Erst alle garen und dann räuchern ?

Hamburgspook

Active Member
Moin,

möchte am Wochenende mit meinem neuen 1.60 Ofen |supergri
mehrere Ofenfüllungen Dorsch und Aale räuchern.

Mein Ofen hat ein separates Blech zum befüllen mit Räucherspähnen.
Also die Spähne werden nicht direkt in die Glut gegeben.

Kann ich erst alle Fische (Ofenfüllungen) nacheinander garen und hinterher alle räuchern, oder muss garen und räuchern direkt aufeinander folgen, da
die ersten Füllungen ja in der Zwischenzeit abkühlen ?

Was für Spähne (größe) oder Mehl nehme ich, wenn Sie nicht direkt ins Feuer kommen ?

Danke für Eure Hilfe.

Gruß
Hamburgspook
 

carp2000

Member
AW: Erst alle garen und dann räuchern ?

Hallo Hamburgspook,

wenn ich mehrer Ladungen habe, mache ich immer erst eine ganze Ladung fertig, d.h. garen und räuchern, dann erst die nächsten Fische.
Hab es zwar anders noch nicht ausprobiert, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es der ganzen Sache zuträglich ist, wenn der Fisch zwischendurch auskühlt. Macht man beim normalen Essen grundsätzlich ja auch nicht.

Gruß

Thomas
 

Fischhaut

Biervernichter!
AW: Erst alle garen und dann räuchern ?

Ich seh das genau so wie.

Ich mach auch immer eine Füllung komplatt fertig (garen+räuchern).
 

Toffee

Lohnder Kanalaaldompteur
AW: Erst alle garen und dann räuchern ?

Ich gare auch zuerst und räuchere bevor der nächste Schwung kommt.Zeitlich ja eh egal, aber sei nicht enttäuscht , wenn du den Dorsch räucherst. Er ist kein typischer Räucherfisch.Wittlinge schmecken dagegen ausgezeichnet.Der Fettgehalt macht den Unterschied.


Gruß Toffee
 

Hamburgspook

Active Member
AW: Erst alle garen und dann räuchern ?

Moin,

jau, hab es auch so gemacht.
Aal war wirklich Weltklasse,|supergri Dorsch, baaah !:v
Gehört halt in die Pfanne oder gedünstet.

Naja, war ein Versuch Wert nachdem ich hier einen Thread gelesen
habe, dass der Dorsch auch geräuchert sehr lecker sein soll.

Da bleibe ich lieber bei Makrelen, Forellen und Lachs.

Gruß
Hamburgspook
 

Marc38120

Member
AW: Erst alle garen und dann räuchern ?

Wegen dem fettgehalt: ich habe auch schon barsche geräuchert und sie haben mir sehr zugesagt , obwohl der fisch nicht viel fettanteil hat. Probier es mal!!!!
 

C.K.

Active Member
AW: Erst alle garen und dann räuchern ?

Das ist halt eine Frage wie hoch ich den Ofen beim räuchern von Dorsch und Konsorten fahre. Wenn die Temperatur schön niedrig ist, bleibt der Fisch auch saftig. Wenn ich z.B. an meine Wittlinge denke..........................sabber!

Zu Deiner ersten Frage: Ich würde den räuchervorgang nicht unterbrechen, da sonst die Kerntempertur zu sehr sinkt.
 

Diddipo

Member
AW: Erst alle garen und dann räuchern ?

Moin,

jau, hab es auch so gemacht.
Aal war wirklich Weltklasse,|supergri Dorsch, baaah !:v
Gehört halt in die Pfanne oder gedünstet.

Naja, war ein Versuch Wert nachdem ich hier einen Thread gelesen
habe, dass der Dorsch auch geräuchert sehr lecker sein soll.

Da bleibe ich lieber bei Makrelen, Forellen und Lachs.

Gruß
Hamburgspook

Hallo, also ich habe gestern nur Dorsch geräuchert und er war sehr lecker und auch nicht trocken.
Mein Rezept: Dorsche mit der angerührten Räucherlake mittels einer Spritze schön Impfen,(so bleibt er saftig) und dann in die Lake legen und über nacht ziehen lassen.
Räucherofen auf 80°C und den abgetrockneten Dorsch dort ca. 30 Min. garen lassen. Nach dem garen Temp. auf ca. 30-40°C abfallen lassen und dann mit Buchenspäne ca. 1 Stnd. schön Goldgelb räuchern.
Siehe Bild.
 

Anhänge

  • Dorsch3.jpg
    Dorsch3.jpg
    35,2 KB · Aufrufe: 133

leopard_afrika

Active Member
AW: Erst alle garen und dann räuchern ?

@hamburgspook
auf jeden fall durchräuchern. wenn du die fische nach dem garen rausnimmst, kühlen sie ab, das fleisch zieht sich zusammen, das fett als geschmacksträger erstarrt langsam. wenn du sie danach wieder in den rauch hängst, sind die meisten poren geschlossen und der rauch kann kaum eindringen!
tip: fertige fische in einen ganz leicht erwärmten backofen oder kurz vor dem servieren in den nochmals hoch erhitzten räucherofen
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
AW: Erst alle garen und dann räuchern ?

Hallo, also ich habe gestern nur Dorsch geräuchert und er war sehr lecker und auch nicht trocken.
Mein Rezept: Dorsche mit der angerührten Räucherlake mittels einer Spritze schön Impfen,(so bleibt er saftig) und dann in die Lake legen und über nacht ziehen lassen.
Räucherofen auf 80°C und den abgetrockneten Dorsch dort ca. 30 Min. garen lassen. Nach dem garen Temp. auf ca. 30-40°C abfallen lassen und dann mit Buchenspäne ca. 1 Stnd. schön Goldgelb räuchern.
Siehe Bild.


Jau, so isset!

Mein Vater machts genauso! Schmeckt echt gut!

Ich stattdessen hab mal das impfen vergessen (bzw. war zu faul dazu)
--war nich gut; --Bäääh!#d
 

Diddipo

Member
AW: Erst alle garen und dann räuchern ?

@hamburgspook
auf jeden fall durchräuchern. wenn du die fische nach dem garen rausnimmst, kühlen sie ab, das fleisch zieht sich zusammen, das fett als geschmacksträger erstarrt langsam. wenn du sie danach wieder in den rauch hängst, sind die meisten poren geschlossen und der rauch kann kaum eindringen!
tip: fertige fische in einen ganz leicht erwärmten backofen oder kurz vor dem servieren in den nochmals hoch erhitzten räucherofen

Das ist richtig, den Fisch in einem Rutsch garen und dann räuchern, nicht erst aus den Räucherofen nehmen.
Erst wenn alles fertig ist den Fisch kühl weghängen, dann wird er auch nicht trocken.
 
Oben