Erfahrungen Schuhe für den Winter!

froger79

Member
Servus, ich möchte mir noch so richtig warme, Wasserdichte Schuhe für den Winter kaufen.
Die Schuhe sollten einer Temperatur bis - 20 Grad standhalten und zumindest im unteren Bereich Wasserdicht sein,und sollten natürlich bis zu den Waden reichen.
Preislich sollten sie natürlich nicht zuviel kosten ( unter 100 €).
Was habt ihr für Tretter und welche sind empfehlenswert, gibt es momentan irgendwo "Schnäppchen" zu machen?

Danke schonmal für die Antworten.
 

volkerm

Active Member
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Hallo,

für diesen Zweck gibt es Schuhe/ Stiefel, die bis zum Knöchelbereich aus Gummi, darüber aus Leder gefertigt sind.
Da gibt es zig- Hersteller.
Problem dabei ist nur, daß sie klobig sind.
Hilft aber nix, Dämmung kommt von Luftvolumen.
Google mal.

Grüße

Volker
 

megger

Member
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

z.B. von Kamik oder Sorel. Einfach mal im Jagdgeschäft vorbeischaun. Askari hat glaube ich gerade auch welche im Angebot.

Bis denne

Megger
 
A

Algon

Guest
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Habe dafür Kamik Pedigree.
schön warm, aber klobig.

MfG Algon
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

snorreausflake

Active Member
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Ich hab die hier http://www.angel-discount24.de/cormoran-astro-thermo-winterstiefel-luxe-p-16.html
Hab die seit ca. drei Jahren, da ich die aber auch zum Gassi gehen mit´m Hund an hatte ist jetzt schicht im Schacht.
Äußerlich sind die SChuhe noch top in SChuß, nur der Innenschuh macht Probleme, die Naht reibt an der Ferse:(
Aber nach drei Jahren und wiklich viel Gebrauch darf das passieren|rolleyes Bin am überlegen ob ich wieder die gleichen kauf odermich mal nach anderen umsehe.

P.S. die verlinkten Stiefel ( Achtung gibt wohl ein paar Modellle!!!) sind bis oben Wasserdicht#6
 

Harrie

Well-Known Member
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Ich kann dir die stiefel von sorel auch nur empfehlen,so wie sie volker beschrieben hat.Hab sie seit ca.13 jahren und immer noch top.
 

Veit

I ♥ Zander
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Hatte mir diesen Winter neue Stiefel bei Fishermans Partner gekauft. Von Suxxes (Hausmarke). Von den Teilen bin ich angenehm überrascht. Hatten bloß 40 Euro gekostet, halten aber wirklich warm, sind außergewöhnlich leicht und komplett wasserdicht. Mit allen Winterstiefeln, die ich vorher hatte, waren meine Füße früher oder später kalt. Mit den Suxxes-Stiefeln hatte ich dagegen noch garkeine Schwierigkeiten selbst beim Ansitzangeln auf Quappe mit frostigen Temperaturen.
 

Franz_16

Mitglied
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Ich habe die Boom 80 Thermostiefel.... Klobig und Warm... kosten 50€ .. gibt sicher besseres.. aber für den gelegentlichen Einsatz sind die ganz ok!
 
C

chxxstxxxx

Guest
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Für die seltenen Ansitze im Winter hab ich meine Walenki. Da ziehe ich immer nur ein Paar Socken an und die reichen auch für 10h Ansitzen auf Rutten oder 8h Spinnen vom Boot aus. Haben halt den Nachteil das sie nicht wasserdicht sind.

@Veit
Die hab ich mir in Neumarkt auch angesehen und kurz probiert. Machen einen sehr guten Eindruck, nur hatten sie keine im meiner Größe auf Lager.
 

Case

Mitglied
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Habe in den letzten Jahren schon wirklich viel probiert.
Meine letzte Hoffnung sind heizbare Einlegesohlen.
Hoffentlich gehts damit.

Alles an Stiefeln die ich getestet habe war zu kalt oder zu klobig.

Case
 

Case

Mitglied
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Was ziehst Du für Socken an?

Falls Du mich fragst...

Am liebsten die gestrickten von Mama. Baumwolle.
Habe aber auch schon Schafwolle, Synthetik, Mischgewebe,
Bundeswehrsocken und sonstwas probiert. Natürlich immer
mit dem erforderlichen Luftpolster im Stiefel.

Am besten waren die Eiger Syrius Stiefel ganz ohne Socken.
Aber die sind wirklich unhandlich.

Case
 
C

chxxstxxxx

Guest
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Dünne Funktionssocken und Merino-Socken oder K2-Extreme von Mund drüber. Mit der Kombination hatte ich bisher noch nie kalte Füße.
 

Case

Mitglied
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Jetzt habe ich mir die Einlagen gekauft und die accus geladen.
Wenn das nicht hilft, dann eben Funktionssocken und Merino.

Ansonsten wird der Winter eben zum Hakenschleifen und
Rollenölen genutzt.:q

Case
 

Uwe_H

Longhorn
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Muck Boots Tay Sport

Bis -40°C Komfortbereich

Die Teile kommen aus Kanada und sind fantastische Treter. -15°C, Wind, nur normale dünne Baumwollsocken, nach 6 Stunden auf dem Hochsitz waren die Füße der wärmste Körperteil

Ab Temperaturen über 15° Wirds aber ganz schnell feucht von innen heraus, dann sind die Dinger einfach zu warm.
 

Angler9999

nicht nur Angler
AW: Erfahrungen Schuhe für den Winter!

Leichte Goretex-Stiefel von Puma.
Leicht, warm und Wasserdicht und in deinem Preisrahmen

http://www.kauflux.de/?id=FROOGLE&_artnr=27813814


Bin seit Jahren damit im Ski Urlaub und beim Angeln im Winter unterwegs.
 

Anhänge

  • puma-caminar-iii.jpg
    puma-caminar-iii.jpg
    51,4 KB · Aufrufe: 88
Oben