DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Perlfisch

Member
Habe ein paar Fragen zu DIETMAR ISAIASCH .

Woher kommt er Holland oder Deutschland ?

Wann und wo ist
DIETMAR ISAIASCH Weltmeister geworden , kann dazu keine Infomationen finden .

Ein Frage die mich als Jungangler besonders interessieren würde sind die Leute ( nicht nur
ISAIASCH auch andere Teamangler ) wirklich so gut wie auf den DVD`s immer zu sehen ist oder können die auch ohne Boot , Echolot und Hollandgewässer mehr fangen ?


 

riecken

Member
In stillem Gedenken
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Naja denke mal nicht so richtig weil sie können vom Land auch nur dir " Verdächtiegen" stellen anwerfen und die Köder führen wie wir.
 

zanderandi

am liebsten mit Gummi :)
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Hallo.

Er ist Deutscher der in Holland wohnt und 2002 oder 2003 Weltmeister geworden, bei der übrigens einzigen Weltmeisterschaft.

Irgendwie muss er ja besser sein, denn die anderen Teilnehmer hatten genau die gleichen Bedingungen, also Gewässer, Boot und Echo.
Und nur weil man Boot, Echo etc. hat bedeutet das noch lange nicht das man super fängt, schließlich haben viele Angler diese Ausrüstung und trotzdem nicht beste Erfolge.

Dietmar hat mir versichert das auch er Schneidertage hat |supergri

Mfg
 

Ein_Angler

Schönwetterangler
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Ich kenne seinen Angelbuddy, und klar gehen die mit dem Boot angeln weil man einfach schneller mehr Hotspots anfahren/beangeln kann. Aber solche Profis merken zupfer die unser einer nie im Leben spüren würde.

Wenn der Ecky auf Hecht angeln geht holst du nix raus, und an der gleichen Stelle bekommt er einen Biss. Köderführung macht schon sehr viel aus, und das haben die so richtig drauf.
 

Perlfisch

Member
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Das die Angelprofis gerade durch ihre Erfahrung schneller Bisse erkennen und verwerten können als der Hobbyangler ist mir klar aber wieso müssen diese Leute fast immer in Holland angeln .

Wenn ich die Angel DVD`s der bekannten Hefte mir anschaue und immer wieder sehe Holland , Holland und Zurücksetzen .
Alles toll aber ob Holland oder Boot und Echolot .

Die Leute preisen ihre Produkte an dann solln sie auch mal vom Ufer angeln , ich denke ein Mix aus Boot und Ufer wäre realistischer .
 

zanderandi

am liebsten mit Gummi :)
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Tja wenn du die DVD´s von Dietmar hättest dann würdest Du auch sehen das er in jeder auch mal vom Ufer aus angelt - und fängt!

Mfg
 

Tüdde

Küstenspinner
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Die Frage ist nur, ob diese ganzen Hersteller-Superhelden noch genausoviele und große Fische fangen würden, wenn sie jeden Tag lange auf Arbeit wären, sich ihr Gerät selber kaufen müssten und die langen Fahren an die Supergewässer unserer Republik selbst zahlen müssten...

Meine Meinung ist, dass jeder halbwegs vernünftige Angler ein Rekordjäger wäre, wenn er von einem großen Sponsor auf Händen getragen werden würde.
 

zorra

Member
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Dietmar hat die Weltmeisterschaft gewonnen weil seine Frau am letzten Tag mit paar Hechten mal eben die Konkurenz geschockt hat die Belgier waren schon Zandermässig weit vorn.
D.I ist auch ein sehr guter Landangler in den 80gern hatte er noch kein Boot und lief auch den ganzen Tag zu Fuss durch die Gegend.
gr.zorra
 

zanderandi

am liebsten mit Gummi :)
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

@Tüdde..

....er ist nicht gut weil er gesponsert wird, sondern er wird gesponsert weil er gut ist ;)
 

zorra

Member
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Wenn ich die Angel DVD`s der bekannten Hefte mir anschaue und immer wieder sehe Holland , Holland und Zurücksetzen .
....wenn du ane Grenze wohnst und für 30euro das ganze Jahr 30Gewässer und mehr beangeln kannst dann lässt D-Land links liegen und du Kannst C&R betreiben ohne dich strafbar zu machen:)
gr.zorra
 

Tüdde

Küstenspinner
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Naja gut. Aber die sponsorn mich ja nicht, weil sie meine Fänge so überdurchschnittlich finden....

sondern weil sie müssen:g

:):):)
 

Perlfisch

Member
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

DVD`s von Profi Anglern würde ich nie kaufen !

Die DVD`s gibts bei Lureangler unter Fanartikel sogar mit Autogrammkarte schon putzig .

Das er was kann glaub ich schon soll er mal ins schöne Brandenburg kommen Gewässer gibts genug .

