Echolot Beratung

Lupus

Active Member
Hallo zusammen,
ich möchte mir Ende des Jahres ein Echolot zulegen und hab leider überhaupt keinen Plan von der Materie! Ich fische ausschließlich im Süsswaser!

Auf was sollte ich bei der Anschaffung eines Gerätes achten? Welche Geräte sind zu empfehlen welche nicht! Gibt es hilfreiche Seiten im Net die mir Hintergrunfd Infos liefern ? Ich hab da nicht so viel gefunden!

Mir ist es besonders wichtig das ich neben der Struktur des Bodens auch erkennen kann ob Kraut vorhanden ist! Ein GPS wäre ebnefalls gut um meine Plätze abzuspeichern...nimmt man da besser ein Zusatzgerät oder sind auch integrierte Geräte sinnvoll???

Ich dachte z.B. an :Lowrance M52i

Danke für eure Tipps!!

Ich hatte schon versucht in einem anderen Bereich des Boards Tipps zu bekommen ...aber leider Fehlanzeige! Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Gruß
Lupus
 

Greece

Member
AW: Echolot Beratung

HI Lupus
ich selbst hab mir Anfang des Jahres ein Lowrance x125 zugelegt und es bereits getestet: Es zeigt Wassertemperatur (wichtig), die Fische;), Die Bodestruktur (ob hat oder sandig). Wenn man die Empfindlichkeit des Gebers hoch stellt siehst du immer mehr ob Kraut oder Anderes im Wasser schwimmt. Fazit: es kann eigentlich alles Wichtige und ist auch Nicht (zu) teuer. EInbau hat mit verlegen des Kabels ca. 2 Stunden gedauert.
VG Greece
 

Lupus

Active Member
AW: Echolot Beratung

Danke für die Antwort!!

Gibt es denn keine erfahrenen Boardies die schon lange ein Echo benutzen??? Ich sehe sehr viele Fragen von Einsteigern und einige Antworten von Leuten die selbst gerade erst zugeschlagen haben...aber wirklich viel kann ich hier nicht finden....



Was hast du denn für das x125 bezahlt? Ist doch ein Auslaufmodell oder nicht??
 

Greece

Member
AW: Echolot Beratung

Hi lupus
ich habe mir das Echo fast neu für ca 200 euro gekauft.
das echo kansst du noch überall kaufen. Gibts auch als Patable.
lg greece
 
Oben