Die die Algenplage stoppen?

Motorola

Member

Hier im Bild die Algen bedecken jetzt schon 1/3 des Weihers. Nicht aufs Kraut schauen. Übers Kraut da sind die Algen. Ich habe vor 2 Monaten denn Weiher abgelassen vorher wahren dort Karpfen Drin. Vorher wahren auch keine Algen im Wasser. Jetzt nach dem Ablassen sind dort 40 Rotaugen 40 Rotfedern 25Brassen 3Krauschen 1 Graskarpfen mit 30cm Drin und noch ca 1500 Köderfische mit 3-7cm. Und noch 1 Waller mit ca. 15 cm und ein Waller mit ca. 30 cm und ein Waller mit ca. 70 cm. Jetzt wachsen die Algen wie verrückt. Ich musste das Schilf am Rande mal entfernen und da liegt noch einiges Drinnen. Kommt es nur weil etwas Schilf im Wasser liegt die Algen? Oder ist es Weil der Weiher so Klar ist? Der Weiher ist ca. 300m² groß und ca. 1,5 Meter Tief In der Mitte steht ein Streifen mit Schilf sollte man das Schilf in der Mitte des Weihers entfernen den Wen es abstürbt liegen die Stängel ja alle im Wasser. Sollte man versuchen dass gar kein Schilf mehr im Wasser wächst? Ich könnte es machen wen das auch schult dran ist das die Algen wachsen. Es ist ja nur der Bereich hier schwarz eingekreist. Auf dem Bild sind die Algen noch relativ wenig. Was könnte ich machen?
 
AW: Die die Algenplage stoppen?

Schilf reduziert eher das Algenwachstum, weil es mit den Algen um die Nährstoffe konkurriert.
Gegen die Algen kannst du relativ wenig machen. Auch in unserem Teich sind die Algen seit Jahren ein Problem. Durch die Düngung der umgebenden Felder kommen immer genug Nährstoffe in den Teich und fördern das Algenwachstum
 

symphy

Renntier Trainer......
AW: Die die Algenplage stoppen?

Beschatten hilft manchmal ,sonst gibbet ne Menge Ursachen warum Algen entstehen könnten ,bei Gelegenheit werde ich mal was schreiben hier ,habe im Moment keine Zeit mehr muß noch wech :)

Haben die Algen weiße Kalkränder und ist der Ph wert sehr hoch ,zufällig ???

so zwischen 8,5 und 11,5 Ph??

Dann wüsste ich ne Erklärung ;)

Sonst auch mal den Phosphat Wert ermitteln ,welcher bei den Feldern eher hoch sein dürfte ........?!:g

Bei Fagenalgen hilft Kalk oder mechanische Entfernung ,so mess mal den Ph und schau dir mal die Ränder der Pflazen und Algen im Teich an .
 

Lupus

Active Member
AW: Die die Algenplage stoppen?

Also das mit der Beschattung kann ich nur bestätigen! Das Kann in der Tat helfen auch das die Behauptung das das Schilf nicht aus dem Tümpel muss ist korekt! Die mechanische Entfernung ist wohl erstmal die einzige Möglichkeit Grundätzlich scheinst du mir aber ein Nährstoffproblem in deinem Teich zu haben! Woher das kommt kann ich dir leider auch nicht sagen... wo kommt denn das Wasser her? Und ... das scheinen mir schon eine ganze Menge Fische für so einen Tümpel zu sein... Fütterst du die... Dann könnten nämlich dadurch bereits die ersten Probleme entstanden sein!#h
 

SchwalmAngler

Active Member
AW: Die die Algenplage stoppen?

Würde auch drauf tippen, das die Algen daher kommen das sich in dem kleinen Tümpel zu viele Fische befinden. Die müssen dort ja dicht an dicht stehen und wenn die alle mal loskacken, dann kommt schon ganz schön was zusammen. Hinzu kommt noch der natürliche Nährstoffeintrag von außen und falls Du sie füttern solltest ist das natürlich auch sehr förderlich für das Algenwachstum.
 
Oben