Die Sportex TiBoron Extend Super Ultra Light

+++ Rutenvorstellung +++

Leicht und schick - die TiBoron Extend Super Ultra Light von Sportex

Wir sendeten Redakteur Christian Siegler die neue Sportex TiBoron Extend Super Ultra Light. Hier seine Erfahrungen:

Vor Kurzem stellte ich eine etwas kräftigere TiBoron-Rute vor (Hier der Link). Nun wird es leicht. Ultraleicht, um genauer zu sein.
Diesmal testete ich die Sportex TiBoron Extend Super Ultra Light mit einer Länge von 210 Zentimetern und einem Wurfgewicht von 0,5 bis 5 Gramm.

ydgfh.JPG

Die Sportex TiBoron Extend Super Ultra Light im Porträt

UL-Ruten hatte ich mittlerweile schon etliche in der Hand und habe gute Vergleichswerte. Und ich muss eines direkt sagen: Die TiBoron UL ist ein echtes Träumchen! Der futuristische Griff in Carbon-Optik hat mich von Beginn an angesprochen.

IMG_5553.JPG


rzilz.JPG


IMG_6106.JPG

Der Griff der TiBoron Super UL im Detail

Etwas Sorge hatte ich bezüglich der Griffigkeit. Ja, der Griff ist etwas rutschig. Da ich aber beim UL-Angeln keine Gewaltwürfe mache und nur mit leichten Ködern fische, hatte ich nie das Gefühl, das mir die Gerte hier aus der Hand rutscht. Im Gegenteil. Der ergonomische 3K Carbon-Griff fässt sich echt angenehm an.

IMG_6086.JPG


edtzku.JPG

Gutes Feeling dank cleverem Griff

Wie auch die anderen Ruten dieser Serie ist die UL mit einem Blank auf Basis von Nano-Kohlenstofffasern in Verbindung mit dem Werkstoff Graphen ausgestattet. Die Rute ist schnell, aber nicht zu hart und eignet sich durch diese Eigenschaften wunderbar zum Fischen mit sehr leichten und kleinen Ködern wie Spoons, Wobblern oder Gummifischen.

IMG_6082.JPG

Der Blank ist sehr edel

IMG_6103.JPG

Die Rute hat ein Wurfgewicht von 0,5 bis 5 Gramm


IMG_6109.JPG

Die Super UL ist bestens für kleine Köder wie Spoons und Wobbler geeignet

Des Weiteren ist das Modell mit neun hochwertigen SIC Ringen und dem gleichen, edlen Fuji-TVS-Rollenhalter ausgestattet, welcher mir schon bei der stärker TiBoron so gut gefallen hat.

IMG_6097.JPG


IMG_6096.JPG

Hochwertige Fuji-Ringe gehören hier natürlich dazu


7ikw.JPG

Auch die Steckverbindung und die Ringwicklungen sind sauber verarbeitet

Die UL-Peitsche ist absolut sauber verarbeitet und wiegt nicht einmal 100 Gramm – sondern nur 98, um genau zu sein! Mit einer kleinen 1000er Rolle ist die TiBoron perfekt ausbalanciert und hat mir beim Testen am Forellenbach richtig Spaß gemacht.

IMG_6108.JPG

Mit einer kleinen, leichten 1000er Rolle ist die Rute gut ausbalanciert


e56ue5.JPG

Hier sieht Ihr die Aktion der TiBoron Super Ultra Light


Wer das nötige Kleingeld dafür übrig hat, sollte sich diese Rute auf jeden Fall einmal genauer anschauen.


Sportex TiBoron Extend Super Ultra Light
Länge: 210 Zentimeter
Transportlänge: 108 Zentimeter
Teile: 2
Wurfgewicht: 0,5 bis 5 Gramm
Gewicht: 98 Gramm
Ringe: 9
Preis: 449,95 Euro
Internet: www.sportex.de


Hier gibt’s noch einen Produkt-Clip zur TiBoron-Rutenserie



Falls Ihr Fragen zur Rute habt, stellt diese gerne in die Kommentare! Christian beantwortet Eure Fragen gerne!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommentare

Da ich die vorgestellte Sportex UL-Rute noch nicht selbst in den Händen hatte, möchte ich nix Schlechters per se über Sportex sagen, aber ganz ehrlich: für den aufgerufenen UVP-Preis bekomme ich was passendes von Tict, HR etc.. Diese Ruten sich locker 20-30% leichter und lassen kaum Wünsche offen. Hilfreich wäre zudem eine etwas detailliertere Angabe gewesen, mit welchen Ködern bzw. -gewichten die Rute im Wohlfühlbereich arbeitet. Man merkt leider mehr und mehr, dass das Forum hier durch, mMn, sehr oberflächliche Tackle-Vorstellung ähnlich Blinker-, F&F- oder R&R-Niveau verwässert wird.

PS: Dein Geflecht solltest du mal wechseln ;)
 
Für meinen Geschmack etwas zu modern im Aussehen. Hier wäre ein Blick zurück, in alte Sportexzeiten, sicher kein grober Fehler. Feiner Kork am Griff würde sicher auch die in der Vorstellung genannten haptischen "Probleme" lösen und dem Aussehen sehr gut tun.
 
Oben