EBay Topbite (Ofenloch) ...

Thomas9904

Well-Known Member
Auf Grund einer Beschwerde der Firma Ofenloch haben wir das ursprüngliche Thema oben genannten Titels entfernt.

Es kann über die im Ursprungsthread genannten Vorgänge selbstverständlich diskutiert werden.

Allerdings solle man dabei immer das geltende Recht beachten um sich als User nicht einer Strafanzeige auszusetzen.

Das bedeutet vor allem:
Keine Beleidigungen, Verleumdungen, Veröffentlichung von Faxen, Mails etc. ohne Zustimmung des Absenders, Urheberrechte ctc......

Die entsprechenden Fakten kann man auch ohne oben genannte Rechtsbrüche darstellen - dazu braucht es keine persönlichen Angriffe und/oder Beleidigungen, Verleumdungen etc...

Ob und was eine entsprechende Beleidigung/Verleumdung etc. ist, entscheidet in aller Regel ein Gericht.

Um unsere Member vor entsprechenden Klagen seitens der Firma Ofenloch zu schützen, wurde der Beitrag unsichtbar geschaltet.

Das ist kein Verbot dieses Thema zu diskutieren, sondern nur der Hinweis dies entsprechend sowohl der Boardregeln wie auch des geltenden Rechtes zu tun!
 
AW: EBay Topbite (Ofenloch) und die Abzocke!!

Tja, bestimmte Dinge zu erwähnen, könnten natürlich deren gesamtes Geschäftsprinzip gefährden, welches wohl darauf augebaut zu sein scheint, Dinge auf den ersten Blick günstig anzubieten und über in den AGBs versteckt genannte Zusatzkosten trotzdem Kasse zu machen, insofern ist die Beschwerde für mich durchaus nachvollziehbar, sagt aber meiner Meinung nach eher etwas über deren Geschäftsmethoden aus als über die User, die sich darüber zurecht beschweren.

Kurzum: Man mag es meiner Meinung nach offensichtlich nicht zu sehr, dass deren Geschäftspraktiken publik werden und allzu vielen Leuten bekannt werden. |rolleyes

ich komme daher für mich zu dem Schluss, dass diese Form der Abwicklung auch zukünftig kaum geändert werden dürfte, sondern man diesem Treiben - durch die Bewerde möglichst unbekannt gehalten - auch weiterhin nachzugehen gedenkt.

Dies zeugt für mich also nicht von Einsicht, sondern eher von einem Motto "weiter so".

Es mag jeder für sich selber entscheiden, ob er Verkäufern, die sich solcher Geschäftsmethoden bedienen, die zwar rechtlich zu sein scheinen, aber durch Lücken in der Gesetzgebung wenig transparent den tatsächlichen Preis auf den ersten Blick nennen, weiterhin sein Vertrauen schenken möchte. Viele andere Verkäufer - auch bei e-bay- zeigen uns, dass es so nicht sein müsste, dass es durchaus auch anders geht und dass deren Zielsetzung hinsichtlich der auf den ersten Blick erkennbaren Preise eine andere ist.

Ich hoffe, dieser Beitrag entspricht der Forderung der besagten Firma. er spiegelt lediglich meine persönliche Meinung wider und solange ich damit niemanden Beleidige oder fälschlicherweise beschuldige, steht mir laut Gesetz das Recht zur freien Meinunsgäußerung auch zu. Ich persönlich würde bei einer solchen Firma nichts kaufen. ich persönlich finde, dass die Preise sehr verdeckt, verwirrend und nicht transparent deklariert sind. Ich persönlich würde mir wünschen, dass eine solche Firma möglichst schnell umdenkt, anstatt sich zu beschweren, dass man darauf aufmerksam macht, dass diese Methoden nicht von jedem als fair empfunden werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

feedex

Take me drunk, i'm home!
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

Darf man das nun so auslegen, dass hier eine gewisse Fa. (die ich nicht näher nennen möchte) die genannten Geschäftspraktiken (die ich ebenfalls nicht näher erläutern möchte) beizubehalten gedenkt und stattdessen den Boardbetreibern mit rechtlichen Konsequenzen gedroht haben könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:

havkat

Active Member
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

@feedex

Wie gesagt.
Es geht hier um den Schutz der user. ;)
 

