Eixendorfer Stausee

Dieses Thema im Forum "PLZ 9" wurde erstellt von c032851, 11. November 2008.

Schlagworte:
  1. c032851

    c032851 Lemmy rules!

    Registriert seit:
    28. Juni 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,#h

    habe vor dieses Wochenende an den Eixendorfer Stausee zu fahren.
    Kennt sich vieleicht jemand aus? Hotspots? Köder die jetzt im Herbst laufen? Farben?
    Ein paar Tips wären Klasse !!

    Danke und Grüsse
    Mac#h
     
  2. Stachelritter86

    Stachelritter86 gummi durch die luft schmeißer

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    AW: Eixendorfer Stausee

    Morgähn,

    kurze Vorfrage: Wie lange wäre denn deine Anfahrt?

    beste Grüße
    Markus
     
  3. c032851

    c032851 Lemmy rules!

    Registriert seit:
    28. Juni 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eixendorfer Stausee

    Hi Markus,

    ca. 3Std. warum frägst Du?

    Gruß
    Mac
     
  4. HEWAZA

    HEWAZA Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im tiefsten Bayern!!!
    AW: Eixendorfer Stausee

    Weil heuer fast nichts geht...

    Gruß
    HEWAZA
     
  5. Leski

    Leski Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg
    AW: Eixendorfer Stausee

    Das stimmt aber mit Glück fängst den einen oder anderen Räuber!
     
  6. c032851

    c032851 Lemmy rules!

    Registriert seit:
    28. Juni 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eixendorfer Stausee

    Hi HEWAZA,
    Generell dieser Jahr oder speziell jetzt im Herbst ?
    Ich dachte mir der Eixendorfer ist ein gutes Raubfischgewässer?|kopfkrat

    Kennst Du dich aus am See?
    Vieleicht hast Du doch den einen oder anderen Tip?

    Gruß
    Mac
     
  7. Hackersepp

    Hackersepp Rapalapapp

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eixendorfer Stausee

    #6

    Bei 3 Std. Anfahrt würde ich es mir echt sehr überlegen!

    Ich zögere schon bei einer ANfahrt von 40 Minuten (zum Eixendorfer See).

    Fahr lieber wo anders hin ;)
     
  8. Leski

    Leski Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg
    AW: Eixendorfer Stausee

    Stimmt ich hab a so 45min anfahrt und fahr auch nimma so oft hin is echt mies zur Zeit,im Sommer waren viele Blaualgen und seit kurzem steigt der Wasserstand sehr an.#d

    Such dir a "besseres" Gewässer is vernünftiger,wo kommst denn her
     
  9. HEWAZA

    HEWAZA Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im tiefsten Bayern!!!
    AW: Eixendorfer Stausee

    Servus Mac

    Naja ist ja das halbe Jahr auf Raubfisch gesperrt und ab da hat man noch nicht soviel Gutes heuer gehört. Der Oberkenner am See bin ich auch nicht, bin da nur ab und zu "zu Gast". Gibt hier im Board besser Kenner deren es ihr Hausgewässer ist. (Tipp Grosse Fische Grosse Weite Altes Flussbett) wenn du zum ersten mal da bist bräuchtest evtl. jemand der dich mal mitnimmmt.

    Gruß
    HEWAZA
     
  10. c032851

    c032851 Lemmy rules!

    Registriert seit:
    28. Juni 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eixendorfer Stausee

    Naja, ich bin Optimist und werde das Ganze mal sportlich angehen !!
    Danke für die bisherigen Antworten !!

    Und wenn garnichts geht : #g

    Gruß
    Mac
     
  11. Ossipeter

    Ossipeter Active Member

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Lehrberg - Mittelfranken
    AW: Eixendorfer Stausee

    Hast recht Mac, lass dir die (Vor)freude nicht verderben. Das Wetter wird schlechter und kälter - somit Raubfischwetter. Wünsch dir ordentlich krumme Ruten.
     
  12. HEWAZA

    HEWAZA Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im tiefsten Bayern!!!
    AW: Eixendorfer Stausee

    Wünsch dir natürlich auch ein dickes Petri, und lass uns wissen was gebissen hat.

    Gruß
    HEWAZA
     
  13. Leski

    Leski Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg
    AW: Eixendorfer Stausee

    Viel Spass,
    und a paar ficke Dische:)
     
  14. c032851

    c032851 Lemmy rules!

    Registriert seit:
    28. Juni 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eixendorfer Stausee

    Jup, ich geb Laut wenn was gerappelt hat!!!#a

    Gruß
    Mac
     
  15. Christian R.

    Christian R. Member

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Kelheim
    AW: Eixendorfer Stausee

    Kann mich meinen Vorrednern nicht anschließen.
    Wir besuchten den Eixie vor ca. 2 Wochen.
    Insgesamt 4 Hechte. Zugegeben keine Riesen. Alle zwischen 60 und 75 cm.
    Ich selbst hatte leider nur Aussteiger.
    Besonders große Kunstköder haben sich gut bewährt.
    Bitte viel Stahlvorfach mitnehmen. Viel Hecht wir dort mit viel Hängern bestraft :)
     
  16. Stachelritter86

    Stachelritter86 gummi durch die luft schmeißer

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    AW: Eixendorfer Stausee

    Mahlzeit,

    3,5 Stunden Anfahrt - Spar dir lieber den Sprit und fahr an ein anderes Gewässer. Da hast glaub ich mehr Spaß...

    Der Eixendorfer Stausee ist eigentlich mein Hausgewässer, leider komm ich, seit ich in Regensburg wohn und studier, nur noch am WE gelegentlich heim, um dort zu angeln. Aber dieses Jahr ist mit Abstand eines der schlechtesten Jahre bzw. das schlechteste Jahr, dass ich am See raubfischtechnisch erlebt hab. Gefangen wird äußerst schlecht - sowohl von Gastanglern wie auch von Einheimischen Kennern. Natürlich gibts einige wenige Lichtblicke, aber von guten Fängen hört man wirklich kaum was.
    Durch die Bank hört man eigentlich den Chor: "Heuer fang ich nichts, kaum maßige Hechte und Zander...." Inkl. der Leute, die wirklich fast jeden Tag am See die Gummis peitschen...


    Ich war bisher eigentlich von der Pleitewelle am See einigermaßen verschont. Aber genauso gabs Gastangler, die in 2 Wochen keinen maßigen Raubfisch gesehen haben. Die sind natürlich dementsprechend auch mit ner Recht miesen Laune dann dagestanden. Klar, es gibt keine Fanggarantie am See. Aber trotzdem kommen viele Gäste mit einer hohen Erwartung an den See, die dann nicht befriedigt wird....

    Aber irgenwas läuft derzeit gewaltig schief... Nur was es ist, dass konnte ich bisher noch nicht feststellen.

    Es ist wahnsinnig viel Futterfisch im See und am WE war der Wasserstand niedrig. Ich glaub auch, dass das WWA den See vor dem Winter und den zu erwartenden Schnee und Wassermassen so leer haben will. Damit sind einige gute Stellen mittlerweile so flach wie ne Pfütze.
    Die äußeren Bedingungen sind also nicht gerade die besten. Der Bestand an Großräubern ist da. Das ist keine Frage - Nur wo sich die Lümmel heuer rumdrücken, dass ist mir schleierhaft. Evtl. liegts auch an der starken Zunahme von Schied und Waller, dass sich die Zander und Hechte an manchen Stellen einfach nicht mehr halten können.

    Wie gesagt: Heuer ist einfach nur mau. Ich würd dir ganz ehrlich abraten, die lange Reise zu unternehmen. Such dir lieber ne Alternative...

    ....
     
  17. c032851

    c032851 Lemmy rules!

    Registriert seit:
    28. Juni 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eixendorfer Stausee

    Hallo Stachelritter,
    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort - klingt ja nicht sehr vielversprechend :(
    Die Entwicklung wie Du sie beschreibst ist ja sehr schade, denn ich kenne den Eixi von meinem letzten Besuch als super Hecht und Zandergewässer - ist aber auch schon ein paar Jährchen her!

    Nichtsdestotrotz habe ich den Trip fest eingeplant und werde mein Glück versuchen! #6

    Würde mir sehr weiterhelfen wenn mir jemand bezügl. der Gewässerstruktur Auskunft geben könnte - gibt´s vieleicht eine Gewässerkarte o.ä (im I-Netz)?|kopfkrat

    Grüsse Mac
     
  18. maesox

    maesox normal ist anders...

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    6.985
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Rutenwald
    AW: Eixendorfer Stausee

    Hallo,


    und dennoch gibt es Leute,die in diesem Jahr keinen ihrer Ausflüge zum Eixendorfer bereut haben!!;)



    Viele Grüße
    Matze
     
  19. c032851

    c032851 Lemmy rules!

    Registriert seit:
    28. Juni 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eixendorfer Stausee

    Na Matze,

    dann öffne mal dein Nähkäschen... !!!|supergri

    Gruß
    Mac
     
  20. maesox

    maesox normal ist anders...

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    6.985
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Rutenwald
    AW: Eixendorfer Stausee

    Da gibts nicht viel zu öffnen,außer daß es so ist wie ich es "gesagt" hab.

    Kenne einen boardi der den Eixendorfer liebt und auch dieses Jahr einige male dort war - mit Erfolg!!!!

    Man hört dieses Jahr von vielen Gewässern,daß es nicht gut läuft. Bin mir sicher daß er diesen Thread verfolgt und wenn er sich äußern will,dann macht er das auch!!#6



    TL
    Matze#h
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden