Erfahrungen mit dem Trout egg

Hallo Angelfreunde,

mich würden eure Erfahrungen mit dem exori Trout egg interessieren. Ich war zuletzt mit dem Teil unterwegs in der Eifel und habe eine Forelle nach der anderen gefangen. Das egg bewegte sich beim Biss der Forelle kein bisschen (tatsächlich freilaufend!).

ABER: nach meinem fünften oder sechsten Auswurf an einem kleinen (!) Teich, d.h. also alles andere als ein Gewaltwurf, hatte mein Trout egg die Farbe von gelb auf schwarz gewechselt. Zuerst dachte ich, dass sich vielleicht irgendetwas vertüddelt hat, aber beim Einholen und genauem Betrachten musste ich feststellen, dass sich der untere Bleinippel des Trouteggs verabschiedet hatte. Himmel, Donnerwetter, schon wieder son teures exori-Teil (s. Bericht über exori-Bodentaster)!

Nun meine Fragen:

1. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?`

2. Hat jemand eine gute Idee, wie man das "Ei" reparieren
könnte?


gruß Matjeskönig
 

Taito

New Member
AW: Erfahrungen mit dem Trout egg

Kann ich bestätigen - wieder eine Schwachstelle |gr: ...genau das gleich ist meinem Angelkollegen auch passiert. Unterer Stift weg. Er hat einfach ein Drop Shot Blei reingeklebt. Die Länglichen ;)
 

Taito

New Member
AW: Erfahrungen mit dem Trout egg

und hier auch mal wieder Exori "Qualität". Außen jeweils Trout Sticks von Spro innen Exori. Die Führung sieht aus wie reingebrochen... Beim auswerfen verdrehten sich die Exori Posen immer mehr als die Spro. Bei Schleppposen und dem häufigen werfen echt nervig.



Uploaded with ImageShack.us
 

maflomi01

Forellennerfer
AW: Erfahrungen mit dem Trout egg

hab auch was von exori diese nadel zum spiro auffädeln bei mir ist die schlaufe lose beim leichtesten zug ist diese rausgezogen voll sch....
 
Oben