Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

Dieses Thema im Forum "Angeln Allgemein" wurde erstellt von Thomas9904, 6. Oktober 2008.

  1. ValiAngie

    ValiAngie New Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Espelkamp
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Frauenangeln???? Wo ist der Unterschied zum "MÄNNERANGELN"?

    Ach ja: Frauen bleiben nüchtern dabei!!!
     
  2. kreuzass

    kreuzass Active Member

    Registriert seit:
    6. September 2013
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    0
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    |muahah:

    Also nüchtern betrachtet hat "nüchtern" aus dem Mund einer Frau ja auch, zumindest in gewissen Phasen, eine relative Bedeutung.

    /edith
    Und NEIN, das meine ich damit jetzt nicht, denn soweit hatte ich ursprünglich auch garnicht gedacht.
     
  3. Rosi

    Rosi ostseetauglich

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Rostock
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Naja, ich würde es nicht auf die Trinkgewohnheiten reduzieren wollen. Frauen sind auch besser organisiert, variabel in Bezug auf die Ausstattung, kreativ und geben ein passendes Erscheinungsbild ab. Oder würdest du in Tarnklamotten der Anglerherde folgen und dabei deinen halben Hausstand ans Wasser schleppen?|supergri
     
  4. Edelgard225

    Edelgard225 New Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Hallo zusammen,

    habe mich heute angemeldet und bin sofort, dank Thomas, hier auf diesem Thread gelandet.
    Als 10 jährige habe ich mit meinen Brüdern in den Ferien geangelt und hab auch einen kleinen Karpfen erwischt. Stolz wie Oskar nahm ich mir vor später auch richtig angeln zu gehen. Daraus wurde nicht viel. Heirat, Kinder usw. ...da hat man nicht viel Zeit.
    Vor 3 Jahren überlegte ich, was ich noch alles in meinem Leben machen wollte und da hab ich kurz entschlossen meinen Fischereischein gemacht.
    Stellt euch vor eine Alte huiiii Ältere zwischen jungen Burschen. Ich büffelte wie wild um mich nicht zu blamieren und hab es sehr gut geschafft.
    Nun ging es an die Praxis. Da muss ich gestehen, dass ein alter Sportsfreund mir geholfen hat und wir im Garten Ruten werfen geübt haben. Nach 2 Gläsern Wein konnte ich das prima. Dann nach Genhodder zum Forellen fischen.
    Ich hatte 5 Stück und er 13 Forellen geangelt.
    Ein High light!!!!!
    Danach ging ich mit meiner Enkelin und auch sehr oft alleine dort hin. Schön wäre es, wenn ich hier Gleichgesinnte kennen lernen würde.
    Also meine Herren, auch in uns steckt so was wie.... die Fischerin......
    Nehmt es mit Humor wenn Frauen am Ufer stehen und angeln. Über ein freundliches " Petri Heil " freuen wir uns.

    herzlichst eure Edelgard
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2016
  5. schmidtco

    schmidtco New Member

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Hier ist noch ein anscheinend seltenes Exemplar einer angelnden Frau. Ich habe im Jahr 2000 aus freien Stücken den Angelschein gemacht und habe mich dann auch direkt in einem Angelverein angemeldet in dem ich mittlerweile erste Vorsitzende bin. Ja ihr habt richtig gelesen. Ich bin von den Männern des Angelvereins gewählt worden, habe mich auch nicht um den Job gerissen, aber nun bin ich es eben. Und was soll ich euch sagen, nicht nur das angeln alleine macht Spass sondern auch in Gemeinschaft. Wir sind leider nur 2 Frauen im Verein, die angeln aber begeistert. Wollte dieses Jahr ein Angeltag nur für Frauen (auch ohne Vereinsmitgliedschaft) veranstalten, aber es war leider keine Resonanz. Wahrscheinlich lag es an der Werbung, denn Angelscheine machen hier eigentlich immer sehr viele Frauen, weiss nur nicht wo diese nun angeln. Wie dem auch sei, Petri Heil aus dem AC Rotauge e.V Remscheid (wir haben auch eine Homepage, einfach mal googlen). LG Conny
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2016
  6. Casso

    Casso Guest

    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Dann heiße ich dich herzlich willkommen in diesem manchmal sehr chaotischen Forum. Es lohnt sich aber dennoch vorbei zu schauen.

    Ich selber habe überhaupt nichts gegen angelnde Frauen, ganz im Gegenteil! Was mir jedoch immer öfter auffällt ist, dass sich die Frauen in ihrer "belächelten Rolle" ganz wohl zu fühlen scheinen. Schließlich reiten sie grundsätzlich auf jeglichen Klischees herum und erwähnen dass sie durchaus angeln können, obwohl sie weiblich sind.

    Das Thema ist mittlerweile mehr als ausgelutscht. Frauen die sich in der Berufswelt etabliert haben, haben dies auch beim Angeln getan. Man muss es nicht immer und immer wieder durchkauen. :)
     
  7. Riesenangler

    Riesenangler Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.242
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Wusterwitz
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    So wahnsinnig selten sind angelnde Frauen nun auch wieder nicht. Bei uns im Verein haben wir, wenn ich richtig zähle, fünf aktive Anglerinnen und es werden mehr.
    Und die Mädels haben es Faustdick hinter den Ohren.
    Ich bin einmal als Sektoraufsicht im Frauenblock unterwegs gewesen. Was die sich da um die Ohren gehauen haben, das treibt jedem Kerl die Schamesröte ins Gesicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2016
  8. Jose

    Jose Active Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    15.019
    Zustimmungen:
    6
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln


    männer #q
     
  9. Riesenangler

    Riesenangler Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.242
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Wusterwitz
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Korrigiert. Sorry.
     