Steffen23769

Active Member
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

feedex schrieb:
Darf man das nun so auslegen, dass hier eine gewisse Fa. (die ich nicht näher nennen möchte) die genannten Geschäftspraktiken (die ich ebenfalls nicht näher erläutern möchte) beizubehalten gedenkt und stattdessen dem Boardbetreibern mit rechtlichen Konsequenzen gedroht haben könnte?
Bingo feedex, genau so scheint es zu sein... Ich halte es da mit dem Götz von Berlichingen und werde an meiner bisheringen Praxis festhalten und Angebote einer gewissen Fa. bei ebay ignorieren...

In diesem Sinne #h
 
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

havkat schrieb:
@feedex

Wie gesagt.
Es geht hier um den Schutz der user. ;)
So wie ich das verstehe (was natürlich nicht unbedingt richtig sein muss, sondern nur mein persönlicher Eindruck ist), scheint diese Firma wohl damit gedroht zu haben, die betreffenden User zu verklagen, wenn sie weiterhin behaupten, diese Firma würde betrügen. Wie gesagt, nur ein persönlicher Eindruck und nur meine subjektive Meinung, die ich natürlich auch ohne jemanden zu beleidigen oder falsch zu beklagen so äußern darf.|rolleyes
 
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

Dieses Thema betrachten zurzeit 17 Personen. (15 registrierte Benutzer und 2 Gäste)

Ich hoffe doch inständig, dass auch die beiden Gäste die bisherigen Beiträge als persönliche Meinung und deren rechtlich zugestandene Äußerung erkennen. |rolleyes
 

RIPPER

Member
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

Moin Moin
es gibt soviele seriöse Anbieter bei eBay, wo ich auch bestelle, und nie Probs hatte.
Ausserdem gibt es da ja auch seit neuerem die Funktion, sich die Bewertungen einzeln anzusehen, dh. nur Negativ, oder neutral und Positiv. hab mir die Bewertungen des ...... angeschaut, bevor ich bestellt habe (sollte man unbedingt machen)kann es echt nicht verstehen, wenn man sich vorher schlau macht ? Bei solchen Anbietern etwas zu bestellen. Die Negativ Bewertungen des..... nicht genannten Anbieters, sollten doch wohl genug Auskunft darüber geben diesen Anbieter zu meiden und seien die Angebote noch so günstig. So killt mich, ist aber so hatte noch nie Probs da.( Vorher etwas geschaut#6 und man ist etwas sicherer) oki kann ja noch kommen (sag niemals nie)

Mfg Ronny
 

dcpolo

Norwegen 2016
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

Ich hatte erst überlegt bei der Fa. GutBiss (oder so ähnlich...) einen 20kg Sack Futter zu bestellen. Da ich aber hier gelesen hab, was dort gängige Geschäftspraxis zu sein scheint, werde ich lieber 10€ mehr ausgeben und das Zeug wo anders ordern...

Wenn ich einen Futtermittelladen hätte, dann würde ich vielleicht auch in Erwägung ziehen, dass ich im größen deutschsprachigen Anglerforum mir ganz ganz schnell Antipathien einhandeln kann... Viele potentielle Angler (= Käufer )werden so abgeschreckt...#d

Aber Jungs: Andere Mütter haben auch schöne Töchter, die Futter mischen können....
 

Carp4Fun

Member
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

Ups, was sehe ich denn da? -Bei der o.g. Firma bin ich sogar eingetragener Kunde und der Katalog liegt neben mir im Regal... |rotwerden

Soeben hab ich mir dann doch gleich mal ein paar Bewertungen von denen angeschaut, um mir eine eigene Meinung bilden zu können! Da ich ein solches "Vorgehen" gegen potentielle Kunden meines Erachtens nicht weiter unterstützen kann und möchte, spiele ich doch tatsächlich mit dem Gedanken, mit diesem Katalog meinem Kamin mal so richtig einzuheizen!:m


PS: Alles nur meine ausdrückliche persönliche Meinung!#6


Gruß Carp4Fun
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

Ein Interessentenforum wo sich Menschen mit gleichen Interessen nicht frei unterhalten dürfen... Echt ganz großes Kino! :r

Ich mag recht oder unrecht haben aber meiner Meinung nach
ist das echter Mist!

