Esox nach dem Nachtdienst

Sudak

Jäger, Sammler und Angler
Moin!



Als ich am Samstag nach einer Dienstfahrt bei einem großen Angelkaufhaus in meiner Nähe vorbeikam (Vereinskollegen machen sich gerne über die zweimal im Jahr dort angebotenen Billig-, Bruch- und Knickruten lustig), nutzte ich die Gelegenheit und warf mal einen Blick rein.

Anscheinend wurde der Giant Killer von Mepps gerade aus dem Programm genommen. Sonst hatten mich Preise zwischen 12 und 17 Euro abgeschreckt, aber für 9,nochwas Euro war das gerade noch an der unteren Schmerzgrenze für ein Stückschen Blech in Neonfarben.



Nach einem erschöpfenden Nachtdienst konnte ich dann endlich heute Morgen um 8 am heimischen See antreten um die Flugeigenschaften von dem Riesentöter zu testen.



Angesichts wallender Nebelschwaben über dem stillen Wasser wollte sich gerade sowas wie vollkommene Ruhe einstellen. Der Spinner schnurrte durchs Wasser, der Nebel wallte, und langsam aber sicher verfiel ich in eine wohlige Angel-Trance (1 Std. ersetzt 2 Wochen Urlaub)

Beim 6. Wurf passierte es. Das Vibrieren des Spinners war wunderbar in der Rute zu spüren, als 15 Meter vor dem Ufer ein Ruck übertragen wurde, als sei der Spinner ein Stockwerk tiefer gestürzt. Der Gegenzug am anderen Ende war nicht übel. Ich holte ca. 2 Meter ein, als plötzlich Schluß zu sein schien. Nichts bewegte sich mehr. Aus.

Was sich zunächst böse nach einem Hänger anfühlte (der See hat an dieser Stelle einen intensiven Krautbewuchs) ließ sich dann jedoch langsam wieder weiter kurbeln.

7-8 Meter vor dem Ufer bekam ich dann schliesslich eine kräftige Flucht von meinem bis dahin störrischen Gegner.

Die Bremse ratterte und gleichzeitig stieg der Adrenalinspiegel bei mir. Mein Gegner wollte offensichtlich nicht ans Ufer.

Die kleine Spinnrute federte alles jedoch wunderbar ab und nach einigem hin und her hatte ich den Fisch vor mir am Steg.

Die gelben Zebrastreifen an den Seiten blitzen durchs trübe Wasser.

Ein kräftiger Esox!



Ich landete den Hecht mit der gebührenden Ehrfurcht und wollte ihm gerade einen einschlummernden Hieb über die Schädelplatte versetzten, als der Hecht zum letzten Fluchtversuch ansetzte. Ich hatte den Hecht auf den Steg gelegt und hielt das Stahlvorfach fest, während ich nach dem 9er Hechteisen im Koffer kramte. Der Hecht federte in die Höhe und zog mir das feine Stahlvorfach (Drennan 9.1 kg) durch die Finger. Da ich den Hecht schon angefasst hatte, vermischte sich nun mein Blut mit dem Schleim meines Kontrahenden (Entzündung vorprogrammiert).

Dies liess mich aber zu dem Zeitpunkt völlig kalt.

Heute sollte kein Tag für C&R sein. (Dafür fahre ich schliesslich extra einmal im Jahr in den Forellenpuff) ...

Ich erspar mir mal die Beschreibung des waidgerechten Versorgens. Diese Slayer-Geschichten sind nicht so mein Genre.

Bleibt zu erwähnen, dass der Esox exakt 70cm maß und 1950g auf die Wage brachte.

Und nun die Bilder zum Film:
 

Anhänge

  • hh1_small.jpg
    hh1_small.jpg
    31 KB · Aufrufe: 100
  • hh2_small.jpg
    hh2_small.jpg
    62,4 KB · Aufrufe: 137
  • hh3_small.jpg
    hh3_small.jpg
    34,5 KB · Aufrufe: 126

Hechthunter21

Ranjith_01
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Welch ein HELD ...:m













der Hecht






natürlich!#6




Petri zum Fang ...


denoch!;)|supergri
 

AngelAndy20

Active Member
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Petri - sei mal froh dass er dich releast hat! ;-))
Viel Glück weiterhin und immer schön berichten!

Gruß Andy
 

bodenseepeter

der See ruft - komme!!!
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Bevor Du hier zerpflückt wirst, weil Du die Frechheit hattest, einen maßigen Fisch zu entnehmen: Glückwunsch zum Fang!
#6 Schön beschrieben, das macht Spaß zu Lesen. Am Besten gefällt mir der Begriff vom 9er Hechteisen.|supergri |supergri
Falls Du kein Copyright darauf hast, werde ich diesen Ausdruck gerne übernehmen!
 

Hechthunter21

Ranjith_01
AW: Esox nach dem Nachtdienst

bodenseepeter schrieb:
Bevor Du hier zerpflückt wirst, weil Du die Frechheit hattest, einen maßigen Fisch zu entnehmen: Glückwunsch zum Fang!
#6 Schön beschrieben, das macht Spaß zu Lesen. Am Besten gefällt mir der Begriff vom 9er Hechteisen.|supergri |supergri
Falls Du kein Copyright darauf hast, werde ich diesen Ausdruck gerne übernehmen!


