erste BB Tour ging voll daneben

Marcus van K

Wein mit Schnaps verdünner
Hallo Leut's

habe mir letzte Woche Donnerstag auch ein BB zugelegt und mein Angelkumpel auch eins, Freitag Nachmittag ging es dann nach Meschendorf an die Ostsee um den Dorschen nachzustellen. Windstärke war ca. 1-2 leicht Ablandig, Also Top bedingungen.

Die ersten 100 Meter so mit Flossen waren ganz schön Gewöhnungsbedürftig.
Nach ca. 400 Metern vom Strand entfernt war dann für mich schluss und für das erste mal, eigentlich schon viel zu weit draussen Denke ich mal.
Mein Kollege war zu diesem Zeitpunkt schon 100 Meter weiter als ich und er wollte noch weiter raus. Na ja was soll ich machen, Lass ihn mal machen dachte ich mir im stillen. Also Anker geschmissen und das Wetter genossen leider ohne eine Beteiliegung eines Dorsches. Nach ca 2 Stunden sah ich nur noch einen kleinen Punkt am Horizont der mein Kollege sein sollte, fix Handy raus und angerufen, leider nicht erreichbar. Ich hab mir zumindest n bischen Sorgen gemacht. Kann ja sein das er n Krampf hat oder dergleichen und es nicht mehr zurückschaft.

Ich bin dann wieder Richtung Land gefahren und hab einen Spaziergänger gefragt ob ich mal sein Fernglas haben darf. Selbst damit konnte ich gerade noch so erkennen das dass BB richtig rum schwimmt und noch jemand drinne sitzt. Die Sonne war nun auch kurz davor unter zu gehen und ich wurde langsamm immer unruhiger und mit der Frage im Kopf was ich nun machen sollte.

Zufällig kamen da gerade 2 Angler mit einem Schlauchboot längs (Nochmal besten Dank an euch Jungs) Ich Fragte Sie dann ob sie mit mir mal rausfahren können um mal nachzuschauen was mit ihm los ist.
Wir haben mit einem 5Pser 10 Minuten gebraucht, Also könnt ihr euch ja vorstellen wie WEIT er draussen war!

Als wir dann waren, hatte er ein breites Grinsen auf dem Gesicht.

Er war der Meihnung das er wieder alleine zurückkommt!!!
Mein Problem bei der Sache ist, dass er es nicht einsieht das er zu weit draussen war und deshalb möchte ich euch bitten, ihn mal seine Unverantwortlichkeit mir gegenüber und der Respektlosigkeit der Natur gegenüber zu erläutern!


@all ich habe die Woche Urlaub und wenn einer mal Lust hätte, können wir ja mal Abends n kleinen Törn mit dem BB starten. Würd mich freuen.
 

sunny

gestatten Schneider
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Marcus van K schrieb:
Zufällig kamen da gerade 2 Angler mit einem Schlauchboot längs (Nochmal besten Dank an euch Jungs)
Wir haben mit einem 5Pser 10 Minuten gebraucht, Also könnt ihr euch ja vorstellen wie WEIT er draussen war!

Als wir dann waren, hatte er ein breites Grinsen auf dem Gesicht.

Er war der Meihnung das er wieder alleine zurückkommt!!!
Mein Problem bei der Sache ist, dass er es nicht einsieht das er zu weit draussen war und deshalb möchte ich euch bitten, ihn mal seine Unverantwortlichkeit mir gegenüber und der Respektlosigkeit der Natur gegenüber zu erläutern!
Kann ja keiner was dafür, dass der Schlauchibesitzer so'n kleinen schwächlich Motor dran hat |uhoh: .

Ne mal im Ernst, die Einstellung von deinem Kumpel ist genau die, die dann anschließend wieder nen Bericht eines Unglücks zur Folge hat :v .

Habe ich überhaupt kein Verständnis für #d .

Ich hoffe, dass du ihn noch zur Einsicht bringst. Ich würde sonst nicht mehr mit ihm losfahren. Ich hab doch kein Bock jedesmal am Strand auf und ab zu laufen und zu gucken, ob er es auch dieses mal wieder schafft #d .
 

hornhechteutin

Active Member
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Moin Moin ,
sunny schrieb:
Ne mal im Ernst, die Einstellung von deinem Kumpel ist genau die, die dann anschließend wieder nen Bericht eines Unglücks zur Folge hat :v .