Aber es ist ja nicht nur Dietmar Isaiasch sondern auch viele andere die es sich recht einfach machen.

Was ich z:B. an seinen neuen Ködern gut finde ist das die Lauftiefe draufsteht , da sieht man wieder den Angler und nicht den Entwickler im Büro .
 

sa-s

josefbepperlsepp
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

War 2007 im August für ein Wochenende bei Dietmar aufm Boot.

War ein Guiding der Extraklasse und hat mir sehr viel gebracht. Was mich bis heute noch absolut fasziniert ist seine Präzision und Konzentration aber nicht nur für 1-2 Stunden sondern über zwei Tage lang. Angeln vom Boot aus - zumindest das war meine Erkenntnis - ist auch keine Garantie dass man immer und überall fängt. Zunächst einmal muss man das Boot steuern, dann den Schiffsverkehr beobachten, nebenbei aufs Lot gucken um interessante Stellen oder Fischsicheln zu erspähen. Tja dann hat man noch ne Angel in der Hand und will fische fangen. Darüber hinaus hat Dietmar auch noch uns beim Landen geholfen und hin und wieder auch mal nen Geheimköder aus der untersten Taschen rausgekramt und an unseren Ruten montiert.

Wie gesagt - wenn jemand so viel Zeit am Wasser verbringt und auch den siebten Sinn hat - ruhig mal auf den Busch trommeln - nachmachen - Profi werden|supergri

denn dass ist ja ganz einfach

Sepp
 

Ein_Angler

Schönwetterangler
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Das die Angelprofis gerade durch ihre Erfahrung schneller Bisse erkennen und verwerten können als der Hobbyangler ist mir klar aber wieso müssen diese Leute fast immer in Holland angeln .


Weil in NRW Bootsangeln auf dem Rhein verboten ist, und die grossen tiefen Buhnen in Holland sind einfach perfekte HotSpots. Bei Wesel Richtung Holland gibt es auch Top Buhnen, die man aber nicht vom Boot aus beangeln darf.
 
Zuletzt bearbeitet:

kati48268

Well-Known Member
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

....er ist nicht gut weil er gesponsert wird, sondern er wird gesponsert weil er gut ist ;)

Sehr schön. |good:
Vielleicht sollte man auch unter Anglern Leistung & Können einfach mal neidlos anerkennen (können).
 

Kark

Raubfisch-Junkie
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

War 2007 im August für ein Wochenende bei Dietmar aufm Boot.

War ein Guiding der Extraklasse und hat mir sehr viel gebracht. Was mich bis heute noch absolut fasziniert ist seine Präzision und Konzentration aber nicht nur für 1-2 Stunden sondern über zwei Tage lang. Angeln vom Boot aus - zumindest das war meine Erkenntnis - ist auch keine Garantie dass man immer und überall fängt. Zunächst einmal muss man das Boot steuern, dann den Schiffsverkehr beobachten, nebenbei aufs Lot gucken um interessante Stellen oder Fischsicheln zu erspähen. Tja dann hat man noch ne Angel in der Hand und will fische fangen. Darüber hinaus hat Dietmar auch noch uns beim Landen geholfen und hin und wieder auch mal nen Geheimköder aus der untersten Taschen rausgekramt und an unseren Ruten montiert.

Wie gesagt - wenn jemand so viel Zeit am Wasser verbringt und auch den siebten Sinn hat - ruhig mal auf den Busch trommeln - nachmachen - Profi werden|supergri

denn dass ist ja ganz einfach

Sepp


Das kann man für 350€ pro Mann und 2-Tages-Guiding auch erwarten....

Raubfischweltmeister - es war ein Teamangeln und seine Frau hat an einem oder sogar dem letzten Tag einen oder mehrere gute Fische gefangen was die beiden dann in der wertung auf Platz 1. gebracht hat. Es ist schon einige Jahre her und ist jetzt nur noch Marketingstrategie....also nicht überbewerten.

Er ist schon ein sehr guter Angler...aber auch nicht besser wie ein Uli Beyer, Jörg Strehlow und zig andere "Profis" die wir so aus Deutschland kennen.

Grüße,

Kark
 

lahn mann

Member
AW: DIETMAR ISAIASCH- Weltmeister

Raubfischweltmeister - es war ein Teamangeln und seine Frau hat an einem oder sogar dem letzten Tag einen oder mehrere gute Fische gefangen was die beiden dann in der wertung auf Platz 1. gebracht hat. Es ist schon einige Jahre her und ist jetzt nur noch Marketingstrategie....also nicht überbewerten.

Er ist schon ein sehr guter Angler...aber auch nicht besser wie ein Uli Beyer, Jörg Strehlow und zig andere "Profis" die wir so aus Deutschland kennen.

Grüße,

Kark[/QUOTE]
so sehe ich das auch er ist ein sehr guter angler haben auch sehr sehr gute profis in deutschland
 
Oben