Die beste AGM Batterie?

greece68

Member
Jungs,
ich möchte mir nächstes Frühjahr einen Bugmotor zulegen (12V 55lbs Powerdrive) und suche jetzt das beste, was ich an AGM Batterien bekommen kann.
Es sollen zwei 80 oder 100AH ins Boot kommen, mit den lediglich die Spots abgefahren werden.
Als Hauptmotor dient ein Torqeedo Travel 1003.
Nun lese ich mich schon einige Zeit bzgl. der Batterien ein, bin aber erstaunt, dass es keine klare Aussage darüber zu lesen gibt, welche da DIE top Brands sind.
Klar wird mal Zenith genannt, aber wenn man mal bei den Caravan Foren sich um liest, fallen ganz andere Markennamen, wie Victron Energy oder Hawker und Lifeline. Die kosten alle auch deutlich mehr und da wird auf die Entladefähigkeit von 80% quasi als Qualitätsmerkmal hingewiesen.
Jetzt würde mich deshalb mal interessieren, ob hier niemand solche hochwertigen AGM's hat, die als Pärchen schnell €700-800 kosten, was nur noch etwa 1/3 weniger ist, als ne Lifepo?
 

archie01

Member
AW: Die beste AGM Batterie?

Hallo
Eine AGM Batterie darfst du nicht mehr als 50% entladen , wenn sie dann länger aushalten soll.
Als Alternative könnte man Bleikristall eisetzen , hier ist die Tiefentladefähigkeit erheblich höher , so das du von den vorhandenen AH wesenntlich mehr nutzen kannst.Auch die Zyklenfestigkeit ist deutlich höher , du kannst also von einer deutlich längern Haltbarkeit ausgehen.
Dafür sind die auch etwas teurer als Standart AGM`s - das sind sie aber auch wert.

Gruß
Archie
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Die beste AGM Batterie?

Musste erst mal googlen, was das ist, AMG-Batterie..

Scheint schon so zu sein, dass es drauf ankommt, für was und unter welchen Umständen man eine Batterie nutzen will.

War mir so auch nicht klar (daher danke für den Thread und die Frage hier).

Das gefunden, vielleicht hilfts etwas?

https://www.yachtbatterie.de/de/nass-gel-agm-batterie.html

Aich interessant ein älterer Test bei Autobatterien:
https://www.heise.de/autos/artikel/Zehn-Akkus-im-Test-1772038.html

Gelernt:
Man braucht für die Teile jedenfalls ein spezielles Ladegerät..
 

Franz_16

Mitglied
AW: Die beste AGM Batterie?

Ich selber habe eine AGM-Batterie aus der unteren/mittleren Preisklasse von Multipower ist jetzt kein spezielles Deepcycle Modell. Tut aber recht zuverlässig ihren Dienst.

Neben den genannten Zenith Modellen schmeiße ich auch nochmal die Optima-Modelle aber z.B. auch die Varta Professional Serie in den Raum.

Die Optima seh ich hier recht häufig auf den Booten.

Ob es zwischen den einzelnen Brands einen technisch wirklich eklatanten Unterschied gibt?
 
AW: Die beste AGM Batterie?

Moin

Ich besitze Exide Gel's die ja nun recht teuer sind.

Die eine bringt mich jetzt schon seit 10J übers Wasser und hat bis dato kaum an Leistung verloren.

Agm's hab ich auch zwei aber die halten nicht so lange wie die Gel's (Vollast fahren).

Die Exide 140Ah hält mit 2 Motoren hinterm Boot ca.3-4 Std bei voller fahrt (kommt auch auf Wellen Strömung Boot) etc.an.

Ne 140 AGM hält bei gleichen bedingungen ca. 2-3Std.

Muss mir zum nächsten Frühjahr auch zwei neue hohlen und bin über diese hier gestolpert.

https://www.ebay.de/p/BSA-Solar-Gel-Wohnmobil-Batterie-100Ah-12V-B100DCG/1428735128


Erst hab ich überlegt ob ich wieder ne Exide oder Sonnenschein etc.nehme,da ich aber mittlerweile glaube das sich das innen leben der einzelnen Hersteller wohl nicht groß unterscheidet,werde ich diesmal mal nicht die Markenwaren kaufen sondern nen Mittelding wie im Link nehmen.

#h
 
AW: Die beste AGM Batterie?

immer gut, wenn solche Praxistipps kommen!