Habe ich überhaupt kein Verständnis für #d .

Ich hoffe, dass du ihn noch zur Einsicht bringst. Ich würde sonst nicht mehr mit ihm losfahren. .
Sehe ich genau so . War und ist mega leichtsinnig von Deinem Kumpel gewesen zumal auch das Wetter gannz schnell umschlagen könnte .Wie will er bei eufkommenden Nebel und Wind es dann schaffen an Lan zu kommen ohne Hilfe ?


Gruß aus Eutin
Michael
 

sunny

gestatten Schneider
AW: erste BB Tour ging voll daneben

hornhechteutin schrieb:
zumal auch das Wetter gannz schnell umschlagen könnte .Wie will er bei eufkommenden Nebel und Wind es dann schaffen an Lan zu kommen ohne Hilfe ?
Gruß aus Eutin
Michael
Ein ganz wichtiger Hinweis #6.
 

Marcus van K

Wein mit Schnaps verdünner
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Ist ja nun egal was der für Motor hatte, es waren aber ungefähr 3 Kilometer!
 

Ziegenbein

Geht ab wie auf CrAcK
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Meine erste Belly Tour war auch fürn Arsch. Ich durfte mal von nem Kumpel das Bellyboot Testfahren (das erste mal im Belly) und bin auch zu weit raus gefahren, konnte schon nicht mehr paddeln. Dann kam es wie es kommen musste, ein Loch!!! ******* dachte ich mir jetzt bist Du am Arsch, mir ging echt die flatter war noch sehr weit draußen. Mit mühe und Not und völlig fertig schaffte ich es doch noch ans Land. Habe es auf jedenfall unterschätzt.

Habe mir trotz allem ein ordentliches Bellyboot bestellt (Togiak) und bin dem Virus verfallen. ABER die erste Tour war mir auf jedenfall eine RIESEN LEHRE, das könnt ihr mir glauben. Ich habe einen riesen respekt davor, man darf es nicht unterschätzen. Trotz allem habe ich meinen ersten Dorsch gefangen #6
 
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Mit leuten so eine Tour zu machen und Meilen weit auseinander zu fischen?!?!?

Nicht mein Ding ....bringt mir persöhnlich nichts denn dann fahre ich lieber alleine los!
Zu zweit ist man erstens sicherer man kan besserr fotografieren und und und .

Also ich finde es auch verantwortungs los wenn mein kumpel so etwas machen würde würde ich ihn auch zur Rede sstellen und ihm sagen das wenn er so etwas nochmal macht kann er zu Hause bleiben.
Schließlich hast du dir da ja auch ernst hafte Sorgen gemacht!

Na ja ......ab davon! Meine erste Belly boot Session war der Hammer hab gleich nen dicken Hechtgefangen obvwohl das BB was ich hatte nichtz sehr gut war !

mfg Kingfishers
 

Fischbox

Salzwasserjunkie
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Moin! |kopfkrat
Absolut verantwortungsloses Handeln. Da habe ich kein Verständnis für #d . Selbst ein erfahrener BB-Angler würde sich niemals soweit raus wagen.
Bleibt immer so dicht am Ufer, dass es maximal 20-30 Minuten dauert zurück zu paddeln(gegen eine mögliche Strömung).
Auch sollte die Handyfunktionalität immer gewährleistet sein. Wind und Nebel erwähne ich hier mal gar nicht.
 

Knurrhahn

Werbekunde
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Ich habe euch beobachtet.
Ich habe mich auch über euren Leichtsinn gewundert. |uhoh:
Nicht nur, dass ihr zu weit rauspaddelt, was ja schon gefährlich ist, nö ihr macht das auch noch wenn es schon dunkel wird.
Freue mich schon auf ein nächsten Treffen mit euch, wenn ihr dann noch nicht ertrunken seit. :(
Gruß Knurri!
 

