei sollte das doch das Normalste von der Welt sein.
Gruß
Herby...
 
B

Barbenflüsterer

Guest
AW: Etwas enttäuscht....

Herbyg schrieb:
Hallo,
yep, seh ich auch so wie Barbenflüsterer. Aber anscheinend haben sich die Sitten und Gebräuche inzwischen so weit verändert, dass noch nicht mal ein einfaches Danke mehr drin ist. Es ist schon beschämend. Und meistens sind das dann genau die Leute, ohne hier irgend jemand etwas unterstellen zu wollen, die sich über schlechten Service beschweren.
Manche Kassiererinnen sind schon leicht erstaunt, wenn ich ihnen nach dem Bezahlvorgang noch einen schönen Tag wünsche. Dabei sollte das doch das Normalste von der Welt sein.
Gruß
Herby...

eben#6
 

honeybee

No Road? No Problem!
AW: Etwas enttäuscht....

Mir geht es nicht um die 2 ode 3 Euro.......aber dreist finde ich es schon.
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Etwas enttäuscht....

Hallo Honey!

Du musst das so sehen, der ist so damit beschäftigt Deine xxx zu verkaufen, dass er keine Zeit für so etwas hat und es übersehen hat ;)
 
AW: Etwas enttäuscht....

@ honeybee

Hallo,

ich selbst muß auch oft feststellen, daß die Herzensbildung bei vielen Menschen fehlt, bzw. verlorengegangen ist.

Ein " Bitte " oder ein " Danke " ist heutzutage Luxus geworden.


Ein Aufstehen in der Straßenbahn für einen älteren Mitmenschen ist altmodisch. Heute sitzen die Schüler in der Straßenbahn und die Älteren stehen.

Mei haben wir eine saubere Welt!!!!

Hab ich genug Geld, gehört mir die Welt. Dieser Slogan geht mir langsam aber sicher auf den Keks.

Hier sind Werte nicht mehr vorhanden, die nicht mehr zurückzuholen sind.
Viele Menschen leben heute oberflächlich, ohne etwas " Tiefgang ".

Warum gibt es denn soviele Singles ?

Der Respekt und die Achtung vor dem anderen Geschlecht sind nicht mehr da !

Das hat bei mir aber nichts mit Midlife-Crises zu tun !

Viele denken sie müssten in der Welt Frieden schaffen.

Doch sie sollten erstmal in der eigenen Familie Frieden stiften.

Danke Honeybee für deinen Bericht.

Es zeigt mir auf, daß ich mit meiner" kleinen "Herzensbildung doch nicht alleine als Sputnik auf dieser Welt lebe.

Ein kräftiges Petri Heil
zu dir und zu deiner Familie

Dorschjäger
 

Regentaucher

Werbekunde
AW: Etwas enttäuscht....

irgendwie kommt mir das bekannt vor, aber manche Leute sind halt so #d Sorry für dich, honeybee.

"Undank ist des Welten Lohn...." da ist schon was wahres dran.

Aber man sieht sich ja bekanntlich immer 2 x im Leben ;)
 
S

Schmoeller

Guest
AW: Etwas enttäuscht....

Nach dem ganzen negativen, hier mal ein positives:

Ich war letzte Woche am Hochrhein in Urlaub., Da ich dort angeln wollte, habe ich hier gepostet und neben einigen Tipps auch ne PM mit einer Einladung zum angeln erhalten. Und, was soll ich sagen? Der Boardie hat die Tageskarte besorgt und sogar für mich als Gastangler die Kosten übernommen. Und dann haben wir uns nen schönen Tag am Rhein gemacht. #6
Es geht also auch anders. ;)
An dieser Stelle nochmals vielen Dank, The_Duke. |wavey:

Gruß
Schmoeller
 

angeltreff

hat keinen Titel
AW: Etwas enttäuscht....

hmmm? Tragen wir jetzt im AB alle Probleme mit anderen Boardies/Partnern öffentlich aus?
 

bine

Active Member
AW: Etwas enttäuscht....

@honeybee
was ist XXX eigentlich, also was machst du??? :m

@angeltreff
mit den wachsenden Memberzahlen steigt natürlich auch die Rate der "schwarzen Schafe" und die sollte man ruhig aufzeigen, damit nicht noch mehr darauf reinfallen. #6 #6
Natürlich bleiben auch die positiven Erlebnisse nicht aus und die werden ja auch berichtet!!! #6
 

Beppo

chronischer Scherzpatient
AW: Etwas enttäuscht....

find ich schon o.K, dass Honeybee ihrem Frust Luft macht..Sie hat ja keine Namen genannt.

@Dorschjäger...100% Zustimmung...mir wäre es auch lieber, die Leute heutzutage hätten ein wenig mehr Nächstenliebe...das hat übrigens nichts mit "Glauben" zu tun..

@bine...isch glaab die mecht HONIG ???...na na was soll sie bei diesem Nick anderes herstellen :D
 

honeybee

No Road? No Problem!
AW: Etwas enttäuscht....

angeltreff schrieb:
hmmm? Tragen wir jetzt im AB alle Probleme mit anderen Boardies/Partnern öffentlich aus?
Ich trage kein Problem hier aus, ich habe lediglich geschrieben, wie es auch gehen kann.
Oder darf man den Boardpartner oder deren Mitarbeitern immer nur Honig ums Maul schmieren? Sehe ich gar nicht ein...
 

angeltreff

hat keinen Titel
AW: Etwas enttäuscht....

Ja klar und alle Welt rätselt jetzt wer hier wohl der böse Boardpartner ist. Irgendwann geht es mit Verdächtigungen los. Ich finde deratige Posts kontraproduktiv. Auch im Sinne einer anzubahnenden Geschäftsbeziehung.
 

honeybee

No Road? No Problem!
AW: Etwas enttäuscht....

Der war gut. Anbahnende Geschäftsbeziehung.....deswegen hat sich der Mitarbeiter die Sachen auch an seine private Adresse schicken lassen und bat darum, ihn ab 20.30Uhr anzurufen......;)
 

honeybee

No Road? No Problem!
AW: Etwas enttäuscht....

angeltreff schrieb:
Ja klar und alle Welt rätselt jetzt wer hier wohl der böse Boardpartner ist.
Um das mal klar zu stellen...es handelt sich nicht um einen Boardpartner sondern lediglich um einen Mitarbeiter von diesem.
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Etwas enttäuscht....

Hey Jana#h , abhaken, vergessen und weitermachen ... manches ist nicht wert, weiter darüber zu grübeln ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben