Erfahrungstipps Köderfischesenken

torino

Member
Hallo
ich wollte euch mal fragen was eure Erfahrungen über die Jahre sind damit man noch Effektiver Köderfische senken kann ?
 

Theo254

Member
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

also ich mache meinstens einen futterkorb in die senke.

ich bild mir iwie ein ,dass das was bringt..

allerdings fang ich mir meine köfis immer öfters mit der stipprute..
geht an manchen tagen besser als mit der senke !

Petri
 

wulfy3

Member
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

Hi, etwas Futter zum KLoß kneten und nach absenken der Senke hinterher werfen. Nicht zulange warten und eigentlich habe ich immer meine Köfis:q
 
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

Ich gehe immer bei uns im Yachthafen mit der Senke los. Lass die Senke runter und hole sie dann nach ca. 2 Minuten hoch. Brot und anderes Futter muss ich nicht nachwerfen, ich habe auch immer so zwischen 4-10 Fische in der Senke. Gruß
 
R

RheinBarbe

Guest
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

Nehm ne Hand voll Feederfutter mit, einfaches Paniermehl geht auch. Bisschen drüberstreuen und dann nach kurzer Zeit hoch mit der Senke. Im Sommer geht das Senken auch ohne alles. Einfach rein raus.
 

strawinski

Active Member
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

habe auch eine, die jedoch irgendwie verstaubt...wie lange lasst ihr sie denn im durchschnitt im wasser? wollt ab frühjar doch mal probieren
 
S

Skrxnch

Guest
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

@strawinsky:
ca 40 sec., aber kleine Weissfische gibts hier gar nicht. Nur Sonnenbarsch und vereinzelt Barsch.

Bei Weissfisch lasse ich sie auch um die 2 Min. drinne.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bobster

Wiedergänger in Eigenzeit
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

....um die Scheuchwirkung ein wenig zu mindern,
habe ich das "glänzende" Tragegestänge farblich
der Netzfarbe angeglichen.
Auf deutsch: Ich habs grün angestrichen :q
 

u-see fischer

Traurig ich bin
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

grün klingt gut,,,mach mir nänlich ein wenig sorgen wegen dem fremkörper im wasser

Soweit ich das beim Senken beobachten konnte, hat das Gestänge noch nie gestört. Die Farbe des Senknetzes dagegen schon.
Auf dunkelem Untergrung sind die Fische (Barsche) genau um das Netz (helles Grün) herumgeschwommen, jedoch nicht übers Netz.
 

micbrtls

Member
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

Ich habe zwei Senken. Dei eine ist braun die andere blau! Die blaue wandert mit dem nächsten Sperrgut raus, da das Netz anscheinend eine irre Scheuchwirkung hat. Mit dem braunen Netzt klappts 1A.
 

Amero

Allrounder
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

#h

ich wickel kleine alufolie stücke in das netz probiert das mal aus #6ihr werdet euch wundern was ihr da alles für arten auf der senke haben werdet,
 

strawinski

Active Member
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

bestimmt Barsche..habs mal mit Perlmuttknöpfen gehört.....habe jedoch nie gedacht, das es so ein prooblem wegen den Farben gibt..Ehrlich, wenn die Hersteller clever wären, würden sie ne braune, grüne Farbe herstellen und ordentlich bewerben....Aber tja.....ist ihnen ja egal
 

Franz_16

Mitglied
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

Habe mal gelesen, dass man das Netz mit Käse einreiben soll... habs aber nie probiert, weils bei mir auch mit dem Stippfutter auf der Senke ganz gut klappt.

Der Tipp mit der Alufolie hört sich auch interessant an... werd ich auch mal ausprobieren.
 
S

Skrxnch

Guest
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

Im Spätherbst als es richtig schlecht lief sah Müll rumliegen, erinnerte mich das das früher ganz gut mit Alu klappte. Schon hatte ich wieder Fisch, der Kollege ohne Alu nix.

Eigentlich macht man das Alu aber nicht so groß. Fands bloß witzig dass es auch so klappt.
(Gibt ja keine Weissfische, ich glaub denen wär das zu arg.)
 

Anhänge

  • Senke.jpg
    Senke.jpg
    57,7 KB · Aufrufe: 87

Jungpionier

Member
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

Ich hab die komische Erfahrung gemacht:
Je mehr ich anfütter, um so weniger Fische hab ich beim Senken. Entweder ist mein Futtermix so reudig oder kein Plan. Kann auch sein, dass sich vllt. große Fische auf die Senke ziehen und schnell abhauen, und sich die kleinen gar net erst hintrauen. #c
Am besten bei mir klappt jedenfalls Senken ohne alles.
 

Rotty

Member
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

ist ein futter weis wen ja misch caucau drunter und die dürfen need abhauen
 

strawinski

Active Member
AW: Erfahrungstipps Köderfischesenken

nehm doch einfach nur semmelbrösel oder haferflocken..villeicht verteiben die großen die kleinen
 
Oben