MichaelB

BB-Manimal
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Moin,

als Greenhorn finde ich sollte man generell nicht allein und nicht ewig weit raus paddeln - zudem die Fische auch gern viel näher stehn als man glaubt |rolleyes

Es gibt da so einen alten Spruch: "Wer sich in Gefahr begibt wird darin umkommen"

Gruß
Michael, der nie weiter raus paddeln will als sein Schutzengel grade schwimmt
 
M

MxkxFxsh

Guest
AW: erste BB Tour ging voll daneben

@ Marcus van K

Ganz einfach gesagt:
Such Dir bloß nen anderen BB-Kumpel, der nicht so leichtsinnig ist.
Denn durch solch Leichtsinn kommst Du auch noch mit in Gefahr, wenn Du mit dem zusammen auf dem Wasser bist.
 

gofishing

Fliegenwerfer
AW: erste BB Tour ging voll daneben

In Deinem Alter läßt man sich schnell verleiten jeden Schaiß mitzumachen.
War zumindest bei mir so.

Wer sich umbedingt beweisen muß, der soll es gefälligst alleine tun.

Man kann auch gut aus Fehlern anderer lernen.

Such Dir einen stressfreieren Angelpartner, mit solchen Leuten die sich den ganzen Tag beweisen müssen, ist der ganze Tag im A.sch. #q

Gruß

Ralph
 

Nordangler

Active Member
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Ich denke hier ist alles dazu gesagt worden. da brauch man nichts weiteres hinzuzufügen.

Sven
 

oh-nemo

Auspeitscher
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Mit Deinem "Kumpel" würde ich an Deiner Stelle nicht mehr rausfahren.
Der Rest ist schon geschrieben.
 

Maddin

- ECW -
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Ich kann deinen Kumpel verstehen. Meine ersten Ausfahrten waren auch an der 2 KM-Grenze. Und warum? Man fühlt sich ja so sicher....kein Wind, gutes Wetter! Und dann der Irrglaube: Weit raus = viel Dorsch! Hat es Sinn - Nein! Ganz klar! Das ist völliger Blödsinn. Wenn die Dorsche da sind, dann reicht deine Distanz völlig aus. Und trotz Schwimmweste an der Oberfläche zu treiben 3 KM vom Ufer weg und auf Hilfe warten ist bestimmt keine schöne Situation. Man sollte sein Glück nicht allzusehr herausfordern.
Sich jetzt einen anderen Bellypartner zu suchen ist bestimmt auch nicht einfach für dich (ggf. seit Jahren guter Kumpel usw.). Du könntest ihm klarmachen, dass du dir unter "zu zweit Fischen fahren" was anderes vorstellst als 2 1/2 KM auseinander auf der Ostsee zu treiben. Dann kann man gleich alleine los, vorausgesetzt man kann sich den Sprit leisten!

Gruß
Martin
 

Micha B

Fischverrückter
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Du solltest Deinem Kumpel mal zeigen welche Strömung durch den Fehmarnsund donnert. ( sieht man manschmal schon beim Watfischen oder vom kleinen Boot)
Diese Strömung ist nämlich nicht weit weg von Euch gewesen.
Wenn der Wind dreht und der Druck richtig durch den Sund kommt könnt Ihr schonmal Polnisch lernen.
Aber einen neuen Partner sucht man sich trotzdem nicht sofort.

Viel Spaß und dicke Dorsche beim n. Törn.
 

Marcus van K

Wein mit Schnaps verdünner
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Hallo Leut's

erstmal besten Dank für eure Worte.

N neuen Angelkumpel werd ich mir zwar nicht suchen aber ich hoffe schon mal, dass er nun bald mal n bischen einsicht zeigt wenn er das hier alles liest.

Vielleicht sagt er ja noch was dazu!?
 

Maddin

- ECW -
AW: erste BB Tour ging voll daneben

Micha B schrieb:
Du solltest Deinem Kumpel mal zeigen welche Strömung durch den Fehmarnsund donnert......Diese Strömung ist nämlich nicht weit weg von Euch gewesen.
Hi Micha,
ich denke er meint Meschendorf in MV und nicht Meeschendorf auf Fehmarn ;)
Da hätte es mit der Ostseerundfahrt wirklich klappen können!

Gruß
Martin
 
Oben