Elbe in Sh

vovo

Member
Moin, #h

kann mir einer von Euch sagen wo es sich lohnt in der Elbe in SH dem Hecht oder Zander nachzustellen.
Wie sieht’s in Kollmar oder Glückstadt aus?
Also freue mich auf eure Berichte und Tipps. #6

vovo
 

Jimini

New Member
AW: Elbe in Sh

Nochmal moin;)

Scheint so als würdest Du grad da beginnen wollen, wo ich just aufgehört habe! Hab bis letzte woche noch in Kollmar direkt hienterm Deich gewohnt.
Vorweg: Hab da nie gezielt gute Zander gefangen, was aber nicht heißt das es nicht geht.
Glückstadt sieht da schon anders aus. Vorallem im Winter werden hier regelmäßig sehr gute Zander gefangen, seltener auch Hechte. Esox gibt es dort meißt nur eben maßig, oder echt kapital. Sind aber leider schwer an die Angel zu bekommen und wenn, dann noch am besten auf große Spinner (!).
Problem: Ich rede hier vom Glückstädter Binnenhafen und deas ist kein freies Gewässer. Karten kosten glaub ich so um 5 -10 € und das für nur einen Tag. Am besten du fragst mal beim Angelladen auf der Stadtseite ( direkt am Hafen) nach. In der offenen Elbe wird hier nur wenig auf Zander geangelt, auf Hecht überhauptnicht, oder wenigstens nicht gezielt. Dafür geht aalmäßig einiges und das trifft auch auf Kollmar zu.Wenn du da die richtige Buhne erwischst, kannst du echt "stressige" Nächte erleben. Meine beste Aalnacht im letzten Jahr brachte bei zwei Mann ganze 32 Aale, wobei erst ab 40 cm gezählt ( und abgeschlagen ) wurde. Die meißten hatten dann auch etwa diese größe, der beste war immerhinn 72 cm lang. Mach dir aber keine falschen Vorstellungen, das war eine absolute Ausnahmenacht und ich träum immernoch von dem herrlichen Essen am nächsten Tag.

Soweit für heut, einfach mal probieren, irgendwas geht immer!

Jimini
 
Oben