Erfahrungsberichte Kartoffeln

Hallo
------------------------------------------------
Hallo angler wollte wissen was ihr zu den Kartoffeln mit verschiedenen Aromen haltet schreibt einfach würde mich freuen;-)
 

Spinn&Jerk

Active Member
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

Muss gestehen habe noch nie mit Kartoffel geangelt.
Bin mit Boilies aufgewachsen und bleibe dabei :l

Allerdings konnte ich mir vorstellen wenn du eine rohe Kartoffel in Squid oder Fish Flavour leicht kochst das die auch gehen.

Mfg Marvin #6
 

j4ni

Active Member
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

Ich denke, dass die Kartoffel der wohl unterschätzteste (oder vergessenste?) Köder auf große Friedfische ist. Ein Beispiel? Ein Rentner fängt am Kanal an einem Nachmittag zwei Karpfen über 50 Pfd. Gab es Anfang des Jahres noch auf der Jahreshauptversammlung zu hören und zu sehen...
Ich denke mal, dass zusätzliche Aromen nicht notwendig sein dürften. Wenn es doch umbedingt sein soll, nimm etwas dem du vertraust.

TL,
Jan
 

Pitiplatsch

Member
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

Mein Vater hat sehr gerne mit Kartoffeln geangelt.
Die übrig gebliebenen vom Mittag einfach aufs Haar gezogen oder direkt auf den Haken.
Gefangen hat er damit auch immer sehr gut.
Meist sind die Karpfen schon so an Boilies gewöhnt, dass sie darauf voll abgehen.
Versuchs einfach mal so mit ner Kartoffel von 2-3 cm Durchmesser.
 

Luigi 01

Cyprius carpio
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

Knoblauch,
stinken
muss
es!
Fische sehr oft eine Joker-Rute mit Kartoffeln die ich mit frischem Knobi einlege!

Je mehr die Kartoffeln stinken um so besser läuft es!

Sollte es geziehlt mit Kartoffen ans Werk gehen ist Vorfüttern ein großer Vorteil!
 
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

Ja supa bin auch eigentlich mit boilies(aufgewachsen) wollte ja nur mal wissen ob man damit auch den grossen drill hat
 

j4ni

Active Member
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

Oder du nimmst nen ganzen Sack, dann ist der Drill auch nicht schlecht...
 
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

hey

kartoffeln würde ich natur fischen,oder halt was süßes dazu:

z.b. bisschen zucker ins kochwasser o.ä.

was sicher auch nicht verkehrt wäre:koch mit den kartoffeln eine hand voll hanf=>die kartoffel sollte das hanf-flavour gut aufnehmen können.

ciao dennis
 

Don Corleone

New Member
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

Ich habe letztes Jahr im August mit den restlichen Kartoffelstücken die mein Sohn zu mittag nicht ganz gegessen hat geangelt und hatte eine biss.

Ich habe die Kartoffel mit dem Rest Käsebrot zusammen in den Futterkorb gebatzt, an den Haken hing ich drei Körner Mais und ab damit auf Grund.

Es dauerte nicht lange dann zog meine Hauptschnurr mit einem ssssssss brutal ab. Leider gelang es mir nicht den Karpfen zu landen, da dieser fluchtartig abzog und sich links von mir im Baum festsetzte.
 

gallus

einfach zeitlos..
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

bei den kartos brauchst nix zufügen,
sinnvoll ist es aber ne woche vorher anzufüttern.
mittlerweile gibts aber auch schon boilies in kartoffelsorte.
 
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

Ich habe in meiner Jugend viel mit Kartoffeln geangelt und es auch in den letzten Jahren wieder probiert. Zusatzaroma habe ich nie verwendet, ist meiner Meinung nach nicht nötig. Man kann halt nicht so weit werfen wie mit einem Boilie. An meinem Vereinstümpel ist das jedoch belanglos, da reichen 10-15m Wurfweite aus.

Gruß Fliegenfänger
 

auborne

Bademeister
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

kann man die kartoffeln auch mit lebensmittel farbe ein färben???|kopfkrat
 

Thecatfisch

Boards verändern sich
AW: Erfahrungsberichte Kartoffeln

Lebensmittelfarbe...??
Bei Maden/Lebendköder ist das ja bekanntlich verboten.aber bei Kartoffeln denke ich mal nicht.kann mich aber auch iren ;)
 
Oben