Leider muss ich mich hier so förmlich ausdrücken da mein ****** Vorrat leider am 5ten des Monats schon aufgebraucht ist |supergri

Allgemein Ebay
Zu dem möchte ich jedem Interessenten der überlegt ein Geschäft bei Ebay zu tätigen dringlichst dazu raten die Negativbewertungen und die Kommentare des Bewerteten zu sichten und auch auf Formulierungen zu achten.
 

Rotauge

Jetzt ohne Benutzerbild
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

dcpolo schrieb:
Aber Jungs: Andere Mütter haben auch schöne Töchter, die Futter mischen können....

*lol* So ist das. Ran an die schönen Töchter. ;)
 

tidecutter

Hossa! Hossa!
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

man darf nicht vergessen, daß es nicht mehr ist wie früher als das internet quasi noch rechtsfreier raum war. das ist ja längst nicht mehr so. deshalb ist die maßnahme doch verständlich.
 

rebutia

Member
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

Interessiert diesen Anbieter nun plötzlich doch, was in Internetforen diskutier wird (ich dachte doch eigentlich nicht ;+ ;+ |supergri ). Auch meiner Meinung nach sind die Versandkosten dieses Anbieters bei ebay "nicht userfreundlich" (um es einmal neutral auszudrücken). Der Ton der Bewertungen der Kunden ist meiner Meinung nach auch noch verbesserungsbedürftig (um es wieder neutral auszudrücken). Ich habe daher nun entgültig von meinem Recht als Verbraucher Gebrauch gemacht und auch den Mailorder-Katalog dieses Anbieters in den Müll geworfen (dies brauch ich nicht neutral auszudrücken). Ob andere im Board dies nun auch tun sollten, muß ich natürlich deren Urteil überlassen..... #c #c
 
R

rudlinger

Guest
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

#d
tidecutter schrieb:
#d
Na ich weiss ja nicht. Biste ein Abzocker wirst in Deutschland geschützt. Na aber hallo!!
Ich kauf einfach dort nichts und fertsch der Laden. #d
 

Steffen23769

Active Member
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

Ich habe schon viel bei ebay gekauft und auch verkauft, bis jetzt habe ich nicht eine einzige negative Bewertung bekommen und erst zweimal neutral abgegeben (neutral wegen Nichtbezahlten Artikeln mit anschließender Verwarnung des betreffenden Käufers durch ebay, da ich aber meine Gebühren durch ebay erstattet bekam, habe ich auf negative Bewretungen verzichtet)

Es ist wie überall im Leben, "Wie es in den Wald reinschallt, so schallt es auch wieder heraus".

Für mich sind einige Anbieter bei ebay "gestorben" und seien sie noch so günstig.

Das jetzt hier mit Rechtlichen Konsequenzen gedroht wird, zeigt meiner Meinung nach nur, daß man bei einer gewissen Firma keinen Wert auf gepflegtes Miteinander und argumentative Kommunikation legt, sondern sein eigenes Süppchen kochen will und Kundenmeinungen ignoriert...
Irgendwann wird sich ein solches Verhalten gegenüber den eigenen Kunden aber rächen und die Kunden werden ausbleiben...

Naja, nicht mein Problem, wie schon geschrieben wurde "Andere Mütter haben auch schöne Töchter die Futter mischen können..." Wir sind ein freies Land in dem jeder kaufen kann bei wem er will.
 

Pilkman

Active Member
AW: EBay Topbite (Ofenloch) ...

Komisch, ich hatte auch mal gelesen, dass es einigen Anbietern - keine Ahnung wen ich hier genau meinen soll ;) - total egal ist, was im Anglerboard über sie an Vorwürfen zu gewissen Geschäftpraktiken und Umgangsformen mit den Kunden geschrieben wird.

Hmm, muss ich mich wohl total verlesen haben... ;) :) :m

Und nun auf zu den anderen Töchtern... :) :) :m
 
Oben