Dorschangeln an der Nordsee

welsman

Member
Moin!
ICh fahre im September mit ein paar Freunden Kutterangeln auf Drosch in der Nordsee.Nur leider habe ich überhaupt keine Ahnung wie man auf Dorsch vom Kutter aus angelt #c,sprich welche Köder?Welches Material....
Es wäre toll wenn mir hier mal ein paar Erfahrene Dorschangler weiterhelfen!
Mfg. Felix
 

shorty 38

Member
AW: Dorschangeln an der Nordsee

Hallo Welsmann, fahrt ihr zum Wrackangeln oder fischt ihr vielleicht in Dänemark? Wird es ein Longtörn oder nur eine normale Tagesfahrt? Habe für Dich ein paar gute Adressen und auch einige Tipps. Die Seite von Thomas kann ich aber nur empfehlen. Falls Du noch Fragen hast, sende mir eine PN oder frag direkt hier. Gruß Shorty
 

Quappenjäger

Active Member
AW: Dorschangeln an der Nordsee

der link ist schon gut aber in der nordsee wird meistens am wrack gefischt . eine top montage dafür ist ein vorfach an dem 3 beifänger mit endblei montiert ist. da es am wrack häufig zu hängern kommt ist da angeln mit pilker nicht so gut ( aus kosten gründen! ).
bleigewichte bis ca. 800g solltest du dabei haben!
und makrelen vorfächer wenn auf dorschies garnix geht!
 

welsman

Member
AW: Dorschangeln an der Nordsee

so ich habe mir jetzt alles durchgelesen aber schlauer bin ich jetzt nicht unbedingt.Also Wir fahren von den Niederlanden aus,ich denke mal Wrackangeln und nur eine Tagesfahrt.Was für Köder kann man den so benutzen und wie sehen die Montagen aus?
 

Quappenjäger

Active Member
AW: Dorschangeln an der Nordsee

als hauptköder am vorfach jiggs oder oktopusse ( gummi ) . aber auch naturköder geht! die montage sieht wie ein herings -makrelen paternoster aber nur mit 3 haken aus ( natürlich dickere leine! ).
kannst du fürs wrack am besten selber binden ( spart unheimlich geld ! ).
unter dem vorfach das blei am besten mit dünnerer monofilen befestigt oder einen wirbel der nicht viel gewicht aushält wenn sich das blei festsetzten sollte!
 

Quappenjäger

Active Member
AW: Dorschangeln an der Nordsee

hi Felix

ich habe hier mal nen Bericht von unserer Tour vom Wrakken in NL,dem kannste viel entnehmen aber 800Gramm Blei ist zuviel,man ist ja nicht in Norge und angelt 150mtr tief.Die max Tiefe= 30-40mtr da sollten 500Gramm dicke reichen schwerer würd ich auch nicht fischen weil dann macht es keinen Spass mehr #h

H I E R noch ein Beicht von diesem Jahr
jo und langeland oder von heli / kiel aus brauche ich beim naturköderangeln bis zu 1500g ( 1,5 kg )! ist auch nicht norgre aber die strömung erfordert es manchmal!
 

dirk-mann

Member
AW: Dorschangeln an der Nordsee

Moin

bekomme im Herbst Besuch eines Freundes aus der alten Heimat
der will unbedingt mit nem Kutter raus da will ich ich mich mal kundig machen was man so an Geät braucht und von wo man da am besten los fährt mit welchem Kutter und ob sich das im Sep. noch lohnt damit es kein Schneidertag wird ;) vielen Dank im voraus

gruß Dirk
 
Oben