#ddu hast
meine Art des Spaßes
nicht verstanden...



denke ich!
 

bodenseepeter

der See ruft - komme!!!
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Guido, Dich habe ich sicher nicht gemeint, ich lese gerne zwischen den Zeilen.|supergri

:c Ich rechne nur mit anderen Posts hier, die noch kommen könnten.:c​
 

Hechthunter21

Ranjith_01
AW: Esox nach dem Nachtdienst

bodenseepeter schrieb:
Guido, Dich habe ich sicher nicht gemeint, ich lese gerne zwischen den Zeilen.|supergri

:c Ich rechne nur mit anderen Posts hier, die noch kommen könnten.:c​

na dann

auf die ANGEL FREUNDSCHAFT...!!!#6#6#6
 

arno

Active Member
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Sowas unmögliches , wie kann man nur..., als echt ej!
Ich hoffe mal das es keine Entzündung gibt!
Dafür würde ich den Lümmel doch glat zwei mal inder Pfanne drehen!
Achso, Glückwunsch noch zum Hecht!
 

arno

Active Member
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Hä, was meinst Du? |kopfkrat
 

arno

Active Member
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Der Lümmel durfte heute mit mir matte üben!
Was hat das mit Braten zu tun?
 

Sudak

Jäger, Sammler und Angler
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Sorry Hunter, ich angle nun mal gerne für die Pfanne. Den Seitenhieb auf die C&R- Freunde hätte ich mir natürlich sparen sollen. Wurde das Thema hier eigendlich schon mal so richtig erschöpfend diskutiert...?
Ich hatte einfach meine Freude heute Morgen nach ein paar anstrengenden Stunden Dienst: fishing relief, sozusagen.
Das mit dem Forellenpuff war natürlich gelogen. Ich würde da nicht einmal für umsonst zum Angeln hinfahren. Der Rest stimmte aber (Nebel wallte, Spinner schnurrte, etc. etc. etc.)

Ebenfalls -
Auf die Angelfreundschaft!

Apropos, Rutenbruch Guido: Der 58er vor 3 Wochen brach mir die Rutenspitze beim Landen. Seither habe ich auch meine gute Spinnrute im Wagen dabei.
 

arno

Active Member
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Sudak, klick einfach mal spaßeshalber das Logo von Hechthunter oder mir an, dann wirst Du sehen und verstehen!
 

Veit

I ♥ Zander
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Ist doch ein schöner Hecht, den man auch nicht alle Tage fängt. Und warum nicht mitnehmen, wenn man ihn gerne isst...
Petri Heil!
 

arno

Active Member
AW: Esox nach dem Nachtdienst

oh, geht ja nicht mehr, ich schicke Die mal ne PN mit dem Link!
 

The_Duke

Alles kann, nichts muss!
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Sudak schrieb:
Sorry Hunter, ich angle nun mal gerne für die Pfanne. .

Wieso Sorry? |kopfkrat
So ein 70er Hecht is doch lecker...besonders gespickt mit mildem durchwachsenen Speck im Backofen auf einem Bett aus Wurzelgemüse ;)
Wenn ich nen Fisch fange und mir der Zahn nach nem leckeren Fischgericht tropft, bekommt er eins auf die Murmel...und gut is!
Also Petri Heil zu deinem Hecht...und guten Appetit :m
 

Sudak

Jäger, Sammler und Angler
AW: Esox nach dem Nachtdienst

OK, Ok!
Ich bin bekehrt. Auch ich gelobe unter dem Druck der mir zugegangenen Mails in Zukunft jeden Fisch, den ich nicht persönlich gefangen habe, schonend und umgehend dort zu belassen wo er sich gerade befindet. Ich werde fortan mit Warnblinkern spinnen. Mein ganzes schändliches Tun des gestrigen Morgens soll von nun an als abschreckendes Beispiel für unwissende Angler gelten.
MAY THE CR-FORCE BE WITH YOU - LIVE LONG AND KNUSPER!
Gruß, de' Sudak
Heimgekehrt vom Küstenspinnen,
Zurückgekehrt zum Süsswasserspinnen
Bekehrt von Spinnern...
 

arno

Active Member
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Sudak, dann denk aber auch noch an Wire Less lan!
Schnurloses nichtfangen! |muahah: |muahah: |muahah:
 

Hechthunter21

Ranjith_01
AW: Esox nach dem Nachtdienst

Sudak schrieb:
OK, Ok!
Ich bin bekehrt. Auch ich gelobe unter dem Druck der mir zugegangenen Mails in Zukunft jeden Fisch, den ich nicht persönlich gefangen habe, schonend und umgehend dort zu belassen wo er sich gerade befindet. Ich werde fortan mit Warnblinkern spinnen. Mein ganzes schändliches Tun des gestrigen Morgens soll von nun an als abschreckendes Beispiel für unwissende Angler gelten.
MAY THE CR-FORCE BE WITH YOU - LIVE LONG AND KNUSPER!
Gruß, de' Sudak
Heimgekehrt vom Küstenspinnen,
Zurückgekehrt zum Süsswasserspinnen
Bekehrt von Spinnern...

:m|supergri:m|supergri:m

na siehst de ...
geht doch;)!

Freundschaft...|wavey:
 
Oben