Danke dafür (und Du bist da ja wirklich viel unterwegs mit)


Was ich weiß teile ich auch gern....

Viel unterwegs ^^ Na ja ok..... geringfügig mehr wie der Durschnittsangler :) ok...mehr als geringfügig;)


Persönlich würde ich immer ne Gel vorziehen und nicht wegen 50€ sparen,weil soweit liegen die AGM's und Gels nicht auseinander,außer man geht in die Markenecke gucken wie Exide Sonnenschein usw.dann geht es schnell nach oben.

#h
 

LOCHI

Well-Known Member
AW: Die beste AGM Batterie?

Hat denn jemand Erfahrung mit den "noch" viel zu teuer angebotenen Lithium Ionen Akkus?
 
AW: Die beste AGM Batterie?

Hat denn jemand Erfahrung mit den "noch" viel zu teuer angebotenen Lithium Ionen Akkus?

Da gibt es mittlerweile einige Videos auf yout. zu.

Viele Kommentare sprechen aber auch ne deutliche Sprache...die meisten sind nicht gewillt 5000-10.000€ für Motor und LIA auszugeben.

Auch der umbau eines alten Benziners auf Golden E- Motoren mit 5-10kw kommt mehr und mehr in mode (auch auf yout.)

https://www.youtube.com/watch?v=VzfYAeXTOUk



Nur wenn ich sehe was das an Geld kostet und was es an Gewicht mit sich bringt.....bleib ich noch bei der alten Technik.

Bei 7 Sekunden seht ihr eine Palette im boot,das der Akku ^^ :)
https://www.youtube.com/watch?v=yUxiI10AEJU

Obwohl es mich tierisch reizt nen 10-....kw E-Motor mal zu testen.

#h
 
Zuletzt bearbeitet:

MegaBarsch

Member
AW: Die beste AGM Batterie?

Hat denn jemand Erfahrung mit den "noch" viel zu teuer angebotenen Lithium Ionen Akkus?
Habe seit 3 Jahren diese hier und bin sehr zufrieden (da waren die auch noch "günstiger"):
https://www.bootsmotoren4you.de/LiFeYPo4-Akku-12V-90AH
Zusammen mit einem 55er Traxxis ein Traumgespann.
Für mich war auch der Transportspekt wichtig, da ich die Sachen nicht im Boot liegen lassen kann und auch mit in Urlaub nehme.
Jedenfalls kann man mit der Batterie einen ganzen Angeltag auf dem See verbringen (auch bei Welle in Schweden). 12,5 Stunden reine Fahrtzeit zu zweit (bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten) waren bisher der Rekord.
 

MegaBarsch

Member
AW: Die beste AGM Batterie?

Ein Terhi 385... ok, das ist zwar relativ leicht, aber zu zweit mit allem Gerödel...
Ich habe den Kauf jedenfalls nie bereut! Alleine die Flexibilität, E-Motor und Batterie mit nach Schweden zu nehmen (dort haben wir Leihboote). Trotz vorhandenem Benzinmotor fahre ich dort, wenn es die Verhältnisse zulassen (und man keine Strecke machen muss), immer mit dem E-Motor.
Hier fahren wir gerade zu einem Spot (E-Motor hochgeklappt). Der Akku ist unten rechts in der blauen Tasche:
 

greece68

Member
AW: Die beste AGM Batterie?

Habe seit 3 Jahren diese hier und bin sehr zufrieden (da waren die auch noch "günstiger"):
https://www.bootsmotoren4you.de/LiFeYPo4-Akku-12V-90AH
Zusammen mit einem 55er Traxxis ein Traumgespann.
Für mich war auch der Transportspekt wichtig, da ich die Sachen nicht im Boot liegen lassen kann und auch mit in Urlaub nehme.
Jedenfalls kann man mit der Batterie einen ganzen Angeltag auf dem See verbringen (auch bei Welle in Schweden). 12,5 Stunden reine Fahrtzeit zu zweit (bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten) waren bisher der Rekord.

Das ist mal interessant, die Rebellcell kosten tatsächlich deutlich mehr und die bieten erst gar nicht 90AH an. Top, Danke für diese Info. Das macht die Lifepo tatsächlich wieder richtig spannend, zudem ist man unterwegs auf Reisen nicht von einer Outdoor Stromversorgung abhängig. Und mit echten, verbrauchbaren 90AH komme ich mit nen 55lbs Powerdrive über den Tag (max. 10h) aus.
 
Oben