  10. Andal

    Andal Teilzeitketzer

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    18.436
    Zustimmungen:
    8.539
    Ort:
    Nekropolis a. Rhein
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Ja interessiert es denn die Fische, wer am anderen Ende der Schnur steht? Wenn ja, dann müssen wir wohl bald den Trööt für geschlechtlich Undefinierte haben. |wavey:
     
  11. AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Lass mal lieber..BSE des 21Jhd.in Form des alltäglichen Genderwahnsinns, reicht bereits bis zum erbrechen.

    Das auch noch beim Angeln und ich verbrenn mein Tackle und gründe eine Widerstandsgruppe für Normale.
     
  12. pennfanatic

    pennfanatic Faulenzer

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Fische interessiert das nicht, aber die Industrie stellt sich drauf ein. Habe im Handel schon rosa und lila Ruten und rollen gesehen!:)
     
  13. Riesenangler

    Riesenangler Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.242
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Wusterwitz
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Und die verkaufen sich wie geschnitten Brot.
     
  14. Rosi

    Rosi ostseetauglich

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Rostock
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Es ist immer wieder lustig, hier mal reinzuschauen|supergri
    Klar interessiert es die Fische, ob sie mit Pinkirolle gefangen wurden und gepflegte Fingernägel ihnen den ollen Köder sanft aus dem Maule entfernten! Mit selbstverständlich feuchten Fingern.
    Kerle haben von solch Feinheiten halt wenig Ahnung. Aber super, daß sie manchmal darüber nachdenken.:m
     
  15. Casso

    Casso Guest

    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Jose #q

    Wenn du schon zitierst, dann richtig und nicht so dass mein Beitrag in einem falschen Licht dasteht. Ich bin gegen diese permanente Diskussion ob Frau oder Mann nun besser ist oder was auch immer. Und der von dir zitierte Teil meines Beitrags spiegelt meine objektive Meinung wieder. Von daher ab und an einfach mal nachdenken und dem Mod-Posten gerecht werden ...
     
  16. phirania

    phirania phirania

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    17.976
    Zustimmungen:
    3.066
    Ort:
    münster
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Fische interessiert das nicht, aber die Industrie stellt sich drauf ein. Habe im Handel schon rosa und lila Ruten und rollen gesehen!:)

    Und es gibt genügend,( auch männliche Angelkollegen die stehen drauf )....:):):)
     
  17. Schleie60

    Schleie60 Member

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BERLINERIN..... ERKRATH
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Hi Jungs ;)Das Leben ist schön. Bin schon was älter bin dieses Jahr 60 geworden u.fing 1969 an mit Vater im Spreewald auf Aal und von da an habe ich mich freiwillig zum Tauwurm suchen gemeldet. Die Zeit ging ins Land und ein MANN musste her und guckte mir ein tollen HECHT aus.Ich war 18 und er 29 Jahre. Was für ein Gerede...... Das wird nie was, die ist zu jung die haut sowie ab..... Jetzt sind wir 40 Jahre verheiratet u das angeln ist immernoch Thema... Wann geht's los u wohin? Und da wir inna Sippe alle super gerne Fisch essen, aber auch alles an Fisch gibs immer Überraschungen. Mein Leben ohne angeln, auch mehrere Tage am See, mit KÜCHE ,KÜHLSCHRANK, BIOTOILETTE, in JÄGERZELTE. SPITZENMÄSSIG.

    Wir hatten damals eigentlich nur die WÜRMER getauscht. ER wollte Nachts bleiben u bekam meine TAUWÜRMER.

    UND NAHM SEINE " MISTWÜRMER." für meinen Lieblingsfisch die SCHLEIE.
    AUS DER WURMTAUSCHEREI SIND ZWEI HÜBSCHE TÖCHTER ENTSTANDEN
    JETZT 36 UND 31.:)
     
  18. Schleie60

    Schleie60 Member

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BERLINERIN..... ERKRATH
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    PS. Keine Probleme mit säubern u töten hatten einen Bauernhof. Da liegt es nahe schlachten zu lernen, was später auch mein Beruf geworden ist FLEISCHBESCHAUER.
    Und wer essen will, muss töten lassen oder selber machen.
     
  19. Schleie60

    Schleie60 Member

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BERLINERIN..... ERKRATH
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Du musst mit ihr im Sternenhimmel gucken u ein Glas Wein trinken,
    Ich bin ein Weib älterer Jahrgang u wenn wir am See mehre Tage bleiben dann gibs nichts schöneres einen SONNENUNTERGANG UND SONNENAUFGANG.
     
  20. phirania

    phirania phirania

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    17.976
    Zustimmungen:
    3.066
    Ort:
    münster
    AW: Der Thread für Anglerinnen: Frauen angeln

    Na denn mal willkommen im Board Schleie 60. #h

    Ja das Angeln ist eine Leidenschaft,die einen ein Leben lang begleiten kann...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden