Egersund Eigeroy

norge 04

New Member
Hallo,

endlich ist es soweit. Wir fahren Freitag nach Egersund-Eigeroy. Trotz vieler Nachfragen habe ich bis heute keine GPS-Daten bekommen. Vielleicht kann mir ja doch noch irgendjemand helfen. Ebenso würd ich mich über andere Informationen freuen. Gibt es dort jetzt Heringe? Wir haben das Haus Nr. 191 von Mach-Reisen gebucht.
 

PeterW

Member
AW: Egersund Eigeroy

Hallo Norge 04,
Ich war mal etwas höher, in Hellvig. Im Bereich vom Leuchtturm bei Egersund kannst Du gute Fänge erwarten. Nördlich vom Leuchtturm, wo es wieder landeinwärtz geht, genau auf der Ecke haben wir sehr viel gefangen. Wenn es das Wetter zuläst, kannst Du auch im bereich von der Hafenausfahrt Egersund bis ca. 1Km nördlich vom Leuchtturm, ca. 400-700 m weit raus gute Fänge erwarten.
 

Blenni

Nr. 1134
AW: Egersund Eigeroy

Hallo,
ich war vor ein paar Jahren im Mai für 2 Wochen in diesem Haus. Im Prinzip ein super Angelgebiet, leider aber auch etwas windanfällig. Ich konnte damals 5 Tage am Stück nicht raus. GPS Daten habe ich leider keine, weil ich damals noch keins hatte. Das Gebiet direkt vor dem Haus ist sehr flach, dort gibts angeblich im Sommer Aale. Gut gefangen haben wir im Gebiet "rechts" vom Leuchtturm und auch einfach gerade aus (auch vom Leuchtturm aus gesehen). Wichtig war es, weit genug raus zu fahren, so 10 min mit Vollgas waren es bestimmt, damals gab es sehr gute Boote mit 10 PS. Gefangen haben wir hauptsächlich Dorsch, Köhler, Pollak, Lumb und Leng. Auch mein erstes "Wölfchen" ging dort an den Haken. Ein Angler aus dem Nachbarhaus, ein Norwegenneuling, erwischte einen Dorsch von 1,09 m und dazu noch einen "kleinen" von knapp 90 cm am Beifänger. Es gibt dort also wirklich gut Fisch zu fangen.
Heringe hatten wir vereinzelt im Kleinköhlerschwarm. Bei Schlechtwetter haben wir unter der Egersundbrücke ganz gut Dorsche und Köhler gefangen, mit Blinker, da war weit werfen angesagt. Weiterhin gab es im Hafen von Egersund jede Menge Klieschen zu fangen.
Gruß Blenni
 

Flippi95

New Member
AW: Egersund Eigeroy

Hallo,

wir fahren Anfang August nach Hellvig. Einen kleinen Bericht über Hellvig konnte ich hier jetzt schon lesen, aber ich wäre wirklich dankbar,wenn mir jemand noch ein paar Details über Hellvig und das Angeln dort schreiben/schicken kann. Ich habe auch irgendetwas über einen Lachsfluss und einem See gelesen. Kann man da auch mit Spinner angeln? Kann leider kein Fliegenangeln:(
Danke Euch schon mal im voraus.

Flippi
 

GridtII

Bootsangler
AW: Egersund Eigeroy

@ Flippi95
Wir waren im September 2004 in Hellvik.
Ich war nicht so begeister von der Ecke, bin aber auch nicht der Südnorgefan. Bisher hab ich weiter im Norden besser gefangen. Mein Freunde waren allerdings schon mehrfach dort und haben 2002 (auch im Sep.) sehr gut Leng (bis 10 kg)gefangen.
Vermutlich hast du eine Seekarte von der Ecke (unbedingt notwendig). Wenn du aus der Bucht an der Hellvik liegt rausfährst, sind dort vorgelagert einige Inseln und Untiefen. Der Bereich ist zu empfehlen für Leng und Dorsch.
Gut ist auch Lillegrunnen und eine Untiefe weiter weg Richtung Eigeroy fyr. Den Namen hab ich jetzt nicht drauf, kann dir aber in den nächsten Tagen, falls Bedarf besteht mehr sagen.
Lachse kann man im Ognaelva beangeln. Die Karten dafür gibt es in einer Tanke hinter der Brücke über den Ogna (von Hellvik aus). Kostenlos kannst du auf Lachs angeln, wenn du mit deinem Boot hinter Eigeroy rumfährst und vor der Eisenbahnbrücke angelst. Geht recht gut vom Ufer aus. Die Lachse siehst du dann schon springen. Aber sie zum Anbiss zu reizen ist nicht einfach. Wir hatten damels zwei von 3kg und 2,5 kg gefangen. Schleppen hinter Eigeroy war auch recht erfolgreich (Pollak,Makrele und Forelle). Das ist eine gute Alternative bei Wind.
Horrido und fette Beute
GridtII
 

Flippi95

New Member
AW: Egersund Eigeroy

Hey GridtII,

vielen Dank für Deine Tipps. Die bringen uns bestimmt schon mal weiter nach vorne...wie gesagt, ich bin natürlich für jeden Hinweis und Tipp dankbar. So gut kennen wir uns in Norwegen auch noch nicht aus. Sag mal, bekommen wir eine Seekarte auch vor Ort? Oder sollte man sowas noch hier versuchen zu bekommen? Ist ein Echolot eigentlich auf jeden Fall ratsam? Wir haben nämlich keins. Und das mit den Lachsen und Forellen hört sich auch sehr nett an. Also wie gesagt, für jeden Tipp, über gute Fangmöglichkeiten und Stellen, bin ich natürlich dankbar...

Beste Grüße

Flippi#6
 

GridtII

Bootsangler
AW: Egersund Eigeroy

Hi Flippi95,
Seekarten besorge ich mir immer schon hier. Vor Ort sind nicht immer welche vorhanden.
Wenn ihr noch nicht soviel Erfahrung mit dem Meeresangeln hab, dann fangt mal vorsichtig an.
Unbedingt Kompas, Seekarte, Rettungswesten, Handy (aufgeladen und die wichtigen Nummern gespeichert), Echolot ist sehr nützlich zum Auffinden der Plätze (und damit ratsam), GPS ebenfalls (geht aber auch ohne). Vernünftiges Ölzeug (besser sind Floatinganzüge), warme Klamotten wasserdicht verpackt und Essen und Getränke müssen mit an Bord sein. Unbedingt Wetterbericht einholen bevor es los geht und immer auf aktuelle Veränderungen achten. Der Wind kann schnell sehr unangenehm werden. Lieber hundertmal zu früh reinfahren, als einmal zu spät!
Bleibt zuerst am besten mehr unter Land, um Erfahrungen mit dem Boot und der Umgebung zu machen. Achtet besonders auf die Untiefen, die dicht unter der Wasseroberfläche sind. Deswegen ist die Seekarte absolutes "Muss"!
Ich hab noch ein paar Koordinaten rausgesucht. Die Plätze sind aber ein Bisschen weiter draussen. Stabiles Wetter ist Voraussetzung um dorthin zu fahren.
Lillegrunnen 58°27'55N 5°48'57E
Öyagrunnen 58°25'59N 5°49'25E
Hausberg 1 58°27'34N 5°50'17E
Hausberg 2 58°27'27N 5°50'42E
Hausberg 3 58°27'24N 5°51'02E
Die "Hausberge" sind Untiefen, die wir so genant haben. Dort wurden recht ordentlich Leng gefangen (aber auch einiges an Material verloren). An den anderen Plätzen Leng, Pollak und teilweise Dorsch und Köhler.
Viel Spaß, gutes Wetter und schreib mal, wie es war.
Horrido und fette Beute
GridtII
 

Flippi95

New Member
AW: Egersund Eigeroy

Hey GridtII,

danke nochmal für die guten Tipps. Die werden uns bestimmt weiterhelfen. Ich werde auf jeden Fall berichten, wie es war... jetzt muss ich nur noch mal schauen, wo ich eine Seekarte bekomme...


Besten Dank und Petri

Flippi
 

Flippi95

New Member
AW: Egersund Eigeroy

Hey nochmal,

hab grad mal ein bisschen im Netz nach so einer Seekarte rumgestöbert...ist ja gar nicht so einfach, eine zu finden...oder muss ich da einfach mal in eine Bücherei gehen??

Gruß

ICH
 

dtnorway

Glesvaer-Liebhaber
AW: Egersund Eigeroy

Flippi95 schrieb:
Hey nochmal,

hab grad mal ein bisschen im Netz nach so einer Seekarte rumgestöbert...ist ja gar nicht so einfach, eine zu finden...oder muss ich da einfach mal in eine Bücherei gehen??

Gruß

ICH


Ich weis nicht ob Du den schon kennst!?|kopfkrat
 

Flippi95

New Member
AW: Egersund Eigeroy

Hey,

danke für die Seite, aber die haben die Karte wohl nicht vorrätig...fahren ja schon Freitag Nacht los... ich werds jetzt gleich wohl mal in einer Bücherei probieren...

Beste Grüße

Flippi
 

drischen

New Member
AW: Egersund Eigeroy

Hallo Norge 04!

Wie wars in Egersund? Habt Ihr gut gefangen?
Fahre am 04.10 nach Egersund/Ledre, ist mehr südlich von
Egersund. Habt ihr vielleicht ein paar gute Angelstellen für mich?

bis dann drischen
 
Oben