erfahrungen mit Angelplatz.de

Dieses Thema im Forum "Günstig kaufen! & Tipps!" wurde erstellt von Carphunteer 17, 6. Juni 2011.

  1. Peter_Piper

    Peter_Piper Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.256
    Zustimmungen:
    646
    Ort:
    Porada Ninfu
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Habe bisher nur einmal bei angelplatz bestellt. Lief alles reibungslos. Auch der Seitenaufbau - weniger als 1 Sekunde! (gerade probiert)

    Bei den Händlern vor Ort ist es wie mit allem, es gibt Gute und weniger Gute. Wenn dir der Händler nicht zusagt, dann geh zum nächsten!
     
  2. Amigo-X

    Amigo-X Sonntagsangler

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scharbeutz
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Moin, ich habe einmal bei angelplatz.de bestellt. Das erste und das letzte mal. Es handelte sich um ABU Multirollen welche angeblich vorrätig sind, wurde mir sogar telefonisch bestätigt. Der Preis lag 50 € unter den anderen von anderen Anbietern. Nach 4 Wochen vergeblichen warten und Hinhaltungen von angelplatz.de hab ich die Bestellung storniert und bei einem örtlichen Angelladen bestellt. Nach einer Woche waren die Rollen da, ich hab dort übrigens den gleichen Preis wie bei angelplatz.de bekommen. Es ist leider oft so, das wenn man bestimmte Angelsachen im www sucht, und einen guten Preis findet, kommt oft der Haken. Ausverkauft, nicht lieferbar etc.. Blabla.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  3. Tinca52

    Tinca52 Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    6
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Absolut zu empfehlen.
     
  4. Rxlxhx

    Rxlxhx Guest

    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt, das aus Grün nach der Bestellung auch mal Rot werden kann. Daher kaufe ich dringend benötigtes Kleinzeug (kaum teurer wie bei AP) im örtlichen Angelladen.


    MfG Rilehx
     
  5. Carpdr

    Carpdr Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Neuss
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Habe die Tage zum ersten Mal dort bestellt.

    Das hat alles Prima geklappt. 2 Tage nach Bestellung hatte ich alles zuhause.

    Gruß
     
  6. Gummix

    Gummix Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Also,
    ich hatte jetzt auch was Bestellt (warn auch ein paar Orange Artikel dabei).

    Am Samstag Abend bestellt, Dienstag versendet, Mittwoch angekommen.

    Top
     
  7. mathias160888

    mathias160888 Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    46519
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Hallo zusammen,

    @ Gummix
    Vielleicht solltest du mal mit Lothar sprechen in Geldern. Bin seit gut 2 Jahren beim Ihm Kunde und wurde bis heute nicht enttäuscht. Ich brauche zwar selten Dinge aus seinem Laden aber er bestellt mir immer das was ich brauche zu einem wirklich fairen Kurs. Ich fahre gerne zu Ihm.

    Grüße
    Mathias
     
  8. FranzJosef

    FranzJosef Hornfischkontrolleur

    Registriert seit:
    10. Mai 2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV - Küste & Bodden
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Das zweite Mal bei Angelplatz.de bestellt, NIE WIEDER!!

    Artikel am 17.03. per Kreditkarte bezahlt. Angebene Lieferfrist 3-7 Werktage. Am 8. Werktag (heute) nachgefragt, wo die Lieferung bleibt.

    Antwort:
    "Sehr geehrter Herr XXX,

    leider haben wir heute vom Hersteller die Information erhalten, dass sich der Liefertermin für den von Ihnen gewünschten Artikel voraussichtlich auf die 25. Kalenderwoche verschiebt.

    Wir möchten uns bei Ihnen für die Verzögerung entschuldigen. Sollte Ihnen die Wartezeit zu lange sein, beraten unsere Mitarbeiter Sie gerne, um mit Ihnen eine Alternative zu finden. Antworten Sie uns einfach auf diese E-Mail oder kontaktieren Sie uns telefonisch."


    25. Kalenderwoche ist 19.6. bis 25.6.!!!

    Ey hallo?!?!?!? Dann dürfen sie das Zeug nicht verkaufen!

    V.a. kommt bei mir noch dazu, dass ich die Wathose arbeitstechnisch benötige....


    Nie wieder.


    Ich weiß wo ich kaufe, da gab's noch NIE Probleme, scheiss auf die €10. Boah ey... :r:r:r:r:r:r:r:r:r:r:r
     
  9. FranzJosef

    FranzJosef Hornfischkontrolleur

    Registriert seit:
    10. Mai 2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV - Küste & Bodden
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    AGB von Angelplatz, dann kann jeder überlegen, ob er/sie da wirklich bestellen will:

    § 1 Vertragsschluss
    (1) Indem der Kunde eine Bestellung absendet, gibt er ein Angebot im Sinne des § 145 BGB ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per e-Mail, in welcher die Bestellung des Kunden aufgeführt wird. Die Bestätigungs-Mail stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern dokumentiert den Eingang der Bestellung beim Anbieter.

    (2) Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.


    Heisst auf deutsch:

    Der Kunde muss in jedem Fall alles immer zahlen.

    Ob, wann, wie Angelplatz.de eine Gegenleistung erfüllt obliegt allein Ihnen! Es gibt keinerlei Anspruch auf Erfüllung der Bestellung oder Liefertermin, oder oder oder...
     

    Anhänge:

  10. Nuesse

    Nuesse Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Ist das Widerrufsrecht abgeschafft worden .?
     
  11. el.Lucio

    el.Lucio Kreuzkümmel

    Registriert seit:
    25. November 2015
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Schalksmühle
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Wo ich grad Angleplatz.de lese,
    Kam am Freitag so an #q
    Hab direkt ne Mail geschrieben und nen Retoure Schein bekommen. Mal schauen wann ich mein Geld wieder hab.
     

    Anhänge:

  12. FranzJosef

    FranzJosef Hornfischkontrolleur

    Registriert seit:
    10. Mai 2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV - Küste & Bodden
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Nein, Widerrufsrecht wurde nicht abgeschafft.

    Gegenfrage:
    Steht neuerdings im Widerrufsrecht Entschädigung für Zeitverlust drin?
     
  13. Zander Jonny

    Zander Jonny Thomasianer

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    473
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Ringe schief ?
     
  14. el.Lucio

    el.Lucio Kreuzkümmel

    Registriert seit:
    25. November 2015
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Schalksmühle
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Jepp, aber in alle Richtungen
     
  15. Purist

    Purist Spinner alter Schule

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Frankfurt
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Entschuldige, aber diese Klauseln, mit all ihren Details, hat jeder Onlineversender in den AGB stehen, die Vorabzahlungen sind auch normal. Wo ist dein Problem?
     
  16. Angler2097

    Angler2097 Dirty Roach/Fast Sinking

    Registriert seit:
    6. Juli 2013
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Frankenberg
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Das kann auch beim Transport passiert sein. Da kann dann AP nix dafür ....
     
  17. Zander Jonny

    Zander Jonny Thomasianer

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    473
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Wirklich nicht!

    Und wenn doch dann müssen sie es besser verpacken.
     
  18. Angler2097

    Angler2097 Dirty Roach/Fast Sinking

    Registriert seit:
    6. Juli 2013
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Frankenberg
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Woher willst du das wissen?
     
  19. FranzJosef

    FranzJosef Hornfischkontrolleur

    Registriert seit:
    10. Mai 2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV - Küste & Bodden
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    Ich entschuldige, denn Du irrst Dich, sie sind NICHT normal.

    Normale Online-Shop-AGB:
    2. Vertragspartner, Vertragsschluss
    Der Kaufvertrag kommt zustande mit XXX.

    Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir (Händler, Anm.d.A.) ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

    Normal ist, dass man Dinge verkauft, die man auch besitzt.
     
  20. FranzJosef

    FranzJosef Hornfischkontrolleur

    Registriert seit:
    10. Mai 2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV - Küste & Bodden
    AW: erfahrungen mit Angelplatz.de

    "2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

    -indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
    -indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder
    -indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert."

    DAS ist normal.
    Wenn ich eine bestimmte Ware bezahlt habe, geht der Verkäufer mit mir einen Vertrag ein.
    > Bei Angelplatz.de ist das eben nicht der Fall. D.h. der Käufer muss bezahlen, damit er ein Angebot unterbreitet und dann entscheidet Angelplatz, was sie machen. Und das empfinde ich als unverschämt. :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden