Erfahrungen von der Costa Brava, Spanien

scorp10n77

Dentexkönig
Ich bin jetzt auch wieder ausm Urlaub zurück und wollte euche mal von meinen Erfahrungen die ich in Roses vom Ufer aus gemacht habe.
Ich bin ja nur Urlaubsangler und hab mir alles selbst beigebracht oder von anderen abgeschaut und natürlich hier gelesen also wurden dann vor einiger Zeit auch mal Blinker angeschafft.
Mir hats nie jemand gezeigt und angeln tut da auch keiner mit Blinker also hab ich diese Osterferien kräftig die Rute geschwungen. Geblinkert hab ich hauptsächlich im Hafenbecken.
An 2 Tagen war dann schliesslich auch mal bisschen was los im Hafenbecken weil ganz wiele Kleinfische dort waren. Nach geschätzten 100.000 Würfen JUHU! Ein Biss auf eine Abu Toby Blinker in Weiss. Gebissen hat eine hübsche Bastardmakrele von wie ich finde guter Grösse. Jeder Norwegen etc Angler würde es Kleinvieh nennen aber ich hab ja noch nichts größeres gefangen bis auf eine Meeräsche und bin erstmal stolz wie Oskar. Das Foto gibts dann auch noch gleich. Hab jetzt übrigens festgestellt das diese Billigfischlein die für 3Euro pro Kilo zu haben sind zwar mehr Gräten haben aber vom Grill auch echt lecker sind.
Beeindruckt von meinem Fang bin ich dann am nächsten Tag natürlich wieder los und hab meinen ersten Hornhecht gefangen. Zwar kein Riese aber immerhin. Hier hab auch ich mich dann noch im Catch&Release geübt und den Hornie wieder in sein Revier entlassen.
Auf Blinker ging dann aber die restlichen Tage trotz zahlloser Versuche nichts mehr bis auf einen kleinen Ährenfisch den ich an der Seite beim durchziehen durch den Schwarm gehakt habe.
Am vorletzten Tag hab ich dann nochmal mit Gambas auf Grund geangelt und erstmal direkt nen Megabiss verpasst bei dem sich meine Rute schon fast über die Kante war. Fisch war dann leider schon weg als ich an der Rute war. In der Dämmerung hab ich dann endlich nochmal eine nicht ganz so große aber auch leckere Bastardmakrele gefangen. Sonst noch den üblichen Kleinfisch wie Mönchsfisch, Meerjunker, Schriftbarsch etc. die natürlich wieder schwimmen durften.
Die Fische die ich eigentlich fangen wollte sind dann leider doch nur auf der Fischtheke gegen Zahlung zu erhalten. Und so ein Zackenbarsch macht bestimmt mächtig Rabatz, tja die sind ja leider so selten und auch zu schützenswert um sie zu fangen.
Irgendein spanier wird sich schon erbarmen und diesen kapitalen Fisch für genügend Portionen für 20 Leute kaufen.
So das wars dann auch von mir falls jemand Tipps hat wie ich mich verbessern kann her damit. Und irgendwann beißen dann auch die Thunfische ;) Ich pack mal noch ein Foto von meinem angelort dabei.
Gruß scorp
 

Anhänge

  • P1010217.jpg
    P1010217.jpg
    38,6 KB · Aufrufe: 253
  • P1010277.jpg
    P1010277.jpg
    47,2 KB · Aufrufe: 260
  • P1010434.jpg
    P1010434.jpg
    48 KB · Aufrufe: 244
  • P1010397.jpg
    P1010397.jpg
    38,4 KB · Aufrufe: 259
  • P1010418.jpg
    P1010418.jpg
    60,4 KB · Aufrufe: 256
Oben